Veranstaltungen 25.07.2021 19:25

Eine Million neunhundertdreiungachtigtausend und einhundertsiebenundwzanzig Schritte in diesem Jahr, wenn ich dem Schrittzähler in meinem Handy glauben schenken darf. Etwas mehr als in den letzten Jahren, aber es gab ja auch weniger Gelegenheiten, bei denen man einfach stehen blieb. Nach 1.482 km geht der Flaneur in die Sommerferien, allerdings nicht ohne Euch noch ein paar Tipps und Termine mit auf den Weg zu geben.

Eine Million neunhundertdreiungachtigtausend und einhundertsiebenundwzanzig Schritte in diesem Jahr, wenn ich dem Schrittzähler in meinem Handy glauben schenken darf. Etwas mehr als in den letzten Jahren, aber es gab ja auch weniger Gelegenheiten, bei denen man einfach stehen blieb. Nach 1.482 km geht der Flaneur in die Sommerferien, allerdings nicht ohne Euch noch ein paar Tipps und Termine mit auf den Weg zu geben.

Bei den Veranstaltungen im Rahmen es Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
findet Ihr in der Liste jeweils die erste Gelegenheit, die sich bietet. Alle Termine findet Ihr hier: https://www.festival-perspectives.de/kalender


* Dienstag 27.7.2021 *

18:00 Vortrag: "Noch effizient oder schon zirkulär? Effektive Nachhaltigkeitsansätze" in der Reihe "Giftgrün" im Filmhaus Saarbrücken . Diese Reihe wird im Oktober fortgesetzt. h

19:00 Konzert: Federkeil Music feat. Donniele Graves in der Reihe Die Muschel rockt! im DFG. Hier findet Ihr das komplette Programm der Reihe für die kommenden Wochen: h


* Mittwoch 28.7.2021 *

18:00 Führung: "museum after work" mit Dr. Bernhard Wehlen zum Thema "Albert Weisgerber und die Klassische Moderne" im Saarlandmuseum Moderne Galerie https://www.kulturbesitz.de/veranstaltungen.html

20:00 Tanz: Simon Mayer - Danse - SunBengSittingBeschreibung der Veranstalter*innen:
En dialecte de la Haute-Autriche, "sunbeng" désigne le banc installé au soleil devant les fermes. Simon Mayer, lui-même né dans la campagne autrichienne, revisite à sa manière les traditions dont il est issu.
Utilisant des éléments propres au folklore de sa culture d’origine – vocalises tyroliennes, "schuhplattler", tronc qui devient banc, fouet chasseur de mauvais esprits – il les expose, en joue, et les dénude au sens propre puisque c’est nu qu’il danse ce solo.


À la fois danseur virtuose, musicien transformant son corps comme les accessoires en instruments, chorégraphe malin et émouvant, Simon Mayer fait ainsi brillamment dialoguer des univers souvent considérés comme inconciliables : les évocations de la nature et les codes urbains, la tradition et le contemporain, la contrainte et la liberté.


🖊️ Laure Dautzenberg


👉 Informations
Lieu : Studio
Tarif : 10€ (réduit 5€)
Les titulaires du PASS-M et du PASS-M jeune bénéficient du tarif réduit.
Public : Adultes
Durée : 75’
Auteur : Simon Mayer (2014)


⛔ La présentation du pass sanitaire, en version numérique ou papier, sera obligatoire pour pouvoir accéder à ce spectacle.


⚠️ Pour la bonne information du spectateur, ce spectacle comporte des scènes de nudité.


🖇️ En coopération avec le Festival Perspectives


🚌 Navette au départ de Sarrebrück


📷 © Florian Rainer
im Rahmen von Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
. Das findet zwar im Centre Pompidou-Metz statt, aber das Team des Festival Perspectives hat einen Shuttle-Bus ab Saarbrücken organisiert. ht


* Donnerstag 29.7.2021 *

16:00 Poetischer Spaziergang: David Rolland - "Au milieu d'un lac de perles" (dt/fr) auf dem Hauptfriedhof (Südfriedhof), Saarbrücken im Rahmen des Festival Perspectives ht 18:00 Vernissage: Andrea Neumann: ÜbergängeBeschreibung der Veranstalter*innen: Das KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof würdigt mit einer großen Ausstellung die im August 2020 verstorbene Künstlerin Andrea Neumann, die zu den wichtigsten Positionen der Malerei in ihrer Generation zählt und die in unserer Region aufgrund der hohen Qualität ihrer künstlerischen Arbeit zu den prominentesten Vertreter*innen der aktuellen Kunst zählt.
Die Ausstellung ist als Kooperation mit der Städtischen Galerie Neunkirchen konzipiert, wo im Frühjahr bereits Arbeiten aus dem Werk der Künstlerin gezeigt wurden. In Neunkirchen fand 2016/17 auch die letzte große Einzelausstellung von Andrea Neumann statt.

Ein Schwerpunkt der Präsentation in Neunkirchen lag auf neueren Arbeiten ab 2017 und der Werkgruppe der „Arbeitswelt“. Die Ausstellung im KuBa entfaltet darüber hinaus ein erweitertes Spektrum, in dem formal und inhaltlich übergreifende Aspekte der Malerei von Andrea Neumann anschaulich werden. Dabei sind sowohl frühe Beispiele der Abstraktion als künstlerische Aufgabenstellung vertreten wie auch malerische Bildprozesse, die den konkreten Gegenstand, das bestimmte Objekt, die Individualität der Figur, die Bestimmtheit des Raumes mehr und mehr in eine labile Form von Ungewissheit verwandeln.

Die Ausstellung im KuBa zeigt ein Werkspektrum, in dem die Übergänge nicht lediglich zwischen verschiedenen Arbeitsphasen, sondern vielmehr als übergeordnetes Thema in der Malerei der Künstlerin sichtbar werden.
Im Rahmen des Begleitprogramms mit Führungen und performativen Aktionen zur Malerei wird auch das Atelier von Andrea Neumann in der Sonderwerkstatt am EuroBahnhof zugänglich sein.


Dauer der Ausstellung
30. Juli bis 3. Oktober 2021

Öffnungszeiten
Di - Fr + So 15 - 18 Uhr
Mo und Sa geschlossen
im KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof ht 19:00 Konzert: Philipp Leon bei Die Muschel rockt! im DFG. ht 19:00 Konzert: The Teenage Guide to Popularity im Freibad Uchtelfangen

19:15 Konzert: Cie La Mue/tte - "L'Homme-Orchestre" im Garten des Pingusson-Baus beim Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2] ht 19:30 Vernissage/Rundgang: “Bilder müssen den Vergleich mit der Natur oder der Wirklichkeit nicht bestehen” von Robin Vehrs . Treffpunkt für den Rundgang mit dem Neuer Saarbrücker Kunstverein ist auf dem Max-Ophüls-Platz https://www.instagram.com/p/CRoKSxrMUUX/

20:00 Neuer Zirkus/Akrobatik: Kirn Compagnie - "Tricot" im Garten des Pingusson-Baus beim Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
htt[ps://www.festival-perspectives.de/programm/2021/tricot

2](https://www.festival-perspectives.de/programm/2021/tricot) 0:00 Konzert: Session-Opener Duprat-Petrich/Thewes/Scheib/SchmitzBeschreibung der Veranstalter*innen: Julian Duprat-Petrich - Drums
Christof Thewes - Trombone
Stefan Scheib - Bass
Johannes Schmitz - Guitar
im Zing

21:00 Neuer Zirkus/Akrobatik: Un loup pour l'homme - "Cuir" im Garten des Pingusson-Baus beim Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2] htt[ps://www.festival-perspectives.de/programm/2021/cuir

*](https://www.festival-perspectives.de/programm/2021/cuir) ****

* Freitag 30.7.2021 *

15:30 Neuer Zirkus/Akrobatik: Chris Iris - "Gap of 42" im Garten des Pingusson-Baus beim Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
http[s://www.festival-perspectives.de/programm/2021/gap-of-42

1](https://www.festival-perspectives.de/programm/2021/gap-of-42) 7:00 Vernissage: "Schwarz Weiss" mit Arbeiten von Philipp Neumann und Paul Veritas an der Berliner Promenade 2.

18:00 Theater: AÏE AÏE AÏE - "Ersatz" im Überzwerg Theater am Kästnerplatz im Rahmen des Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2] http[s://www.festival-perspectives.de/programm/2021/ersatz

18](https://www.festival-perspectives.de/programm/2021/ersatz) :30 Radfahren: Critical Mass Saarbrücken wieder um 18:30Beschreibung der Veranstalter*innen: Wir nehmen die Critical Mass wieder auf. Alles selbstverständlich unter Einhaltung der Corona - Regeln.

Ab 18:30 Sammeln und ca 18:45 Abfahrt .
Du fährst gern Rad? Und wünscht dir, die Situation auf den Straßen wäre etwas einladender? Bei uns triffst du Gleichgesinnte und fährst gemeinsam mit ihnen durch die Stadt. Wir alle sind die Critical Mass — eine Bewegung von Radfahrenden, die einmal im Monat in hunderten Städten weltweit zusammen Touren fahren.

Wir wollen die Straßen Saarbrückens mit Fahrrädern, Dreirädern, Inlineskates usw. füllen, um freundlich die Vormachtstellung des Autos zu zerstören. Schmück dich ruhig mit bunten Blinklichtern und bring einen Ghettoblaster mit oder fahre mal auf Inlineskates oder auf einem Dreirad.

Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind Teil des Verkehrs! Habt Spaß!
We're not blocking traffic, we are traffic! Have fun!
. Treffpunkt ist auf dem Max-Opfüls-Platz.

19:00 Vernissage: Shako Berekashvili: რიკოთის უღელტეხილთან შევჩერდებით im Automat

19:00 Lesung: Mitternachtsladen 2 Lesung mit Tanja KarmannBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir freuen uns euch am 30.07. die zweite Lesung von Tanja Karmann anbieten zu dürfen.
Eigentlich sollte diese ja schon im November stattfinden.

Open Air Event am Lagerfeuer
Beginn : 19 Uhr
Tickets im DFG Cafe Online Shop
6 Euro

Tanja Karmann, Vollblut-Saarländerin im Exil, hat sich schon immer gern mit Büchern umgeben. Als Gründerin und Geschäftsführerin der WerkZeugs Kreativ KG schuf sie u.a. Literatur-Merchandise, organisierte zahlreiche Lesungen und gründete die Buchhandlung Drachenwinkel mit. Die Kulturwissenschaftlerin ist Gründungsmitglied der Phantastischen Akademie, die jedes Jahr den Literaturpreis SERAPH vergibt, war über mehrere Jahre als Pressereferentin für den saarländischen Conte-Verlag tätig und ist außerdem Frontfrau der erfolgreichen Tanz-Formation The Velvet Serpents. Seit 2016 schreibt sie selbst. Ihre zweiteilige Reihe um den „Mitternachtsladen“, der seinen Ausgang im Nordsaarland findet, verbindet klassische Fantasy-Elemente mit Anleihen an keltische Mythen.


Mitternachtsladen 2

„Ich möchte, dass du mit mir zurückkehrst. In den Mitternachtsladen.“ Nachdem der Versuch gescheitert ist, ein dauerhaftes Tor zwischen den Welten zu öffnen, müssen Lina und Brendan getrennte Wege gehen. Während der Sohn des Feenlords mit aller Macht versucht, in der Anderwelt Unterstützung im Krieg gegen die Grenzwahrer zu finden, setzt Lina alles daran, die bei den Menschen gestrandeten Feen zu retten – eine mühevolle Aufgabe, denn das Volk der Síodhach ist den Menschen gegenüber misstrauisch. Auch Brendan wird in der Anderwelt vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Werden Lina und Brendan es schaffen, die Anderwelt zu retten und sich je wiedersehen?
im Deutsch-Französisches Café Saarbrücken im DFG http[s://www.dfg-cafe.de/events/

19](https://www.dfg-cafe.de/events/) :30 Konzert: Die Alte singt noch unbeirrtBeschreibung der Veranstalter*innen: Margret Gampper und Bernd Möhl präsentieren einen kurzweiligen Streifzug durch die Lied-Kultur der Kleinkunst vergangener Jahrzehnte.
Die Werke von Otto Reutter, Bert Brecht, Georg Kreisler und Friedrich Holländer garantieren niveau- und humorvolle Beiträge über Sinn und Unsinn des Lebens – und nicht zuletzt auch des Ablebens. Andererseits werden schon fast vergessene Namen wie Hazy Osterwald, Bill Ramsey und Günter Neumann wiederbelebt. Es zeigt sich, dass diese nicht nur in seliger Erinnerung existieren, sondern uns auch heute noch in neuen Interpretationen glänzend unterhalten.
In altbewährter Weise erfreuen Gampper und Möhl das Publikum mit Gesang, Schau- und Tastenspiel und satirischen Textüberleitungen in einem Kleinformat-Festival.
im Theater im Viertel - Studiotheater http :00 Theater: LINIE 21 im ehemaligen Louis in der Vorstadtstraße. Das Stück könnt Ihr zur gleichen Uhrzeit auch am Samstag oder Sonntag sehen. http[s://www.linie21.com/

20](https://www.linie21.com/) :00 Konzert: Léopoldine HH. beim Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
an der Konzertmuschel im DFG. https 00 Konzert: Manuel Sattler im Biergarten der KastanieBeschreibung der Veranstalter*innen: Liedermacherei im Biergarten in der Kastanie in der Rosenstraße in Saarbrücken. Gemeinsam mit Uwe "Himbi" Himbert an der Mandoline.

Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Es wird an dem Abend ca. 30 Sitzplätze geben. Reservierungen gerne in den Kommentaren oder per PN

22:00 Open Air Kino: Und Morgen Die Ganze Welt im Innenhof des Filmhaus Saarbrücken. Hier findet Ihr auch die weiteren Filme und Termine: https[://www.filmhaus-sb.de/reihe/S8/Open_Air_2021

***](https://www.filmhaus-sb.de/reihe/S8/Open_Air_2021) ****

* Samstag 31.7.2021 *

19:00 Konzert: Doc Michael Schaeferr in der K̶a̶s̶t̶a̶n̶i̶e̶ ̶N̶i̶g̶h̶t̶ Warndtschenke DIW im Rahmen der Biergarten-Konzerte 2021 / Kultur Sommer in SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Sonderbar Live in Concert

Am 17.09.2021 spielt SONDERBAR in Saarbrücken in der Gaststaette Zur Warndtschenke GARTENSTR. 1 66352 Großrosseln - Dorf im Warndt

Was passiert mit den Einnahmen?
Da wir eine Kooperation mit Make a Wish haben wird pro Ticket 1 Euro gespendet. Make a Wish erfüllt schwerkranken Kindern ihre Herzenswünsche. Dieses Event ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Die Künstler bekommen ebenfalls vom Eintritt einen bestimmten Anteil.

Infos zur Band:
Um die saarländische Band Sonderbar zu beschreiben kann man sagen:
"Rockmusik in deutscher Sprache, vom Rock'n Roll über härteren Rock bis hin zu rockigen Balladen sind fast alle Facetten der Rockmusik abgedeckt!"
Ihre selbst geschriebenen Songs, handeln aus dem echten Leben (dem selbst erlebten). Die Texte sind persönlich und authentisch. Sie spiegeln die Gedanken der Musiker wieder. Mike, Robin, Daniel und Simon, lassen sich inspirieren durch das alltägliche Leben und ihre Erfahrungen.
Kurz gesagt: „Geradliniger und unverschnörkelter Rock!“
Die Musiker können mit und ohne Strom, sowie laut und leise spielen. Es gibt auch die Unplugged-Version der Band mit akustischen Gitarren und Cajon.
Bei ihren Liveauftritten mischen sie eigene Songs mit Cover-Songs. Die Coversongs spielt die Band in Ihrer Version und Interpretation.

Mike Weiss
•Gründungsmitglied•
Gesang, Gitarrist, Komponist,
verrückter Kopf der Band und toller Stimmungsmacher

Robin Adolph
•Gründungsmitglied•
Bassgitarre und Backroundgesang

Daniel Müller
Gitarre (spielt Fender, Epiphone, Taylor)
und Backroundgesang -
ist musikalisch seit ca. 2004 unterwegs

Simon Müller
Drummer und Backroundgesang -
seit über 20 Jahren am Drumset mit vielen Facetten
Lasst euch vom kernigen Rock mitreißen. Ihr werdet von den rockigen Melodien überrascht sein.

Zeitlicher Ablauf des Events:
18 Uhr Einlass
19 Uhr Beginn
21 Uhr bis 22 Uhr Zugaben und eventuelle Verlängerung
Ab 22 Uhr im Biergarten ohne Musik gemütliches Beisammensein.

Es gelten die vor Ort ausgehängten Corona Regeln, diese werden Ihnen im Bestellprozess des Tickets per Mail zugesendet. Sollten Sie Ihr Ticket direkt vor Ort beim Gastronom, Künstler oder über unser Büro kaufen, werden Euch die Regeln ausgehändigt. Der Sitzplatz in der Kneipe kann nur mit einem entsprechenden gültigen Nachweis gestattet werden. Bei Fragen senden Sie uns bitte eine WhatsApp oder SMS Nachricht mit dem Betreff: Biergarten-Konzerte 2021 / Konzertdatum. an folgende Nummer: 0172-3704877. Die Produktionsleitung wird sich dann bei Ihnen melden.

Die weiteren Termine findet Ihr auf der Seite von SAARwooD : https[://www.sukstream.com/events

19:](https://www.sukstream.com/events) 30 Konzert: DIE NACHT IST NICHT ALLEIN ZUM SCHLAFEN DA Bekannte Lieder und Arien aus Musical, Operette und OperBeschreibung der Veranstalter*innen: Mit Ljiljana Winkler (Sopran) und Stefanie Knauer (Klavier)
Präsentiert werden u. a. bekannte Lieder wie: „Kann denn Liebe Sünde sein“ von Lothar Brühne, „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, „Bring on the man“ aus dem Musical „Jekyll and Hyde“; Arien aus der Oper „Die lustige Weiber von Windsor“ von Otto Nicolai usw.
Es folgen bekannte Lieder und Arien aus Musical, Operette und Oper von Puccini, Strauß, Mozart und Lehar. Die musikalischen Hits der Klassik sind mit einer humorvollen Geschichte verwoben und versprechen einen heiteren Abend und ein hohes musikalisches Niveau. Liebe, Eifersucht, Liebesaffären, Verrat und das süße Liebesleiden stehen im Mittelpunkt des Programms.
im Theater im Viertel - Studiotheater https[://dastiv.de/2021-07-31_konzertabend/

21:](https://dastiv.de/2021-07-31_konzertabend/) 45 Open Air Kino: "Das brandneue Testament" am Kino 8 1/2 im Rahmen des Festival PERSPECTIVES 2021 [PART 2]Beschreibung der Veranstalter*innen: Festival PERSPECTIVES [PART 2]
28.07. - 01.08.2021
Saarbrücken / Sarreguemines / Metz
www.festival-perspectives.de


5 Tage Festival
12 Künstlergruppen
Über 40 Termine
9 Spielorte
Saarland / Moselle
Theater, Zirkus, Tanz, Musik, Kino
Familienprogramm
In Präsenz
In Echt
Mit realen Menschen auf der Bühne
Mit euch im Publikum
SEID DABEI! Das wird ein Fest.

•• •• •• ••

5 jours de festival
12 compagnies
Plus de 40 rendez-vous
9 lieux différents
Sarre / Moselle
Théâtre, cirque, danse, musique, cinéma
Programme familial
En présentiel
En vrai
Avec des personnes bien réelles sur scène
Et vous dans le public
VENEZ ! Ça va être festif et joyeux.


•• •• PROGRAMM • PROGRAMME •• ••



SunBengSitting – Simon Mayer
CUIR – Un loup pour l'homme
Tricot – Kirn Compagnie
Gap of 42 – Chris Iris
L'Homme-Orchestre – Cie La Mue/tte
Congés payés – Stereoptik
Dad is dead – Mathieu Ma Fille Foundation
Ersatz – AÏE AÏE AÏE
The Walks – Rimini Protokoll
Au milieu d'un lac de perles – David Rolland


Kooperation mit • Coopération avec Stadtgalerie Saarbrücken
In Continuum – Lucoda - Luxembourg Collective of Dance


Kooperation mit • Coopération avec SR 2 KulturRadio
Léopoldine HH.


Kooperation mit • Coopération avec Kino 8 1/2
Das Neue Evangelium – Milo Rau
Das brandneue Testament – Jaco Van Dormael
Danser sa peine – Valérie Müller / Angelin Preljocaj


•• •• INFOS + TICKETS •• ••
https: 0 Open Air Kino: "Die Reifeprüfung" im Innenhof der Filmhaus Saarbrücken https:[//www.filmhaus-sb.de/reihe/S8/Open_Air_2021

****](https://www.filmhaus-sb.de/reihe/S8/Open_Air_2021) ******

* Sonntag 1.8.2021 *

15:00 Tanz: Lucoda - Luxembourg Collective of Dance - "In Continuum" in der Reihe "STADTGALERIE DRAUSSEN" auf der Waldbühne im DFG im Rahmen des Festival Perspectives in Zusammenarbeit mit der Stadtgalerie Saarbrücken . https: 0 Lesung: „CELAN 50“ Lesung in der Reihe „Federmenschen – Jüdisches in Vers und Prosa“Beschreibung der Veranstalter*innen: Paul Celan wäre im Jahre 2020 hundert Jahre alt geworden. 1970 nahm er sich das Leben. Er war gerade mal 50 Jahre alt. Das war im vorigen Jahr 50 Jahre her.
Matthias Beck von der Galerie Beck und Norbert Gutenberg hatten deswegen für 2020 eine Ausstellung und ein Buch geplant: Norbert Gutenberg hatte 50 Gedichte ausgewählt. Matthias Beck hat sie 50 Künstlern zugeordnet, die er bat, zu „ihrem“ Gedicht ein „Bild“‘ zu machen.

Nun hat Corona (was im Italienischen in der Wendung „sacra corona unita“ das organisierte Verbrechen in Apulien bezeichnet) bösartigerweise verhindert, dass die Hommage an Paul Celan 2020 stattfand – Buch und Ausstellung gibt es deshalb erst 51 Jahre nach Celans Tod. Das TiV bringt nun in seiner Reihe „Federmenschen – Jüdisches in Vers und Prosa“ eine Lesung einer Auswahl aus diesen Gedichten. Die Galerie Beck hat dafür das Plakat gestaltet. Das Buch „Celan 50“ wird zur Lesung ausliegen.
im Theater im Viertel - Studiotheater https:[//dastiv.de/2021-08-01_federmenschen_celan-50/

19:0](https://dastiv.de/2021-08-01_federmenschen_celan-50/) 0 Konzert: Fermate - Duo en Route an der Konzertmuschel im DFG https: 0 Kino/Tanz: "Danser sa peine" im Kino 8 1/2 im Rahmen des Festival Perspektives https://www.festival-perspectives.de/programm/2021/danser-sa-peine