Veranstaltungen 21.06.2020 23:55

Karstadt und Kaufhof bleiben Saarbrücken erhalten. Aber bei der Kulturveranstaltungen sind wir von Sicherheit noch weit entfernt.

Karstadt und Kaufhof bleiben Saarbrücken erhalten. Aber bei der Kulturveranstaltungen sind wir von Sicherheit noch weit entfernt.

Um hier ein wenig zu unterstützen hat saarbruecken.de Solidaritätsfonds eingerichtet. Es gibt ein Programm für freie Kulturschaffende, Kulturvereine und -initiativen und eins für Kulturbetriebe, -institutionen, Veranstalter und Anbieter von Spielstätten".

Anträge zur Förderung können bis zum 30.Juni eingereicht werden. Alles weitere findet Ihr hier: https://www.saarbruecken.de/kultur/solidaritaetsfonds

Erfreulicherweise finden wieder einige Veranstaltungen mit Publikum statt. Da hier auf Grund der Abstandsregelungen weniger Platz ist, ist es üblich, dass man sich vorher anmelden muss. Details dazu findet Ihr in den Beschreibungen der Veranstaltung oder den verlinkten Seiten.


Am Montag um 19:00 könnt Ihr Euch vor dem Staatstheater bei der Demo der Veranstaltungswirtschaft solidarisch zeigen. Ohne die geht nämlich nichts. Mehr dazu findet Ihr bei SOL.DE - Saarland Online in diesem Artikel: https://www.sol.de/…/Warum-tausende-Gebaeude-am-Montag-rot-…

Ab 22:00 werden in diesem Zusammanhang dann bei der Night of Light 2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft viele Gebäude rot beleuchtet. Mehr zu dieser deutschlandweiten Aktion findet Ihr hier: http://www.night-of-light.de


Am Dienstag könnt Ihr Festival-Luft schnuppern. Das Bundesfestival junger Film beginnt um 9:00 mit den Studioaufzeichnung: Bundesfestival junger Film 2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Du willst auch endlich wieder Kultur live erleben?

Wir zeichnen das Bundesfestival junger Film 2020 vor einem kleinen Studiopublikum auf. Und du kannst dabei sein. Dabei achten wir auf ausreichenden Sicherheitsabstand der Sitzplätze.

Die genaue Location in St. Ingbert senden wir euch nach der Anmeldung per E-Mail zu.

Das vollständige Programm mit allen Filmen findet ihr auf unserer Webseite:
https://www.junger-film.de/timetable-2020/

Bitte füllt das das Formular auf unserer Webseite aus, um euch anzumelden:
https://www.junger-film.de/publikum/
, den Ort erfahrt Ihr, wenn Ihr Euch hier anmeldet: https://www.junger-film.de/publikum/

Um 18:00 startet der Vortrag über Die Zukunft der deutsch-französischen BeziehungenBeschreibung der Veranstalter*innen: Die Generalkonsulin Catherine Robinet spricht über die Zukunft der deutsch-französischen Beziehungen, die Perspektiven sowie damit einhergehend auch über die Herausforderungen.

Der Online-Vortrag selbst findet am Dienst, den 23. Juni, um 18.00 Uhr statt und wird via Zoom und hier auf Facebook übertragen.

(Link zum Webinar: https://zoom.us/j/91540260223 / ID: 915-4026-0223)

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit einem extrem spannenden Thema und hoffen auf viele Teilnehmer.
mit französische Generalkonsulin Catherine Robinet und Europastaatssekretär Roland Theis im Stream der Union Stiftung . https://www.unionstiftung.de/

Um 19:30 beginnt die öffentliche Auffführung der HörBar: Hörspiel: Einsteins ZungeBeschreibung der Veranstalter*innen: Öffentliche Voraufführung des Hörspiels in Anwesenheit des Autors, des Liquid Penguin Ensembles und der SR-Hörspielredaktion.

In Zusammenarbeit mit SR 2 KulturRadio

+++ Alle Plätze sind schon vergeben +++

Um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung unter 0681 - 959 1200 oder per E-Mail an info@kuba-sb.de ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Über das Hörspiel
Das Bild gehört zum kollektiven Gedächtnis: Albert Einstein, wie er an seinem 72. Geburtstag den Paparazzi die Zunge 'rausstreckt. Einsteins
Geburtstags-Gesicht sah Georg auch in der Mauer im Brentano-Park, ganz links, zweiter Stein von oben.

Georg litt an Apophänie, überall sah er Gesichter, nicht nur das von Einstein. Jetzt ist Georg tot, sein Bruder sichtet den Nachlass des erfolgreichen Geschäftsmannes. Eine dem Bruder unbekannte Seite Georgs kommt zum Vorschein: seine intensive, phantasievolle Beschäftigung mit Wissenschaft, seine lebenslange Suche nach Antworten auf die großen Fragen, die heutzutage viel zu oft vom Alltagsstress verdrängt werden. Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Lassen sich Glaube und Wissenschaft vereinbaren?
von Christoph Buggert und dem Liquid Penguin Ensemble im KuBa - Kulturzentrum Am Eurobahnhof . https://www.kuba-sb.de/veranstalt…/…/hoerbar-einsteins-zunge


Am Mittwoch beginnt um 20:04 das Musik aus der Region Live: Ensemblekonzert der DRPBeschreibung der Veranstalter*innen: Noch sind im Funkhaus Halberg keine Konzerte mit Publikum möglich. Aber die Musikerinnen und Musiker der Deutschen Radio Philharmonie spielen für Sie im SR Sendesaal ein Ensemblekonzert, das auf SR 2 KulturRadio und im Live-Stream auf dem Facebook-Kanal von SR 2 KulturRadio und auf sr2.de übertragen wird.

Auf dem Programm:
Ludwig van Beethoven
Streichtrio D-Dur op. 9 Nr. 2

Johannes Brahms
Horntrio Es-Dur op. 40

Ludwig van Beethoven
Klavierquartett Es-Dur op. 16

Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie
Margreth Nußdorfer, Horn
Michael Brooks Reid, Violine
Benjamin Rivinius, Viola
Min-Jung Suh-Neubert, Violoncello
Paul Rivinius, Klavier
. Das Konzert der Deutsche Radio Philharmonie wird auf der Facebook-Seite des SR 2 KulturRadio übertragen.


Am Donnerstag um 17:30 ist die Filmwerkstatt mit Kilian Armando FriedrichBeschreibung der Veranstalter*innen: Auf Einladung des Saarländischen Filmbüros e.V. ist der saarländische Filmemacher KILIAN ARMANDO FRIEDRICH am 25.06. zu Gast im Kino Achteinhalb. Im Rahmen der Reihe “Filmwerkstatt” zeigt er eine Auswahl seiner Filme, die wir wegen der begrenzten Plätze um 17.00 und auch um 20.00 Uhr anbieten.
Der in Saarlouis aufgewachsene Regisseur Kilian Armando Friedrich verknüpft in seinen Filmen Alltag mit scheinbar zufälligen absurden Situationen. Ob es um eine Zeitungszustellerin, einen Tierfriedhof oder um einen jungen Mann auf der Suche nach einer Bleibe geht, er erzählt interessante Geschichten abseits des Mainstreams. Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen um sich der subjektiven Wahrheit der Porträtierten zu nähern. Zur Zeit absolviert er sein Studium an der HFF München.
mehr… https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3716
im Kino 8 1/2 .Um 20:00 gibt es dann eine weitere Gelegenheit. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3716

um 18:00 bieten Créajeune und das Saarländisches Filmbüro einen Online Video-Workshop für Jugendliche /Atelier vidéo en ligneBeschreibung der Veranstalter*innen: Träumst du noch oder drehst du schon (über Corona)?
Ein Online-Videoworkshop für Jugendliche aus der Großregion

Die Corona-Krise war und ist immer noch eine spannende und denkwürdige Zeit. In unserer Großregion, die von der Nähe und dem Austausch zwischen verschiedenen Regionen, Sprachen und Kulturen lebt, waren die Grenzen geschlossen. So nah und plötzlich so fern. Wie hast Du diese Zeit erlebt? Wie war Dein Alltag und was ist jetzt anders?

In einem Online-Videoworkshop hast Du die Möglichkeit, Dich über Deinen Alltag in der Corona- Zeit mit anderen Jugendlichen aus der Großregion auszutauschen, Deine Eindrücke der vergangenen Wochen und Ideen für die Zukunft kreativ umzusetzen und in einem kollektiven Kurzfilm festzuhalten. Der Workshop läuft u.A. über das Programm Zoom. Nach dem ersten Treffen am 25. Juni 2020 folgen noch weitere 4 bis 6 Online-Treffen. Die genauen Termine entscheidet dann die Gruppe gemeinsam. Bei dem Workshop werdet ihr in Eurer Ideenfindung und Kreativität von Camilo Berstecher und Françoise Fournelle fachlich betreut.

Wer kann teilnehmen? Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren aus Lothringen, dem Saarland, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien.
Wann ist das erste Treffen? Am 25. Juni 2020 um 18 Uhr.
Wie läuft der Workshop ab? Für das erste Treffen erhältst Du nach der Anmeldung Zugangsdaten und eine Einleitung für Zoom. Das Herunterladen des Programms genügt, um an dem Workshop teilzunehmen.
Brauche ich Vorkenntnisse? Nein. Der Workshop ist für alle Anfänger_innen und (fortgeschrittene) Filmwerker_innen! Grundkenntnisse in Französisch sind von Vorteil, aber kein Muss.
Was passiert mit dem Kurzfilm, der bei dem Workshop rauskommt?Der Film wird geschnitten und für eine Vorführung im Kino vorbereitet sowie im Internet veröffentlich, wenn Ihr bzw. Eure Erziehungsberechtigten damit einverstanden sind. Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Du hast die Zeit, die Motivation und die Ideen? Dann melde Dich bis zum 24. Juni 2020 unter info@filmbuero-saar.de an. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Der Workshop wird organisiert vom Saarländischen Filmbüro e.V. in Zusammenarbeit mit Europe Direct Saarbrücken und dem Service National de la Jeunesse Luxemburg (SNJ).

----------------------------------------------------------------

Attention, ça tourne (sur la crise du Coronavirus)!
Un atelier vidéo en ligne pour les adolescents de la Grande Région

La pandémie a été et est toujours une période pleine de bouleversements et de questionnements. Dans notre Grande Région qui vit de la proximité et de l'échange entre les différentes régions, langues et cultures, les frontières ont été fermées. D'un coup si proche et si loin. Comment as-tu vécu cette période ? À quoi ressemblait ton quotidien ? Qu'est-ce qui est différent maintenant ?

Dans un atelier vidéo en ligne, tu as la possibilité d'échanger sur ton quotidien pendant la crise avec d'autres jeunes de la Grande Région, de partager tes impressions des semaines passées et tes idées pour l'avenir et de faire preuve de créativité. Le résultat ? Un court-métrage collectif de toutes vos idées ! L'atelier se déroule en ligne via le programme Zoom. Après la première session prévue le 25 juin 2020 auront lieu 4 à 6 autres sessions en ligne. Le groupe décide ensemble des dates. Pendant toute la durée de l'atelier, vous serez accompagnés et guidés par les professionnels de l'audiovisuel Camilo Berstecher et Françoise Fournelle.

Qui peut participer ? Des jeunes de 12 à 18 ans de Lorraine, Luxembourg, Sarre, Rhénanie- Palatinat et Wallonie.
Quand a lieu la première session en ligne ? Le 25 juin 2020 à 18h.
Comment se déroule l'atelier ? Après ton inscription, tu recevras des identifiants et un mode d'emploi pour Zoom. Le téléchargement du programme suffit pour participer à l'atelier.
Des connaissances particulières sont-elles nécessaires ? Non. L'atelier est ouvert à toutes et tous les cinéphiles, débutants ou confirmés ! Des connaissances préalables en allemand sont utiles mais pas obligatoires.
Et le court-métrage, il devient quoi ? Après le montage, le film sera préparé pour une éventuelle présentation en salle. Avec votre accord et celui de vos représentants légaux, le film sera mis en ligne sur internet. Nous avons hâte de voir le résultat !

Tu as le temps, la motivation et les idées ? Alors inscris-toi vite avant le 24 juin 2020 à info@filmbuero-saar.de. La participation est gratuite, le nombre de participant.e.s est limité !

L'atelier est organisé par le Saarländisches Filmbüro e.V. en coopération avec Europe Direct Saarbrücken et le Service National de la Jeunesse Luxembourg (SNJ).
an. http://www.creajeune.eu/aktuell-actualit%C3%A9s/

Zeitgleich beginnt auch der Stream Hunter Thompson invites: Rod_A, Pacze, Sputnik & MorgensternBeschreibung der Veranstalter*innen: Hunter Thompson invites:
Rod_A, Pacze, Sputnik & Morgenstern

We stream on 11th june live from our legendary Hunter Livestream with some very special guests. Rod_A & Pacze take off on Thursday and travel with Morgenstern & Sputnik
through time and space.

Join us on Facebook or Twitch ❤️
https://www.twitch.tv/hunterthompsonsaloon_/

Rod_A (Special Electro Set)
https://soundcloud.com/rodarodaroda
https://www.facebook.com/RODA909808303/

Pacze



Sputnik


Morgenstern
.

Um 19:00 sendet aus der Villa Lessing der Flurfunk - Eine satirische Kursbestimmung in Zeiten des VirusBeschreibung der Veranstalter*innen: Flurfunk …
Eine satirische Kursbestimmung in Zeiten des Virus

mit:
Barbara Scheck, Schauspielerin, Autorin und langjähriges Mitglied beim Theater Überzwerg Theater am Kästnerplatz. Seit 1996 als freie Schauspielerin mit überwiegend eigenen Produktionen für Kinder und Erwachsene unterwegs. Theaterworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sprecherin bei Funk und Fernsehen
&
Peter Tiefenbrunner, Schauspieler, Regisseur, Autor Vertreter des Netzwerk freie Szene Saar - Das virtuelle Produktionhaus, Mitbegründer des Überzwerg Theater am Kästnerplatz
Seit 1986 freiberuflich als Schauspieler, Sprecher, Regisseur und Autor tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen (Kinderbücher, Hörspiele, Theaterstücke, TV-Drehbücher).


Krisenzeiten: Das notorische Nachbarschafts-Duo Brunner & Barscheck versucht seinen Treppenabsatz auf dem stürmischen Meer der Pandemie auf Kurs zu halten. Nicht so einfach, zwischen all den medialen Leuchtfeuern und selbsternannten Lotsen, die behaupten zu wissen, wo’s langgeht. Und wenn wieder mal die Informationsflut über die Treppenstufen zu schwappen droht, bleibt nur, den Kopf oben zu behalten und den Mundschutz nicht vor die Augen zu ziehen. Und natürlich: Abstand halten. Distanz ist die neue Nähe – wer wüsste das besser als die beiden langjährigen Treppenabschnittsgefährten. Wenn’s zu eng wird können sie ja immer noch ihre eigenen Wohnungstüren hinter sich zu machen. Frau Barscheck kann dank langjährigem Yoga-Training auch noch im schmalsten Treppenhaus den erforderlichen Mindestabstand einhalten – und Brunner kann sich jederzeit auf seinen Virenschutz verlassen, wenn er im Internet unterwegs ist. Ob Barschecks selbstgemachter Eierlikör gegen Corona hilft, weiß man noch nicht. Aber der Selbstversuch läuft.

ONLINE VERANSTALTUNG

Live am Donnerstag, 25. Juni 2020 um 19:00 Uhr
auf unserer Facebook Seite:
und im Anschluss auf unserer Homepage
mit brunner & barscheck . https://www.villa-lessing.de/veranstaltungen/13-online/

Ebenfalls um 19:00 beginnt die SODA - Festival Julia Kannewischer - Livestream PerformanceBeschreibung der Veranstalter*innen: Julia Kannewischer verwandelt durch ihre Performances die Energie ihrer Körperelemente und sendet sie an andere Menschen. Sie sieht den Raum als Teil ihrer Performance. Ihre Mission ist es, Gemeinschaft zu schaffen, zu heilen, sich selbst zu erwecken, den eigenen physischen Körper zu erkennen, zu wachsen und Fortschritte zu machen. In der Corona-Krise hat sie jeden Tag eine kurze Video-Performance auf ihre Website hochgeladen. Sie ist ausgebildete Tänzerin und Yoga Praktikerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
Als Abschluß ihrer Berliner Künstlerresidenz wird sie eine Liveperformance auf dem SODA-Kanal geben.

"… expression through movement. Dance is a language so universal and rich in possibilities, that there is no end to the process of learning + researching. Every performance is a work in progress OF myself as a danceR."

Julia Kannewischer transforms through her performances energy within her body elements and sends it towards other people. She sees space as part of her performance. Her mission is to create community, healing, awakening to the self, knowledge of its physical body, growth and progress. Since the Corona crisis she has been uploading every day a short video performance to her website. She is an educated dancer and yoga practitioner. She lives and works in Berlin, Germany. At the end of her Berlin artist residence, she will give a live performance on the SODA channel.

LIVESTREAM PAGE:

Please donate to the SODA-Festival :


Am Freitag um 18:00 ist in der VHS der Vortrag "75 Jahre Vereinte Nationen: Macht und Ohn(e)Macht". https://www.vhs-saarbruecken.de/news/news-artikel/…

Um 19:00 findet im Hotel Am Triller - Das Themenhotel im Grünen nach langer Zet wieder der Rpg, Larp und Tabletop StammtischBeschreibung der Veranstalter*innen: Der Stammtisch findet wieder statt und zwar im Hotel Am Triller - Das Themenhotel im Grünen! Bitte meldet euch vorher in den Kommentaren an, damit wir die Veranstaltung offiziell anmelden können und denkt an die Hygiene- und Schutzmaßnahmen! statt.

Um 19:30 spielt vor dem Saarländisches Staatstheater das Jugendensemble eine Szene aus "Antigonist*in". Danach wird im Theater das Live-Hörspiel "Per Anhalter durch die Galaxis" zu sehen und hören sein. Tickets gibt es ab sofort ausschließlich telefonisch bei der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheater unter der Nummer (0681) 3092-486 https://www.staatstheater.saarland/

Ebenfalls um 19:30 beginnt das Jazz-Konzert mit Agnetha & JonasBeschreibung der Veranstalter*innen: AGNETHA & JONAS
Jazz-Classics mit Stimme & Gitarre

Mit Awa Taban Shomal (voc), Johannes Schmitz (git)

Die Sängerin Awa Taban Shomal und der Gitarrist Johannes Schmitz hatten im Jahr 2018 die Idee, sich in einen für sie bis dato wenig erprobten musikalischen Kontext zu begeben. Sind beide auch seit Jahren in unterschiedlichsten musikalischen Ensembles aktiv, ist die Besetzung Gesang-Gitarre – zumindest im Workingband-Format – für beide Neuland.

Im Ensemble „Agnetha & Jonas“ greifen Awa und Johannes auf Stücke aus der – im weitesten Sinne – Jazz-Literatur zurück. Neben altbewährten Klassikern werden vor allem auch weniger bekannte Songs präsentiert. Der besondere Rahmen der Duo-Besetzung schafft dabei ein transparentes Klangbild und ermöglicht eine puristische Herangehensweise an die Musik.

Fr 26.06. 19:30
Auftrittsort: im Hof des überzwerg - Theater am Kästnerplatz
Karten: 15,– / 10,– Euro
im Überzwerg Theater am Kästnerplatz . Agnetha & Jonas sind Awa Zing (Gesang) und Johannes Schmitz (Gitarre).

Zur gleichen Zeit beginnt auch der Livestream: ›Extrem unbrauchbar‹ Buchvorstellung & DiskussionBeschreibung der Veranstalter*innen: Livestream: ›Extrem unbrauchbar‹
Buchvorstellung und Diskussion
mit Robin Koss, Katharina Rhein und Tom Uhlig
Moderation: Max Molly

Der Link zum Livestream wird kurzfristig hier bekanntgegeben!

Rechtspopulistische Strömungen finden auf ihrem Feldzug gegen die Demokratie ein mächtiges begriffliches Mittel vor: die Extremismustheorie. Gewonnen aus einer spezifischen Lesart totalitarismuskritischer Arbeiten, etwa von Hannah Arendt, hat sich im Sprechen über die Gesellschaft ein Hufeisenmodell durchgesetzt: Eine Mitte der Gesellschaft werde von ihren Rändern bedroht. Islamismus, Rechtsextremismus und Linksextremismus arbeiteten daran, die Demokratie zu zerstören. Besonders die Gleichsetzung von Rechtsextremismus und Linksextremismus führt oft dazu, ersteres auf Kosten von letzterem zu verharmlosen. Zudem ist die Konstruktion einer gesellschaftlichen Mitte problematisch. Was gehört zu dieser Mitte, was nicht? Gerade die aktuellen Erscheinungsformen rechter Ideologien zielen darauf ab, gerade noch anschlussfähig zum gesellschaftlichen Diskurs zu bleiben und ihn durch kalkulierte Grenzverletzungen nach rechts zu verschieben. Doch wenn selbst der positive Bezug auf das Grundgesetz als linksradikal diskutiert wird, ist dieses Hufeisenmodell nicht mehr haltbar.

In Kooperation mit dem
Link zum Buch:
. Mehr über das Buch "Extrem unbrauchbar. Über Gleichsetzungen von links und rechts" findet Ihr beim Verbrecher Verlag https://www.verbrecherverlag.de/book.php…


Am Samstag um 12:30 findet der konsumkritische Stadtrundgänge Saarbrücken weltbewusst entdeckenBeschreibung der Veranstalter*innen: Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage werden die Rundgänge im März, April und Mai ausfallen müssen.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es ab April aussieht...
Bleibt gesund, munter und (konsum-)kritisch!
---

„Ausflüge in ein weltbewusstes Saarbrücken - Gemeinsam Konsumalternativen erkunden“

Wir alle treffen täglich verschiedenste Konsumentscheidungen rund um Themen wie Lebensmittel, Kleidung, Handy, Papier oder auch Bankgeschäfte.

Was wissen wir eigentlich über die sozialen und ökologischen Hintergründe, die globale Produktion, Nutzung und Wiederverwertung dieser Produkte?

In rund zwei Stunden wollen wir mit euch Ausflüge in einzelne Themenbereiche unternehmen und dabei gemeinsam neben den Fakten auch Handlungsspielräume diskutieren und finden. Dabei besuchen wir verschiedene Orte, die alternativen Konsum in Saarbrücken ermöglichen. Zum Abschluss laden wir euch zu einem fairen Kaffee oder Saft und Keksen in den Weltladen ein.

Die Termine für 2020 (jeder letzte Samstag im Monat von März bis Oktober):
28. März, 25. April, 30. Mai, 27. Juni, 25. Juli, 29. August, 26. September, 31. Oktober.
Jeweils ab 12:30 Uhr.
Treffpunkt: Saarbrücken, Ev.-Kirch-Str. 8, vor dem Weltladen
Kostenbeitrag: 3 Euro (2 Euro ermäßigt)

Das Angebot findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen statt. Bitte meldet euch deshalb im Vorhinein bei Carla Rusconi an: bildung@nes-web.de, Telefonnummer: +49 681 9385235

Die Ausflüge können auch als geschlossene Gruppe (Vereine, Betriebsausflug etc.) und in englischer, französischer oder spanischer Sprache unter dem oben angegebenen Kontakt gebucht werden!

Ein Angebot der Bildungsinitiative „Weltbewusst Saar“ in Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und dem Weltladen „Kreuz des Südens“
statt, Treffpunkt ist am Haus der Umwelt.

Um 16:00 ist aus dem Mauerpfeiffer dann die Adapter Streaming Sessions w/ Christian ZahBeschreibung der Veranstalter*innen: ❖CHRISTIAN ZAH❖
❖ TAG X, WACH & WÜTEND❖
❖ SA 27 JUN - 16:00❖
❖ADAPTER STREAM❖
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Stay strong tapferer Raver!
Leider immer noch unverändert mit Stream ohne Clubbesuch.
❗️Adapter Klappe die 4te. am 27.06 - AB 16:00 Uhr 10h Techno❗️
Streamlink: https://www.twitch.tv/mauerpfeiffer
Freiwilliger Eintritt/Spende bitte an: paypal@mauerpfeiffer.de
⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
LINE UP:

CHRISTIAN ZAH (, - Köln)



JAN FLECK (, - Berlin)



CONTACT NOISE CREW (, - Saarbrücken)



MAJOR 909 ( - Saarbrücken)



ROD_A B2B MORGENSTERN ( - Saarbrücken)





⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯
❤️ WIE DU UNS UNTERSTÜTZEN KANNST ❤️
⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯
Spenden für den Erhalt des Clubs bitte an:
Paypal: paypal@mauerpfeiffer.de
Überweisung: DE77 5905 0101 0067 0616 22
Kontoinhaber: Mauerpfeiffer - Grothe
Betreff: "Spende für den Erhalt des Clubs"

Jeder Support hilft uns!
zu sehen. https://www.twitch.tv/mauerpfeiffer

Um 19:30 präsentieren Opern-, Ballett- und Schauspiel-Ensemble des Staatstheaters unter dem Motto "Willkommen, Bienvenue, Welcome" kleinen Stücke. https://www.staatstheater.saarland/


Am Sonntag um 12:00 beginnt der SODA-Festival - Strange Strangers Artist Talk LivestreamBeschreibung der Veranstalter*innen: (English below)

Strange Strangers ist ein belgisches Tanzkollektiv, das 2018 von Danielle Huyghe und Alexandra Verschuuren gegründet wurde. Ihr Kollektiv beruht auf einer engen Freundschaft als Schüler der Kunsthumaniora Hedendaagse Dans in Antwerpen.

Die Performance “Out of the blue” bezieht sich auf die Schwierigkeiten, die wir haben, wenn wir mit dem Unbekannten konfrontiert werden. Wie gehen wir mit dieser Unsicherheit um? Übernimmt das Unbekannte unseren Willen? Entscheiden wir uns, Dinge zu umgehen oder konfrontieren wir uns, mit dem was uns während dieser Pandemie präsentiert wird?

Wir werden mit Danielle Huyghe und Alexandra Verschuuren über ihre Performancearbeit sprechen. Begleitet werden sie von ihren Komponisten Guillem. Er wird uns seine Soundsamples vorspielen, die er für die Liveperformances von Strange Strangers einsetzt.

-------------------

Strange Strangers is a Belgian dance collective founded in 2018 by Danielle Huyghe and Alexandra Verschuuren. Their collective is based on a close friendship as a student of the Hedendaagse Dans art human in Antwerp.

The performance “Out of the blue” refers to the difficulties we face when faced with the unknown. How do we deal with this uncertainty? Does the unknown take over our will? Do we decide to bypass things or do we face what is presented to us during this pandemic?

We will talk to Danielle Huyghe and Alexandra Verschuuren about their performance work. They are accompanied by their composer Guillem. He will play us his sound samples, which he uses for Strange Strangers' live performances.

LIVESTREAM PAGE:



Das SODA - Festival ist kostenlos. Unterstütze uns mit einer Spende:

Um 18:00 beginnt das Francesco & Hannah Cottone, Amby Schillo: Inmitten-KonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: 3 Generationen Musikerfahrung treffen in der Klangwelt des Trios um Amby Schillo, Hannah Neumann und Francesco Cottone zusammen.

Ihre Musik ist geprägt von Elementen der elektronischen Musik, der Neo-Klassik und ihrem unverwechselbaren dreistimmigen Gesang.

Neben eigenen Kompositionen und Songs bereichern auch Neuinterpretationen und Arrangements von anderen modernen Komponisten wie Olafur Arnalds oder Coldplay das Programm von InMitten.
bei KULTURSTREAM.SAARLAND zu sehen.

Um 19:00 geht der Semesterabschluss-Stream HfM Saar JazzBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir waren nicht untätig!
Die Studierenden der Jazz-Studiengänge an der HfM Saar präsentieren im Live-Stream die Ergebnisse des Semesters.
Einblicke, Videos, Gespräche und natürlich jede Menge Musik.

Link zum Stream folgt!
aus der Hochschule für Musik Saar - University of Music los.

Und um 19:30 zeigt im Staatstheater "Von Liebe und Tod – Lieder und Texte von Bertolt Brecht, Kurt Weill, Hildegard Knef und andere" https://www.staatstheater.saarland/


Unterstützen könnt Ihr meine Arbeit für "Der Flaneur" als Abo unter https://www.patreon.com/derflaneur oder einmalig unter https://paypal.me/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken