Veranstaltungen 06.09.2020 23:25

Und schon kann es Euch wieder passieren, dass Ihr im Hellen zu einer Veranstaltung geht und im Dunkeln wieder raus. Da kann die ein oder andere Laterne nicht schaden.

Und schon kann es Euch wieder passieren, dass Ihr im Hellen zu einer Veranstaltung geht und im Dunkeln wieder raus. Da kann die ein oder andere Laterne nicht schaden.


* Montag 7.9.2020 *

17:00 Live: Café BiblioBeschreibung der Veranstalter*innen: Café Biblio ist ein Treffpunkt für alle, die sich gerne mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern unterhalten möchten.

In gemütlicher Atmosphäre begegnen sich Zugezogene und Menschen, die schon länger im Saarland wohnen. Spaß an Kommunikation und gegenseitigem Kennenlernen stehen im Vordergrund.
Neben den Begegnungen und Gesprächen zu bestimmten Themen gibt es regelmäßig auch Musik- und Lesebeiträge. Die Bibliothek stellt ihre Angebote vor.
Außerdem wird Kinderbetreuung angeboten.
Ihr Deutsch ist noch nicht so gut? Sprachmittler helfen!

Die Treffen sind kostenlos und unverbindlich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

----------------------------------------

Café Biblio is a meeting place for all who like to meet people from different cultures and countries.
Newcomers and people living in Saarland for a while meet in a cozy atmosphere. Communication aand getting to know each other are our main goals.
Your German isn`t that good yet ?
Language mediators may help!


----------------------------------------


كافي بيبليو هي مناسبة لجميع الناس الذين يرغبون بالإلتقاء بأناس أخرين من مختلف الثقافات والبلدان في جو مريح ولطيف مع ناس مقيمين في زارلند منذ وقت طويل والغاية طبعاً هي التواصل والمرح , والتعلم المتبادل هو هدفنا الرئيسي
بالطبع إضافة إلى جانب اللقائات والمحادثات , يوجد بشكل منتظم مساهمات موسيقية وقراءة , وذلك تحت رعاية المكتبة
in der Stadtbibliothek. https://www.saarbruecken.de/…/event-5dd3dfef319…/date-335804

19:00 Vortrag Live+Online: Wie die „BLM“-Bewegung die Rassismus-Debatte in D beeinflusst in der Stiftung Union. https://www.unionstiftung.de/veranstaltungen/uebersicht/


* Dienstag 8.9.2020 *

10:00 Sommerlesen : Ab auf die LeseinselBeschreibung der Veranstalter*innen: Kommen - Chillen - Schmökern
Die Stadtbibliothek öffnet beim Sommerlesen vom 8. bis 12. September wieder ihre Leseinsel auf dem Gustav-Regler-Platz. Die Leseinsel ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Ausführliches Programm und Anmeldung zu den Veranstaltungen unter https://bit.ly/34y0jv0
(Foto: StockSnap/pixabay)
mit Bücherflohmarkt an der Stadtbibliothek. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f2145c97af…/date-344948

16:00 Rundgang: Mission Demokratie mit Markus Lenzen, Treffpunkt Rathaus Saarbrücken auf dem Vorplatz am Haupteingang. https://www.facebook.com/markuslenzen/posts/3313198345423436

18:00 Vortrag Online-Veranstaltung „Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war.“Beschreibung der Veranstalter*innen: Die Arbeitskammer des Saarlandes lädt ein zur Online-Veranstaltung mit Christian E. Weißgerber. Er wird aus seinem Buch “Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war“ lesen und darüber hinaus zu seiner (politischen) Biographie sprechen.

Weißgerber kann als ehemaliger „autonomer Nationalist“ wichtige Einblicke in das Milieu der Neuen Rechten und die Motivation der Akteur*innen liefern. Auf Grundlage seiner Rückschau und Gegenwartsdiagnose lassen sich Möglichkeiten der aktiven Auseinandersetzung mit rechtsradikalen Akteur*innen herleiten.
Anmeldung und weitere Infos unter https://www.arbeitskammer.de/lesung-mein-vaterland
Mehr zum Referenten:
https://www.christianweissgerber.de/
bei der Arbeitkammer. https://www.arbeitskammer.de/lesung-mein-vaterland

18:00 Live Burgenwandern - Fotovortrag mit Margaret RuthmannBeschreibung der Veranstalter*innen: Pünktlich zur Wandersaison führt Autorin und Burgenkennerin Margaret Ruthmann zu den Burgen der benachbarten Regionen. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Eintritt frei

Anzahl der Plätze begrenzt. Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3jfVQkq

(Foto: Margaret Ruthmann)
in der Stadtbibliothek. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d3819e713e…/date-341079

18:00 Vortrag Online: Life in America - Live from AmericaBeschreibung der Veranstalter*innen: Jakob Lorenz, Praktikant in Philadelphia aus dem Saarland wird über seine Zeit in den USA während der Pandemie berichten beim Deutsch Amerikanischen Institut. https://www.dai-saarland.de/veranstaltung…/…/detailansicht/…


* Mittwoch 9.9.2020 *

18:00 Ausstellungseröffnung „Bücher – Kunst – Buchkunst“ - Arbeiten von Christel HartzBeschreibung der Veranstalter*innen: Alle Arbeiten von Christel Hartz vereint ihr spielerischer und souveräner Umgang mit dem Material Papier und die Liebe zu Büchern. Die Ausstellung ist bis einschließlich 28. November zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen.

Weitere Infos: https://bit.ly/34DjLpU

Eintritt frei

(Foto: Christel Hartz)
in der Stadtbibliothek. https://www.saarbruecken.de/…/event-5e4271a0229…/date-345056

18:00 Führung: "museum after work" zum Thema "Künstlerbücher hinter den Kulissen: Aristide Maillol und seine Buchkunst" mit Dr. Mona Stocker im Saarlandmuseum Moderne Galerie . https://www.saarbruecken.de/…/event-5e4fcc5674e…/date-334788

18:00 Kino: "Dark Eden" mit anschließender Diskussion in der Reihe Cinema for Future im Filmhaus Saarbrücke. https://www.filmhaus-sb.de/reihe/S5/Cinema_for_Future

18:30 Konzert Live+Online: Wenn die Wasser Balken hätten - eine Veranstaltung mit Stephan KrawczykBeschreibung der Veranstalter*innen: Sehr geehrte Damen und Herren,

1984 in der DDR: Stephan Krawczyk beginnt zu schreiben, ein Jahr darauf wird ein Berufsverbot über ihn verhängt. Er tritt gemeinsam mit Freya Klier in Kirchen auf und wird zur Symbolfigur der DDR-Bürgerbewegung. 1988 kommt es zur Ausbürgerung. Welttourneen folgen.

In unseren Veranstaltungen spielt Stephan Krawczyk einige seiner bekanntesten Stücke aus seinen Konzerten und gibt Einblicke in sein Leben.
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Union-Stiftung Saarbrücken, haben wir uns dazu entschieden die Veranstaltungen am 09.09.2020 und am 10.09.2020 mit Stephan Krawczyk in Form einer Hybrid-Veranstaltung durchzuführen.
Demzufolge besteht für Sie die Möglichkeit die Veranstaltung per Online-Stream zu verfolgen oder vor Ort, im Haus der Union-Stiftung in Saarbrücken, live dabei zu sein.

Sie entscheiden sich dafür vorbeikommen? Dann ist eine Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmeranzahl unbedingt erforderlich. Unter der jeweiligen Veranstaltung finden Sie einen Button, über den Sie sich direkt anmelden können.


Mit freundlichen Grüßen

Politisches Bildungsforum Saarland
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
in der Stiftung Union. https://www.unionstiftung.de/veranstaltungen/uebersicht/

19:00 Drei Ausstellungen im Saarländisches Künstlerhaus https://kuenstlerhaus-saar.de/

Ausstellungseröffnung "Geisterspiel" am 09.09.2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Aufgrund der begrenzten Besucherzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.


Johannes-Maria Schlorke und Volker Schütz – „Geisterspiel“

Das Tolle an Anaglyphenbildern ist: Sie sind dreidimensional! Man trägt zum Betrachten eine alberne Farbfilterbrille und gewinnt so räumliche Tiefe in zweidimensionalen Bildern. Das Verfahren wurde 1853 von Wilhelm Rollmann erstmals beschrieben und die so erzeugten 3D-Bilder haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Johannes-Maria Schlorke nutzt diese Technik, um sich mit zeitgemäßen Themen, wie dem durch COVID-19 verursachten Lockdown, auseinander zu setzen.
Seine Umwelt zu fotografieren ist sehr praktisch, wenn man zu bequem zum Zeichnen oder Malen ist. Auch deshalb beschäftigt sich der Saarbrücker Fotograf und Bildjournalist Johannes-Maria Schlorke seit Kindertagen intensiv mit der Fotografie, seit 2009 betreibt er diese professionell. Dabei hat er nie seine Spiel- und Experimentierfreude verloren, weswegen er sich, zum eigenen Erstaunen, mit seinen Arbeiten in Museen oder Ausstellungen wiederfindet.

Das Schöne an Volker Schütz' Körperteilverlängerung ist: Sie funktioniert! Das ist lustig anzusehen (während unserer regulären Öffnungszeit) und noch lustiger zum Mitmachen (jeden Donnerstag von 14-18 Uhr). In nur 20 Sekunden lösen sich Körper auf, wachsen neue Gliedmaßen und verlängern, verkürzen und verknoten sich die wundervollsten Körperteile der mutigen Besucher und Besucherinnen!

Der Saarbrücker Medienkünstler Volker Schütz betreibt Grundlagenforschung mit Kinderspielzeug, Hochtechnologie, Laserlicht und Oszilloskopen. Stets am Rande zur Wirklichkeit.

Donnerstags 14.00 bis 18.00 Uhr
Meet & Körperteilverlängerung mit Volker Schütz und Johannes-Maria Schlorke

Nach Voranmeldung telefonisch oder per Email
T: 0681-372485
info@kuenstlerhaus-saar.de

Abbildungen: © Johannes-Maria Schlorke und Volker Schütz

Die Ausstellung läuft vom
10. September – 25. Oktober 2020

Ausstellungseröffnung Tamaki Watanabe & Walter Zurborg – „laminar drift“Beschreibung der Veranstalter*innen: Aufgrund der begrenzten Besucherzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldug.

Tamaki Watanabe & Walter Zurborg – „laminar drift“

Mit spielerischer Lust an überraschenden Verwandlungen von Dingen, mit absurden Kombinationen von Materialien und Motiven, aber auch mit feinem Gespür für Orte entwickeln Tamaki Watanabe und Walter Zurborg in ihren gemeinsamen künstlerischen Projekten komplexe Installationen. Am Beginn des Arbeitsprozesses stehen meist gefundene Objekte und Materialien, welche von anderen entweder als banal übersehen oder längst als unbrauchbar abgetan wurden. Die beiden Künstler sind Finder und Erfinder im besten Sinne. Und wie alle guten Erfinder, die etwas Neues erschaffen, bauen sie auf einem reichen Wissensschatz auf. Da ist die dadaistische Assemblage zu nennen, die aus scheinbar wertlosen Alltagsdingen neue Bildwelten entstehen ließ. Dazu gehören auch die Kinetik und die Klangkunst der 1960er Jahre, als sich der klassische Werkbegriff auflöste und erweiterte. Vor allem aber lebt in ihren Installationen der wunderbare Humor von Fluxus weiter. Thomas Niemeyer

Walter Zurborg, geb.1980 in Vechta, studierte Klangkunst und Bildhauerei an der FH Hannover und an der HBK Braunschweig (2008 Diplom und Meisterschüler bei Prof. Ulrich Eller). Tamaki Watanabe, geb.1974 in Kobe, studierte an der Musashino Art University Tokyo Malerei und an der HBK Braunschweig Klangkunst und Bildhauerei (2010 Diplom und Meisterschülerin bei Prof. Ulrich Eller). Das Künstlerduo erhielt u.a. 2016 den Name Paik Awards.

Die Ausstellung läuft vom
10. September – 25. Oktober 2020

Ausstellungseröffnung Frenzy Höhne – AKTION!Beschreibung der Veranstalter*innen: Aufgrund der begrenzten Besucherzahl bitten wir um vorzeitige Anmeldung.

Frenzy Höhne – AKTION!

Die Konzeptkünstlerin Frenzy Höhne befasst sich mit dem Konsumverhalten, den Werten und den Bedürfnissen unserer zeitgenössischen Gesellschaft, die sie in Installationen, Objekten, fotografischen und grafischen, sowie Sound basierten Arbeiten auf vielschichtige Weise beleuchtet. Ihre mehrdeutigen Werke und humorvoll bis ironisch konnotierten Versatzstücke unseres Alltags, schaffen eine pointierte Umbewertung und Kritik an der uns umgebenden Welt der Werbeästhetik und der nicht enden wollenden Gewinnoptimierung unserer Zeit.
In der Ausstellung mit dem Titel AKTION! zeigt Frenzy Höhne Arbeiten aus den drei Werkreihen AUSLAGE (2014), MEHR INHALT (2017) und DROHENDES GLÜCK (2019/2020), die sich auf unterschiedliche Weise dem Thema der Werbesprache und der Inhaltslosigkeit des Konsumierens nähern. Damit spannt sie einen deutungsreichen Bogen vom Bild anstehender Menschen vor den geschlossenen Einzelhandelsgeschäften einer Kleinstadt, über die entleerten, zu Produktabbildern verkommenen Sockel der Kunst bis hin zur absurden Sprache der Werbung, die die Künstlerin in ihrer aktuellen Arbeit zu keck boshaften Drohbriefen formiert.

Frenzy Höhne (*1975 in Dresden) hat Philosophie in Hannover und Freie Kunst an der HfbK in Hamburg studiert (Diplom 2005). 2010-12 war sie nochmals Meisterschülerin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Leipzig.

Die Ausstellung läuft vom
10. September – 25. Oktober 2020

19:30 Buchclub "Queergelesen"Beschreibung der Veranstalter*innen: Der Buchclub "Queergelesen" ist eine Kooperation der FrauenGenderBibliothek Saar und dem AK Queer der Universität des Saarlandes. Hier wollen wir gemeinsam Literatur von LGBTQIA+ Autor*innen genauer unter die Lupe nehmen. Die Bücher wählen wir in regelmäßigen Abständen zusammen aus.

Das nächste Queergelesen-Treffen findet am Mittwoch, 9. September 2020, um 19:30 Uhr statt.

Der Ort wird bekannt gegeben, sobald wir wissen, wie viele Personen dabei sein möchten: Bitte anmelden per Mail an info@frauengenderbibliothek-saar.de oder queer@asta.uni-saarland.de.

Das Buch, das an diesem Termin besprochen wird. ist "Ich bin Linus" von Linus Giese. Aus dem Klappentext: Eigentlich ahnt er es seit seinem sechsten Lebensjahr. Doch aus Sorge darüber, wie sein Umfeld reagieren könnte und weil ihm Begriffe wie trans, queer, nicht-binär fehlen, verschweigt Linus lange, wer er wirklich ist. Mit dem Satz «Ich bin Linus» beginnt im Sommer 2017 sein neues Leben, das endlich nicht mehr von Scham, sondern Befreiung geprägt ist. ISBN 978-3499003127

Denjenigen, die Lust haben, sich parallel in die Theorie einzulesen, empfehlen wir zum Beispiel das Buch "Queer theory - Eine Einführung" von Annamarie Jagose.
der Frauen Gender Bibliothek Saar und des Queer Referat . Den Ort erfahrt Ihr bei der Anmeldung. https://www.frauengenderbibliothek-saar.de/bl…/queergelesen/

20:00 Kino: Klaus Gietinger Retrospektive im Kino 8 1/2Beschreibung der Veranstalter*innen: Die Retrospektive mit Klaus Gietinger im Kino 8 1/2 wird wieder aufgenommen!

Mittwoch, 9. September 2020 / 20 Uhr
Land der Räuber und Gendarmen / Kleines Fernsehspiel über den langen Arm des Faschismus, BRD 1982, 92 Minuten

Montag, 21. und Dienstag, 22. September 2020 / 20 Uhr
Daheim sterben die Leut‘ / Kultfilm über einen Allgäuer Rebell, BRD 1985, 95 Minuten

Dienstag, 6. Oktober 2020 / 20 Uhr
Schön war die Zeit / Spielfilm über den Wiederaufstieg eines Naziregisseurs und den Untergang des Provinzkinos, BRD 1988, 101 Minuten

Mittwoch, 21. Oktober 2020 / 20 Uhr
Heinrich der Säger / Komödie über einen Bahnattentäter, BRD 2001, 95 Minuten

... mehr Infos zu den Filmen unter

Eintritt: 5 Euro
mit dem Film "Land der Räuber und Gendarmen". https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3736


* Donnerstag 10.9.2020 *

17:30 Online - Seminar: Hatespeech - Was tun gegen Hass im Netz?Beschreibung der Veranstalter*innen: +++ Online-Semimar: Hatespeech und Gegenrede – Was wir gegen den Hass im Netz tun können +++

Verletzende und diskriminierende Beleidigungen,
menschenverachtende Hetze, Shit-Storms und Drohungen – hasserfüllte Äußerungen, egal ob on- oder offline, werden immer ungehemmter verbreitet und vergiften mehr und mehr unsere Kommunikation.

Was genau umfasst der Begriff „Hatespeech“, auf Deutsch „Hassrede“? Woher kommt dieser Hass? Wer ist besonders davon betroffen? Was bedeuten die zunehmenden Feindseligkeiten für unsere Gesellschaft und Demokratie?
In unserem interaktiven Online-Workshop am Donnerstag, den 10. September, klärt Referentin Mia Feder (Reconquista Internet/ Hassmelden) diese und weitere grundlegende Fragen. Die Expertin für digitale Zivilcourage zeigt Euch außerdem Strategien, wie Ihr auf Hatespeech reagieren und Euch für ein respektvolles Miteinander im Netz einsetzen könnt.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:
Datum: 10.09.2020
Beginn: 17.30 Uhr
Ende: 19.00 Uhr
Ort: Online Zoom-Meeting
Veranstalter: Aktionsbüro Demokratie und AWO Bezirksverband Oberbayern e.V.
Anmeldung: bitte per E-Mail an zdt@awo-bayern.de
- eine Facebook-Zusage ist nicht ausreichend!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Um eventuelle individuelle Bedenken wegen des digitalen Online-Angebots auszuräumen, bietet das Aktionsbüro Demokratie an, im Vorfeld technische Voraussetzungen gemeinsam zu besprechen und einzuüben, um so digitale Teilhabe für jede*n zu ermöglichen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der "digitalen Woche " statt (Digitale Nachbarschaft) und wird als Angebot des Projekts "AWO l(i)ebt Demokratie" umgesetzt. Das Projekt des Arbeiterwohlfahrt Landesverbands Bayern e.V. ist Teil des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Links:
https://www.digitale-woche.de/…/hatespeech-und-gegenrede-wa…

18:00 After Work "FeminisTisch"Beschreibung der Veranstalter*innen: Die FrauenGenderBibliothek Saar lädt an jedem 2. Donnerstag im Monat von 18-20 Uhr zum „FeminisTisch“ ein. Bei diesem regelmäßigen offenen Treffen kann in geselliger Atmosphäre über Themen aus den Bereichen Feminismus und Gender diskutiert werden.

Zum Termin am 10. September können sich 6 Personen in der FrauenGenderBibliothek Saar treffen. Wenn sich mehr Interessierte anmelden, ist eine Zuschaltung per Videochat möglich. Zur Anmeldung schickt uns bitte eine Nachricht an info@frauengenderbibliothek-saar.de.

Der After Work „FeminisTisch“ ist für Menschen aller Geschlechter, Altersgruppen und kultureller Herkunft offen.


Weitere Infos und Kontakt:
FrauenGenderBibliothek Saar
Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Tel. 0681-9388023
info@frauengenderbibliothek-saar.de


Hinweis: Die FrauenGenderBibliothek Saar beteiligt sich mit dieser Veranstaltung an der Initiative „Die offene Gesellschaft“. Diese setzt sich zusammen mit vielen anderen Personen, Gruppen und Organisationen für Demokratie und Gerechtigkeit ein. Mehr Infos dazu unter
in der Frauengenderbibliothek.https://www.frauengenderbibliothek-saar.de/…/after-work-fe…/

18:30 Vortrag Live+Online: ... all about American literature: American Identities--The Constitution (1787)Beschreibung der Veranstalter*innen: Hybrid-Veranstaltung!
Im DAI UND online!

Eine Reise durch die amerikanische Geschichte anhand von Dokumenten und Reden, angefangen mit Aufrufen zur Revolution gegen das britische Mutterland über die Unabhängigkeitserklärung, die Verfassung usw. Wir beginnen mit 6 Texten, die die frühe Republik geprägt haben und heute zum Grundwissen der amerikanischen Geschichte gehören und die sich herausbildende amerikanische Identität maßgeblich beeinflussten. Sie sind Grundlage für jedes Studium der amerikanischen Kultur und Politik.

Die Diskussionen finden in deutscher Sprache statt. Es hilft, wenn man die Texte gelesen hat, diese werden aber auch eingehend vorgestellt.

Alle Termine finden „hybrid“ statt, das heißt, Sie können, nach Anmeldung, gerne ins DAI kommen unter Einhaltung der Maskenpflicht und der Abstandsregeln. Die Veranstaltung wird aber auch über die Plattform „ZOOM“ übertragen.

Hier sind die Zugangsdaten:


Meeting-ID: 894 1570 8685

Kooperationspartner:
Deutsch-Pennsylvanischer Freundeskreis, Auswärtiges Amt
im Deutsch-Amerikanisches Institut. https://www.dai-saarland.de/veranstaltung…/…/detailansicht/…

19:00 "Beste Bücher" - Lesetipps von und mit Karla PaulBeschreibung der Veranstalter*innen: Die Autorin, Moderatorin und Kulturjournalistin ist mit über 100.000 Leser*Innen "die bekannteste Buchinfluencerin Deutschlands" (Zeit Magazin)! Sie präsentiert on- wie offline durchgehend Lesenswertes, hat mit "Die Seitenspringer" ihre eigene Literaturshow und mit "Long Story Short" einen der erfolgreichsten Buchpodcasts. Zudem stellt sie ihre Empfehlungen regelmässig in der ARD sowie weiteren Medien vor.
In Kooperation mit der Buchhandlung Bock & Seip, Saarbrücken.

Open Air-Lesung auf der Leseinsel vor der Bibliothek (bei Regen/Sturm im Lesecafé).

Eintritt frei.

Anzahl der Plätze begrenzt. Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3j9vNLZ

(Foto: Simone Hawlisch)
in der Stadtbibliothek. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f1af1a09ea…/date-340994

19:00 Vortrag Live+Online: Wenn Brüder Brüder verraten. Musikalisches Gespräch mit Stephan Krawczyk & Dr. Karsten DümmelBeschreibung der Veranstalter*innen: Sehr geehrte Damen und Herren,

Die ersten Jugoslawien Kriege begannen zu einem Zeitpunkt, als Deutschland mit gewaltigen Schritten in Richtung Wiedervereinigung eilte. Als zwei Jahre später, im Frühjahr 1992 die Aktenöffnung (BStU) der Dossiers von SED, Stasi, Innenministerium der DDR in Deutschland möglich wurde, umzingelten andernorts Brüder ihre Brüder in der Stadt Sarajevo, schossen Brüder auf Brüder in Ost- und West-Mostar. Die Bosnien-Kriege hatten begonnen. In unserer Veranstaltung soll einerseits über den Verrat von Brüder an Brüder gesprochen werden und andererseits die ungezählten Versuche skizziert werden, sich einander zu nähern, hier in Deutschland, dort auf dem Balkan, sich zu versöhnen ohne das dabei das Gleichgewicht von Erinnern und Vergessen außer Kraft gesetzt wird.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Union-Stiftung Saarbrücken, haben wir uns dazu entschieden die Veranstaltungen am 09.09.2020 und am 10.09.2020 mit Stephan Krawczyk in Form einer Hybrid-Veranstaltung durchzuführen.
Demzufolge besteht für Sie die Möglichkeit die Veranstaltung per Online-Stream zu verfolgen oder vor Ort, im Haus der Union-Stiftung in Saarbrücken, live dabei zu sein.

Sie entscheiden sich dafür vorbeikommen? Dann ist eine Anmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmeranzahl unbedingt erforderlich. Unter der jeweiligen Veranstaltung finden Sie einen Button, über den Sie sich direkt anmelden können.


Mit freundlichen Grüßen

Politisches Bildungsforum Saarland
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
in der Stiftung Union. https://www.unionstiftung.de/veranstaltungen/uebersicht/

19:30 Lesung Live: Pulp Fiction: „Perlen“ der Schundliteratur in der Baker Street. https://bakerstreetsb.de/…/pulp-fiction-perlen-der-schundl…/

20:00 Konzert Live: Blum/Grethen/Lara/Gouverneur - ZingBeschreibung der Veranstalter*innen: Opener 20:00

Felix Blum - Trompete
Gilles Grethen - Gitarre
Eduardo Lara - Bass
Andrej Gouverneur - Schlagzeug

!!! Session !!! 21:00
mit Felix Blum - Trompete, Gilles Grethen - Gitarre, Eduardo Lara - Bass und Andrej Gouverneur - Schlagzeug


* Freitag 11.9.2020 *

18:00 Konzert Live: Skaver & Monotoni @ Cadolto im BürgerparkBeschreibung der Veranstalter*innen: Endlich geht's mal wieder ab!
Am 11.9. kommt Skaver ans Cadolto in den Bürgerpark Saarbrücken, Monotoni als Vorband!
18:00 Uhr --> Einlass
19:00 Uhr --> Monotoni
20:00 Uhr --> Skaver
Auf Grund der geltenden Corona-Beschränkungen gibts nur wenige Tickets, also schnell sein lohnt sich auf jeden Fall!

Bitte kommt alle mit Maske und tragt diese, bis ihr an dem euch zugewiesenen Platz seid.

19:00 Vernissage Sabine Hertig - Break-Up! UND In TransitBeschreibung der Veranstalter*innen: Herzliche Einladung zur Vernissage am 11. September der beiden Ausstellungen / We cordially invite you to the opening

"Break Up!" Sabine Hertig
In Transit, curated by Peggy Sue Amison
@peggysueamison East Wing Doha

Begrüßung / Welcome
Uwe Conradt
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken
Lord Mayor of the City of Saarbrücken

Einführung / Introduction
Katharina Ritter, M.A.
Künstlerische Leiterin (Interim) der Stadtgalerie Saarbrücken
Artistic Director (Interim) of the Stadtgalerie Saarbrücken


Weitere Infos zu den Ausstellungen findet ihr auf unserer Webseite / More information


Online Anmeldung:


Foto: Gohar Dashti - Stateless

Kurze Info:
Wie ihr das ja bereits aus der Gastronomie kennt, müsst ihr eure Kontaktdaten hinterlegen, um an der Vernissage teilnehmen zu können. Damit alles einfach und zügig am Abend der Vernissage von statten gehen kann, wäre es super wenn ihr euch online anmeldet. Sonst kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Es gibt eine Teilnehmerbeschränkung von 80 Personen. Dies bedeutet, wer sich online anmeldet hat bessere Chancen an der Vernissage teilzunehmen!
Bitte vergesst eure Masken nicht!
Eine Anmeldung vor Ort ist auch möglich.
Hier direkt anmelden:





in der Stadtgalerie Saarbrücken. https://stadtgalerie-saarbruecken.de/

19:00 Konzert des Trios " InMitten"Beschreibung der Veranstalter*innen: Konzert des Trios „InMitten“
mit Amby Schillo, Hannah Neumann und Francesco Cottone
am 11.09.2020, 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr in Dudweiler, in der Kultgießerei

Es ist wieder soweit!
Wir veranstalten in den Räumlichkeiten der ehemaligen Eisengießerei in Dudweiler ein Konzert mit dem Trio „InMitten“ und möchten Sie dazu recht herzlich einladen.
3 Generationen Musikerfahrung treffen in der Klangwelt des Trios um Amby Schillo, Hannah Neumann und Francesco Cottone zusammen. Ihre Musik ist geprägt von Elementen der elektronischen Musik, der Neo-Klassik und ihrem unverwechselbaren dreistimmigen Gesang. Neben eigenen Kompositionen und Songs bereichern auch Neuinterpretationen und Arrangements von anderen modernen Komponisten wie Olafur Arnalds oder Coldplay das Programm von „InMitten“.
Die Konzertkarten erhalten Sie nach Reservierung an der Abendkasse und kosten 13,- Euro/Person.
Der aktuellen Situation geschuldet möchten wir Sie auf folgende organisatorische Maßnahmen aufmerksam machen:
Wegen der begrenzten Besucherzahl ist eine Reservierung der Konzertkarten zwingend notwendig.
Sie können per E-Mail an veranstaltungen@kultgiesserei.de oder per Telefon unter 06897-768700 die Karten reservieren. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen an, Ihre Telefonnummer und mit wie vielen Personen Sie teilnehmen werden, (eine Gruppe ist mit max. 10 Personen begrenzt- dazu zählen Verwandte gerader Linie, Haushaltsangehörige, Angehörige der sozialen Bezugsgruppe). Sie bekommen von uns als Bestätigung eine Reservierungsnummer, mit der Sie die Karten ab 18:00 Uhr an der Abendkasse abholen können. Die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen zur Corona Pandemie sind einzuhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
InMitten Kraftvoll-Nachdenklich-Bewegend
Wir freuen uns Sie auf eine, in dieser Zeit notwendige, sinnliche Entspannungsreise mitnehmen zu können. Das Team der Kultgießerei e.V.
in der Ehemalige Eisengießerei Schulde / Kultgiesserei e. V. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f50beed69e…/date-345530

19:30 Bin nebenan - LesungBeschreibung der Veranstalter*innen: BIN NEBENAN
von Ingrid Lausund („Der Tatortreiniger“)
Gelesen von Gabriele Bernstein

Fr 11.09. Beginn: 19:30 Uhr
12,– / 7,–

Die erfolgreiche Theater- und Drehbuchautorin Ingrid Lausund, Schöpferin des „Tatortreinigers“, ist bekannt für ihren skurrilen schwarzen Humor. In „Bin nebenan“ lässt sie 12 Protagonisten sprechen.

Das Zuhause als heimeliger Rückzugsort? Nicht bei Ingrid Lausund! Sie zeigt in ihren Kurzgeschichten, wie viel Grauen in den eigenen vier Wänden lauert. Es sind tragikomische Monologe über vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung ausfechten. Es geht über das Unbehaustsein in modernen Zeiten. Es werden rücksichtslos sich verselbständigende Lebenslügen ans Licht gezerrt. Das amüsiert, aber das Lachen bleibt manchmal im Halse stecken, weil es schonungslos berührt.

Die Schauspielerin Gabriele Bernstein versetzt sich in dem Monolog „Das Bild“ in eine Frau, die von Manifestationen einiger lebenden und toten Personen heimgesucht wird. Da ist vor allem ihre tote Mutter, die es sich auf ihrer Couch gemütlich macht, um ihr vorzuwerfen, nichts aus ihrem Leben gemacht zu haben. Nicht nur der Erzengel Michael stößt in das gleiche Horn, auch ihr Kunstdozent, Che Guevara, ihre Therapeutin, Schwester Augusta und etliche Andere, bis sie sich von all dem befreit.

CORONA-UPDATE:
SPIELORT IST DER INNENHOF DES THEATERS ÜBERZWERG, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken
Kartenreservierungen AUSSCHLIESSLICH über das Formular auf dieser Programmseite oder per Telefon (AB).
Bezahlung nur per Vorkasse mit Geldeingang spätestens am Veranstaltungstag.
im Überzwerg Theater. https://dastiv.de/programm/bin-nebenan/

19:30 Konzert Live: Kultur für 40: Hungrig & Durstig - augenzwinkernder Musik-RittBeschreibung der Veranstalter*innen: „Hungrig und Durstig“, sind die Saarbrücker Musiker Wolfgang Wehner (Geige) und Bernhard Wittmann (Klavier).
Das Duo spielt, singt und nimmt mit zu einem anspruchsvollen musikalischen Ritt durch verschiedene Musikstile - durch Klassik, Jazz, Musicals, Operettenmelodien, frühe Schlager und mehr.
Die einfallsreichen Arrangements und spontanen Improvisationen sind oft mit einem Augenzwinkern unterlegt, und das Publikum wird nicht selten im Konzert spontan zur Mitgestaltung des Programms animiert.

Die Reihe "Kultur für 40" präsentiert fast jeden Freitag Live-Musik von Klassik bis Pop. Der Eintritt von 15 Euro kommt den Musikerinnen und Musikern in voller Höhe zugute. Coronabedingt sind derzeit 40 Besucherinnen und Besucher zugelassen.

Kartenreservierung an joerg.metzinger@ekir.de oder telefonisch unter 0681 83090190 (auf Antwortbeantworter sprechen und Rückrufnummer hinterlassen). Restkarten unter Umständen an der Abendkasse.
in der Evangelische Kirche am Lorenzberg.

19:30 Konzert Live: equatronic support: honeychurchBeschreibung der Veranstalter*innen: Am 11. September 2020 spielen equatronic vor der Freifläche der Eventlocation saarrondo bei der Veranstaltung Kultur im Klappstuhl. Als Support wird die Köln/Stuttgarter Retro Synth Pop Band honeychurch mit von der Partie sein, die an diesem Abend ihre neue EP präsentieren werden. equatronic sind derzeit im Studio um an ihrem neuen Album zu arbeiten. An diesem Abend wird es eine Best-of Show durch die Werke der letzten 25 Jahre geben. Also - schnappt euch euren Klappstuhl und kauft Tickets (denn diese sind natürlich aufgrund der aktuellen Corona Bestimmungen begrenzt). bei KULTur IM Klappstuhl am Saarrondo.

19:30 Konzert Live: The GAP-ProjectBeschreibung der Veranstalter*innen: Schönecker OpenAir: The GAP-Project aus Wadgassen auf der Terrasse der Modernen Galerie in Saarbrücken – mit ausschließlich eigenen Stücken wird am 11. September ‚Diversity Pop‘ vom Feinsten präsentiert.

Musikalische Vielfalt wird das Motto des Abends sein! Von Pop, Rock, Blues bis hin zu jazzigen Klängen und mehrstimmigem Gesangsparts präsentiert die 5-köpfige Formation ‚The GAP-Project‘ am 11. September ausschließlich eigene Kompositionen in Deutsch, Englisch, Spanisch und sogar einen Song auf Moselfränkisch – eine Stilrichtung, die die Band selbst als ‚Diversity Pop‘ bezeichnet; vielfältig in Stil, Sound und Sprache. Das Konzept der Band geht seit gut neun Jahren auf, denn nicht nur im Saarland haben sich die vier Musiker (Gitarre, Bass, Drums und Saxophon) und ihre Pianistin und Sängerin eine treue Fangemeinde aufgebaut, sondern auch überregional und international! Neben etlichen Heimspielen in Wadgassen, Wehrden und Großrosseln vor ausverkauften Rängen blickt man auf Konzerte in vielen Städten der Region zurück – und im Mai vergangenen Jahres gastierte die Band sogar in Berlin in der saarländischen Landesvertretung.

Für die leibliche Verpflegung ist gesorgt - das Bistro Schönecker in der Modernen Galerie bietet vor und während des Konzertes Getränke und Speisen zur Selbstbedienung an.
am Schönecker am Saarlandmuseum.

19:30 Konzert Live: HYDROPULS Jazzcore am Terminus Saarbrücken mit Johannes Schmitz – git. Martial Frenzel – dr. Hartmut Oswald – sax. Christof Thewes – trombone,comp. und Tom Lengert – bass,comp. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2681574918835984&set=a.1399112613748894&type=3

20:00 Kulinarische Soirée zu Trüffel Trüffel Trüffel im Restaurant Hauck. https://www.staatstheater.saarland/…/de…/kulinarische-soiree

20:30 Konzert Live: The Séparée goes BrasserieBeschreibung der Veranstalter*innen: Wie geil wäre es, endlich mal wieder in einer Kneipe zu sitzen, ein kaltes Bier zu trinken und dabei guter Livemusik zu lauschen?
Richtig: nämlich schweinegeil! 😎 Deshalb: werden wir es am 11.09. ab 20:30 in der Brasserie in der Saarbrücker Fröschengasse so richtig krachen lassen und nach langer zeit wieder live für euch spielen, natürlich im Rahmen der gebotenen Regeln. Mit dabei sind altbekanntes und auch ein paar neue Sachen.

22:00 Kino: Kin-dza-dza! bei nachteinhalb (OmU)Beschreibung der Veranstalter*innen: Mit einer sowjetischen Sci-Fi-Kultkomödie melden wir uns aus der Sommerpause zurück!
Als Wladimir Nikolajewitsch nach der Arbeit noch schnell ein paar Nudeln kaufen will, trifft er auf Student Gedewan und einen Mann, der vorgibt, ein Außerirdischer zu sein. Ungläubig drückt Wladimir auf dessen Teleportationsgerät und verfrachtet sich und Gedewan auf den weit entfernten Planeten Plük, wo die beiden auf der Suche nach einem Weg nach Hause allerlei skurrile Begegnungen machen.
Ein echter Geheimtipp, frisch restauriert und erstmals in Deutschland zu sehen!

Trailer: https://youtu.be/rH3EDHHZu1s
im Kino 8 1/2. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3738


* Samstag 12.9.2020 *

11:00 Vintage Kilo Sale X Skate Contest • SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Endlich ist es so weit und wir können ein Event in unserer schönen Heimatstadt starten. Der Keep It Vintage Kilo Sale öffnet seine Tore wieder in Saarbrücken und macht nur für euch den Eintritt gratis 🤎

2000 KG heiße Vintage-Schätze warten nur darauf von euch entdeckt zu werden. In einem wunderschönen Setting erwarten euch lässige elektronische Beats, eine Chill-Out Area mit gastronomischer Versorgung und natürlich ein einzigartiger Vintage Treasurehunt zu einem unschlagbaren Preis von 27 Euro/Kilo.

Und als wäre das noch nicht Grund genug vorbeizuschauen, wird es parallel zum Vintage Kilo Sale im neuen Skatepark dirket nebenan, erstmals einen richtigen Trick-Contest geben.🥇
Jeder der Lust hat, kann sich am Tag des Events bis 11:00 Uhr vor Ort für 2 Euro in die Startliste eintragen lassen und ab 13:00 Uhr zeigen was er kann.🛹
Moderiert und bewertet werden die Tricks durch eine dreiköpfige Top Jury bestehend aus Marvin Rausch und zwei weiteren Mitgliedern der Dshild Crew aus Saarbrücken.👨‍🎤
Hier geht's zur fb Veranstaltung:

Die Preise werden gesponsort von "Keep It Vintage" und vom "Wind" aus Saarbrücken.

Für ausreichend Desinfektionsmittel ist gesorgt.

Denkt bitte daran eure Masken mitzubringen 😷 und den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

🗓 12.09.2020 - Bürgerpark St. Johanner Str. 61A, 66115
Saarbrücken, direkt neben dem Skatepark
⏰ Von 11:00 - 20:00 Uhr

Keep It Vintage lädt euch ein zum Shopping-Event des Jahres.

Über 100 Kategorien darunter:
👜🧤👗👡👞🎒👛💼🧤👒🧢
Hemden
Blusen
T-Shirts
Sportjacken
Kleider
Shorts
Jeans
Röcke
Sweatis
Hosen
Sandalen
Mützen
Schals
Hüte
Taschen
Blazer & Westen

✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦
Preis: unschlagbare 27€ / Kilo
Eintritt: Gratis mit Online Ticket:

✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦
Wir freuen uns auf euch
🤎 Keep It Vintage 🤎
im Bürgerpark.

11:00 Konzert Live: PIETARI INKINEN | OLLI MUSTONEN mit der Deutschen Radiophilharmonie in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/drp-kalender_2020-21_100~det…

12:00 2. Mittelalter Biergarten im DFG CafeBeschreibung der Veranstalter*innen: Auf vielfachen Wunsch gibt es eine Wiederholung!!

Mittelalter Biergarten im DFG Saarbrücken
Achtung! Kein Markt! Nur Show und Essen und Trinken.


Wir laden ein zweites Mal ein zum Mittelalter Biergarten.
Ein kleiner Hauch von Mittelalter.
Lauscht der Marktmusik im Biergarten.
Zwischendurch live untermalt mit dem Dudelsack des Nicolus Barbarossa.
Applaudiert der Gaukelei des Gaukler Patut.
Staunt bei den Tänzen der Velvet Serpents.


Leckeres aus der Küche mit Flammkuchen und anderen Gerichten. Sowie Met, Odin, Kirschbier und andere Leckereien.

Der Eintritt ist Frei.
Aufgrund der großen Nachfrage, nehmen wir keine Reservierungen entgegen. Wir haben Platz genug, sollte mal etwas nicht frei sein, könnt ihr ja einfach kurz im wunderschönen DFG spazieren gehen.

Das Event findet unter den aktuellen Bestimmungen der Corona Pandemie statt. Bei einem Besuch unserer Gastronomiemuss ein Registrierung Zettel ausgefüllt werden. Es besteht keine Mundschutz Pflicht und es muss an Tischen Platz genommen werden.
im Deutsch-Französisches Café.

12:00 Nachhaltiges Saarbrücken mit dem Rad entdeckenBeschreibung der Veranstalter*innen: Nachhaltiges Saarbrücken mit dem Rad entdecken

Unsere Landeshauptstadt hat in Sachen globale Nachhaltigkeit so einiges zu bieten! Gemeinsam mit euch wollen wir diese Orte auf dem Fahrrad erkunden. In 180 Minuten erfahrt ihr etwas über den Fairen Handel in Saarbrücken, wo Lebensmittel produziert werden und wie wir mit unserem täglichen Handeln dazu beitragen können, die Welt ein Stückchen zu verändern. Zum Ende der Tour werden wir gemütlich im Ulanenhof beim Saarbrücker Stadtbauernhof einkehren, wo genügend Zeit für einen gemeinsamen Austausch und Vernetzung sein wird.
Die Tour bietet Platz für maximal 15 Teilnehmende.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin: 12.09.2020, 12-15 Uhr
Treffpunkt: Rathaus SB, Innenhof (Gustav-Regler-Platz) - E-Bike-Station
Hinweis: Wir bitten darum, die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Ein verkehrssicheres Fahrrad wird benötigt.

Anmeldung erforderlich unter:
Anmeldung@weltveraenderer.eu

Eine Veranstaltung von:
Weltveränderer e.V. & Landeshauptstadt Saarbrücken

Im Rahmen des Projektes:
Stadtradeln & Klima Bündnis
, Treffpunkt ist am Gustav-Regler-Platz. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f4cce0a2b5…/date-344740

15:00 Konzert Live: PIETARI INKINEN | OLLI MUSTONEN mit der Deutschen Radiophilharmonie in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/drp-kalender_2020-21_100~det…

17:00 Sektor Heimat's : Summer • Closing 2020 : Freier Eintritt !Beschreibung der Veranstalter*innen: Irgendwie ist das "Opening" an uns vorbeigangen ... 😐
––
⭐️ KONZERTE, BANDS, LIVE, DJ, ALLES ⭐️
––
Was aber ja nicht heißt, dass man nicht trotzdem ein Closing machen darf ... Der Sommer war seltsam, definitiv, aber vorbei isser dann trotzdem irgendwann und wir versuchen noch einmal die lokale Band- und DJ Szene zu versammeln um uns bei Sonne, Drinks und gegrilltem Futter gebührend zu verabschieden ...
––
❗️ FREIER EINTRITT / GRATIS SPASS ❗️
👉 Sa & So / 12. + 13. September 2020
👉 Draussen am Sektor Heimat
––
🔥 LINE - UP 🔥
––
👉 ( Spezial )
☓ Drumtomski Solo Show ☓
👉
👉 Jazz w/ Awa Zing
👉
👉 ( Double Trouble )
☓ FKI & Schwan ☓
👉 Diverse muskalische Trips w/

👉 Hangouts w/ LOBSTER
👉 tbc
––
Kommta rum. Und nach dem Winter ... Ist die ganze "Sache" hoffentlich vom Tisch 🙏

18:00 Finissageparty - MeisterinnenausstellungBeschreibung der Veranstalter*innen: Party!!!
Wir feiern den Abschluß der Meisterinnenausstellung in unserem Haus! Bei einem Drink und lockere Beats könnt ihr die Werke der HBK Absolventinnen zum letzten Mal begutachten. Und sie kaufen!

Die Hochschule der Bildenden Künste Saar verleiht mit der Ernennung zur/zum Meisterstudierenden eine besondere Auszeichnung. Mit der Ernennung werden herausragende
künstlerische Leistungen bescheinigt. Die Ausstellung bildet den Abschluss des Meisterstudierendenstudiums für
Luise Talbot, Darja Linder und Veronika Müller, die in Betreuung von Prof. Gabriele Langendorf den Meisterinnentitel
erlangt haben.

Luise Talbot

In ihrer Malerei-Serie Things inszeniert und porträtiert Luise Talbot kammerspielartig einzelne
„Objektfiguren", in denen sich die Gegensätze des Starren und Lebendigen, aber auch des Niedlichen und Unbehaglichen zusammenfügen. Sowohl in ihrer Isoliertheit als auch im
Zusammenspiel entfalten sie eine ambivalente und teils beklemmende Wirkung.

Darja Linder

Bei Darja Linders Soft Sex Toys geht es um die spielerische Erforschung von Sexualität. Sie wollen
nicht nur Tabus brechen, sondern auch Handlungs- und Sehgewohnheiten in Frage stellen.

Soft Sex Toys wollen Sex neu definieren. Du kannst mit ihnen kuscheln, sie streicheln, befühlen und erforschen. Nimm dir Zeit und entdecke
jedes kleine Kräuseln, jede Wölbung und jede Falte. Drücken, ziehen, liebkosen - alles ist erlaubt, solange du soft bist. Ob mit Partner*in oder mit dir selbst, entdecke die Facetten von Sex, die sonst zu kurz kommen. Bei Soft Sex Toys steht das Spiel im Vordergrund, ohne Penetrations- oderOrgasmusdruck und ganz besonders ohne Scham vor Geschlechtsteilen!

Veronika Müller

Corotäne. Plötzlich stecken wir alle in den eigenen Vier Wänden fest, ums uns und andere
Mitmenschen vor einer Pandemie zu schützen. Die Gestaltung des Alltags wird zur Herausforderung, je länger die Isolation andauert. Besonders Menschen mit psychischen
Beeinträchtigungen fallen ohne gewohnte Strukturierung und soziale Kontakte in eine Depression, in der sich wohl die wichtigste Frage stellt: „Soll ich heute aus meinem Bett kriechen oder lieber doch nicht?“

Es gelten die aktuellen Bestimmungen für Kulturtreffs zur Corona Pandemie. Bitte eine Maske mitbringen.
der HBK im Arrival Room. https://www.hbksaar.de/…/abschluss-ausstellung-der-meisters…

19:00 Vernissage // 柔道 - Gentle Way bei Automat in der Martin-Luther-Str. 9

19:00 Konzert Live: Early Retirement Live @ Kastanie NightBeschreibung der Veranstalter*innen: Hey Freunde,

am 12.09.20 spiele ich seit längerer Zeit endlich wieder eine Soloshow in der Kastanie Night in SB, die leider wie viele andere Locations in der Region hart von der Corona-Krise getroffen wurde - deshalb brauchen wir besonders eure Unterstützung und würden uns freuen wenn ihr zahlreich vorbeischaut!
Damit tut ihr nicht nur meiner Wenigkeit sondern auch der saarländischen Kultur/Musik/Veranstaltungsbranche einen großen Gefallen! Lasst die ohnehin schon überschaubare Szene nicht sterben und lasst uns zusammen lokale Livemusik in tollen Locations supporten! 💪

Die Veranstaltung, welche im Biergarten der Kastanie stattfindet, muss ab einer Personenzahl von 20 Teilnehmern angemeldet werden, also sagt bitte verbindlich zu bzw. ab, das wäre wünschenswert :) (am besten kontaktiert ihr mich dafür persönlich!)

Der Einlass ist frei, aber wie bereits oben angesprochen freuen sich die Kastanie und ich über Spenden natürlich sehr! That being said: Bier wird kalt sein und ich bin motiviert mit euch nen schönen Abend zu haben, ich freu mich! 🤟

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr im Biergarten

hier könnt ihr meine Musik auschecken:
.

19:30 Premiere: "GLÜCK" im Großen Haus des Staatstheaters. https://www.staatstheater.saarland/…/schauspi…/detail/glueck

19:30 Konzert Live: Wagner & SchmitzBeschreibung der Veranstalter*innen: WAGNER+SCHMITZ – Marathon Results
Guitar Jazz Standards
Gespielt von Michael Wagner und Johannes Schmitz

Sa 12.09. 19:30
12,- / 7,- Euro

Die beiden in Saarbrücken ansässigen Gitarristen Michel Wagner und Johannes Schmitz treffen sich seit mehreren Jahren zum gemeinsamen Spiel. Diese Marathonsitzungen, bei denen nahezu das gesamte Repertoire der Jazz-Geschichte durchgeprügelt wurde, führten im Jahr 2019 zu ersten öffentlichen Auftritten.

Für den Auftritt im September hat das Duo Wagner-Schmitz ein spezielles Programm aus Standards der Jazz-Tradition erarbeitet.

CORONA-UPDATE:
SPIELORT IST DER INNENHOF DES THEATERS ÜBERZWERG, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken
Kartenreservierungen AUSSCHLIESSLICH über das Formular auf dieser Programmseite oder per Telefon (AB).
Bezahlung nur per Vorkasse mit Geldeingang spätestens am Veranstaltungstag.
im Theater Überzwerg.https://dastiv.de/programm/wagnerschmitz-marathon-results/

19:30 Konzert Live: Duchow/Ohlmann New4tet am Terminus Saarbrücken. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2681609085499234&set=a.1399112613748894&type=3


* Sonntag 13.9.2020 *

10:00 Flohmarkt: GELBE SOCKENBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir kreieren einen regionalen Marktplatz zum schnacken und schnusen, mit bunten Ständen, kulinarischen Kleinigkeiten und musikalischen Leckerbissen in der Breite63 in Malstatt! Schaut vorbei, was der Saarbrücker Einzelhandel so zu bieten hat, trefft euch auf einen leckeren Kaffee oder lauscht den DJs von Humptys Records an den Plattentellern. Von 10 bis 20 Uhr öffnen wir die Türen drin und je nach Wetterlage auch draußen für euch. Aufgrund der Vorbeugung von möglichen Coronainfektionen, gilt im Gebäude die Maskenpflicht, sowie überall die strikte Einhaltung des Mindestabstands zueinander. Der Besucherzufluss wird entsprechend reguliert.
Wir freuen uns auf euch!
in der Breite63. https://breite63.de/i…/vintage-flohmarkt-gelbe-socken-2020-2

11:00 Comedy Live: Kultur im Klappstuhl - DernièreBeschreibung der Veranstalter*innen: Nachdem sie für uns die Premiere gespielt haben, freuen wir uns, dass Julanda Jochnachel und Karl-Wilhelm Hühnerfeld auch die Dernière spielen - am 13.09.2020 ist es soweit - die letzte Show für 2020 wird von dem Comedy Traumpaar im Saarland gespielt mit Julanda Jochnachel und Karl-Wilhelm Hühnerfeld bei Saarrondo.

11:00 Konzert Live: 3. Kammerkonzert: Viva el Tango! im Großen Haus des Staatstheaters. https://www.staatstheater.saarland/ko…/kammerkonzert/detail…

11:00 Konzert Live: PIETARI INKINEN | OLLI MUSTONEN mit der Deutschen Radiophilharmonie in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/drp-kalender_2020-21_100~det…

15:00 Lesung Live: Kleine AbendmusikBeschreibung der Veranstalter*innen: Garten & Musik - mit dieser Mischung startet im August die "Kleine Abendmusik". Mit dabei sind unter anderem das Trio Lézard, das Duo Kreutzer oder Das Ro Gebhardt Trio.
Weitere Infos zur Anmeldung und den Veranstaltungsorten findet ihr hier www.saarbruecken.de/abendmusik
ein Literarischer Spaziergang mit Michaela Auinger, Treffpunkt ist am Nordeingang des Deutsch-Französischen Gartens. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f0565d6a3f…/date-338750

15:00 Konzert Live: PIETARI INKINEN | OLLI MUSTONEN mit der Deutschen Radiophilharmonie in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/drp-kalender_2020-21_100~det…

16:00 Konzert Live: OQmanSolo, earlyRetirement & Philipp Leon @ Cadolto im BürgerparkBeschreibung der Veranstalter*innen: Freut euch auf die nächste Ausgabe des Bürgerpark OpenAirs!
16:00 Uhr Einlass
17:00 - 17:40 early Retirement
18:00 - 18:45 Philipp Leon
19:05 - 20:15 Oku

Tickets auf Eventbrite!

Es gelten die aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen. Bitte kommt mit Maske und tragt diese, bis ihr an dem euch zugewiesenen Sitzplatz seid :)

18:00 Konzert Live: Kleine AbendmusikBeschreibung der Veranstalter*innen: Garten & Musik - mit dieser Mischung startet im August die "Kleine Abendmusik". Mit dabei sind unter anderem das Trio Lézard, das Duo Kreutzer oder Das Ro Gebhardt Trio.
Weitere Infos zur Anmeldung und den Veranstaltungsorten findet ihr hier www.saarbruecken.de/abendmusik
an der Konzertmuschel im DFG mit dem Octopus-Quartett. https://www.saarbruecken.de/…/event-5f0566a0e62…/date-338756


Unterstützen könnt Ihr meine Arbeit für "Der Flaneur" als Abo unter https://www.patreon.com/derflaneur oder einmalig unter https://paypal.me/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken