Veranstaltungen 03.05.2020 16:25

"Drinnen" "draußen": das sind doch bürgerliche Kategorien, sagte das Känguru.

"Drinnen" "draußen": das sind doch bürgerliche Kategorien, sagte das Känguru.

Da anscheinend alle Socialmedia-Spezialisten dem Mantra folgen "Das Publikum erreicht man am besten in den 24 Stunden vor der Veranstaltung", gehe ich davon aus, dass die Liste hier noch ergänzt werden kann. Es sei denn, die Algorithmen zeigen Posts erst später an, dann wird das nichts.


* Montag 4.5.2020 *

18:00 Vortrag: "Die Kunst der Gewölbe von den Römern bis in die Moderne" bei der VHS. https://www.vhs-saarbruecken.de/…/…/AH2309/bereich/details/…

Kunstgeschichte ohne feste Sendezeit gibt es übrigens regelmäßig auf der Seite des Saarlandmuseum Moderne Galerie , hier zum Beispiel zu Jonathan Meeses "LOVE LIKE BLOOD": https://www.facebook.com/watch/?v=693446511483217

19:30 Workshop: "Presse- und Medienarbeit für Kulturschaffende" mit Markus Brixius in der Reihe #fightthecrisis das PopRat Saarland , Popscene und der Arbeitskammer des Saarlandes . https://www.poprat-saarland.de/fightthecrisis-workshop-05-…/


* Dienstag 5.5.2020 *

18:00 Vortrag: Beyond Corona: Wie arbeiten wir morgen? mit Frank EilersBeschreibung der Veranstalter*innen: Die aktuelle Corona-Krise verändert nicht nur unser gesellschaftliches Zusammenleben, sondern auch unsere Organisationen. Es gibt temporäre Stillstände, Krisen-Verlierer und Gewinner. Eins haben alle Unternehmen jedoch gemeinsam: Sie verändern sich massiv! Die Arbeitswelt von morgen sieht anders aus. Neben dem Home-Office, den virtuellen Konferenzen und den Reiseverboten, werden wir unsere Arbeit völlig neu definieren. Was ist Arbeit und wie arbeiten wir morgen wirklich?
Frank Eilers gibt uns einen optimistischen, positiven Ausblick und hat das ein oder andere Denkangebot parat.

Frank Eilers ist Keynote Speaker und Podcaster. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit. In seinem Podcast Arbeitsphilosophen geht er aktuell der Frage nach, welche neuen Wege wir gehen können

Der Webinar selbst findet am Dienstag, den 05. Mai, um 18.00 Uhr statt und wird via Zoom und hier auf Facebook übertragen.

(Link zum Webinar: / ID: 994-9343-1322)

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit einem extrem spannenden Thema und hoffen auf viele Teilnehmer.
bei der Union Stiftun. https://www.unionstiftung.de/

19:00 Konzert: Helmut Eisel in der Reihe "„Support your local act, don´t forget your favourite location!" in der Notkirche Saarbrücken auf dem YouTube Kanal der Union Stiftung


* Mittwoch 6.5.2020 *

16:00 Offener MiNET-Treff für Mentorinnen, Mentees und InteressierteBeschreibung der Veranstalter*innen: Liebe Frauen!
Aufgrund der aktuellen Situation können wir uns natürlich nicht in der Bibliothek treffen. Wir bieten euch aber an, eine Telefon-/Video-Zusammenkunft zu machen. Wenn ihr daran interessiert seid, schickt uns bitte eure Mailadresse per PN oder an minet-saar@frauengenderbibliothek-saar.de, dann schicken wir euch kurz vor dem Termin eine Info, wo ihr euch mit Handy oder PC einloggen könnt.
---

MiNET Saar, das Mentoring-Netzwerk für Migrantinnen, setzt sein offenes Angebot für Teilnehmerinnen und Interessentinnen fort. Beim „Offenen Treff“ jeden ERSTEN Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr in den Räumen der FrauenGenderBibliothek Saar können sich Frauen mit und ohne Migrationsbiografie in gemütlicher Atmosphäre treffen und austauschen. Verschiedene Themen rund um den Arbeitsmarkt und Bewerbungsverfahren werden beim Offenen Treff angesprochen.

Es gibt Kaffee, Tee und ein offenes Ohr.

Das Mentoring-Programm unterstützt Migrantinnen durch die Hilfe von erfahrenen Mentorinnen, die mitten im Leben stehen und aus allen Berufsfeldern und gesellschaftlichen Bereichen kommen, ihre Ziele zu erreichen. Mentorinnen helfen Migrantinnen, ihr Potenzial für den Arbeitsmarkt zu erschließen und ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.

MiNET bietet Migrantinnen ein Netzwerk von qualifizierten Integrations- und Arbeitsmarktexpertinnen, Trainerinnen und Beraterinnen, die sie ein Jahr lang begleiten. Das Programm ermöglicht eine interkulturelle Begegnung auf Augenhöhe und Zugänge zu neuen (beruflichen oder privaten) Netzwerken.

Der "Offene Treff" bietet die Möglichkeit, sich über das Programm zu informieren und Mentees und Mentorinnen kennenzulernen. Frauen, die Interesse haben, Mentorin oder Mentee zu werden, sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort und weitere Infos:
FrauenGenderBibliothek Saar
Großherzog-Friedrich-Str. 111, 66121 Saarbrücken
Tel. 0681-9388023
minet-saar@frauengenderbibliothek-saar.de

Facebook: Minet Saar

Das Projekt wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gefördert.

Foto: ©Diego Cervo
der Frauen Gender Bibliothek Saar . https://www.frauengenderbibliothek-saar.de/…/offener-minet…/

19:30 Vortrag: "Was ist Antisemitismus? Ein Überblick über aktuelle Formen der Judenfeindschaft" bei der VHS. https://www.vhs-saarbruecken.de/…/…/AH1190/bereich/details/…

20:30 Wöchentliches Pub QuizBeschreibung der Veranstalter*innen: Stellt euch in insgesamt 4 Runden (Fragen zum Allgemeinwissen, Musik- und Bilderrunde und News aus aller Welt) den Fragen unserer Quizmaster und gewinnt am Ende einen 20 Euro-Verzehrgutschein für die Baker Street im Hirsch!

Ab 25. März bis Ende April findet unser Pub Quiz als Livestream bei Twitch statt:
https://www.twitch.tv/bakerstreetsb/
bei der Baker Street - Eventgastronomie im Hirsch https://www.twitch.tv/bakerstreetsb/


* Donnerstag 7.5.2020 *

19:30 Workshop "Schnelleinstieg in Logic Pro X" mit Stefan Zintel in der Reihe #fightthecrisis . https://www.poprat-saarland.de/fightthecrisis-workshop-06-…/

19:30 Vortrag: "Auf der Suche nach Eindeutigkeit" bei der VHS. https://www.vhs-saarbruecken.de/…/…/AH1185/bereich/details/…

20:00 Lesung: Kapitel 35 - Austria EditionBeschreibung der Veranstalter*innen: In Kapitel 35 werden wir, um der allgegenwärtigen Pest keine Chance zu geben und unsere charmanten Gesichter nicht hinter unseren sehr kleidsamen Nasenläppchen verbergen zu müssen, erneut live streamen. Diesmal mit freundlicher Unterstützung von Wolfgang Bogler und darob mit Bild UND Ton. Es ist schockierend.

Um die Streaming-Situation wenigstens zu etwas positivem nutzen zu können, haben wir zwei bezaubernde Autorinnen aus Österreich für euch am Start: die Queen of Horror Faye Hell und die Heilige der Happy-End-Killer Melanie Vogltanz! Freut euch auf gepflegte Düsternis aus berufenen Mündern. Eventuelle Video-Bombs von hinreissenden Katzen und entzückenden Flauschmusen-Frettchen sind Bonus und können nicht versprochen werden.

Wie üblich eröffnen Germaine Paulus und den Reigen. Wir empfehlen dringend, für das echte Unterdeck-Feeling unter die Cocktail-Vorräte aufzustocken. Zur Zeit wird bundesweit geliefert - ran an den Speck ;-)

Ladies and Gentlemen,
zu sehen sein wird der Stream morgen ab 20:00 Uhr unter folgenden Links:


Wir freuen uns auf euch ♥
Alles wird Unterdeck!
mit Faye Hell und Melanie Vogltanz bei Unterdeck - Das Lesezimmer im Viertel

20:00 Lesung: Dreierlei HolmesBeschreibung der Veranstalter*innen: DREIERLEI HOLMES
eine Lesung meisterdetektivischer Varianten

Auf der feinen Grenze zwischen Fakt und Fiktion balancierend nimmt der erklärte Holmesenthusiast Herr von Aster, seines Zeichens Autor absonderlicher Texte, sich in drei verschiedenen Geschichten des wohl größten Detektivs aller Zeiten an. Zwischen absonderlichem Humor, abgründigem Schrecken und einer ungeheuerlichen Wahrheit entfalten Holmes und sein Assistent an diesem Abend Facetten, von denen kaum jemand geahnt haben dürfte … Das Ganze geschieht in zwei abgeschlossenen Kurzgeschichten und dem ersten Kapitel eines überaus eigenwilligen Werkes.
Seien Sie dabei, wenn Dr. Watson eine wahre Titanenqueste wagt, er zusammen mit Holmes den dunklen Geheimnissen einer Freakshow auf den Grund geht und schlussendlich der Öffentlichkeit die ungeheuerlichen Hintergründe einer schicksalhaften Begegnung offenbart werden.

gegeben werden:
- HOLMES UND DER MONSTERMACHER
- DAS RENARDI KOMPLOTT
- DIE WAHRHAFT UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES JÜDISCHEN MEISTERDETEKTIVS SHYLOCK HOLMES UND SEINES ASSISTENTEN DR. WA'TSUN (Kap.I)

Zuschauen und ist wie immer kostenlos. Veranstalter und Autor freuen sich wie stets über eine Trinkgeld-Spende.

LiveStreamLesung auf:

(warm up ab 20:00 uhr / beginn 20:30 uhr)
mit Christian von Aster bei Twitch in der Bakerstreet. https://www.twitch.tv/bakerstreetsb


* Freitag 8.5.2020 *

10:00 Ausstellung Paradox: Transparenz. Hinter der Scheibe bei Automat

19:00 Konzert FRAU WOLF in der Reihe "„Support your local act, don´t forget your favourite location!" im Ravens auf der FB-Seite der Union Stiftung.

20:00 Konzert: Gemeinsam EinsamBeschreibung der Veranstalter*innen: Ab Freitag, dem 08.05., bringt der AK Rock jeden Freitag Konzerte in euer Wohnzimmer. Es werden Konzerte von verschiedenen Bands über unsere Facebookseite gestreamed.
Ihr seid wie bei jeder Veranstaltung herzlich dazu eingeladen euch zu uns zu gesellen, "Einlass" ist ab 20 Uhr.
Den Anfang machen 114 Thekenrap und im Anschluss könnt ihr mit ihnen im Livestream noch plaudern und Fragen stellen!
Schaltet ein! (:
mit 114 Thekenrap im Stream beim Café Exodus .

20:00 • Save your Culture : Der Stream der Hoffnung •Beschreibung der Veranstalter*innen: 🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰
▶︎▶︎▶︎ LINK ZUM STREAM ◀︎◀︎◀︎
https://saveyourculture.com
🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰
Achtung : Info's zur Teilnahme,
zu Donations & Spenden :
▶︎▶︎▶︎ GANZ UNTEN ! ◀︎◀︎◀︎
🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰
Link zum Stream & Wochenprogramm :
▶︎ In der Veranstaltung & auf Insta ◀︎
🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰

––– #kulturgegencorona –––

❗️ STAY ❗️ AT ❗️ HOME ❗️
( ... ist jetzt wichtiger denn je ... )

Ungleich unwichtiger ist es aber auch "Kultur" in allen Formen & Farben am Leben zu erhalten ...

Deswegen verbindet sich die Kultur-, Kreativ- und Gastronomieszene zum "GROSSEN GANZEN" und bietet bunten Content für "jedermannundfrauunddivers" ✌️

🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰
❗️Alle Einnahmen werden in gleichen Teilen
unter allen Teilnehmern ausgeschüttet !
Jeder "Betroffene"
( Künstler / Gastronom / Kreativkopf / ... ),
kann sich melden und etwas beisteuern, soweit
zeitlich & thematisch möglich❗️
🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰
Anfragen bitte an :
▶︎▶︎▶︎ del-t@gmx.de ◀︎◀︎◀︎
🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰🀰

––– –––

❤️ SAVE YOUR CULTURE :
DER STREAM DER HOFFNUNG ❤️

➺ Jeden Freitag & Samstag, 20 - 24 Uhr, MEZ
( Live vom Osthafen, Saarbrücken )

✦ Musik ☓ Talk(s) ☓ Konzerte & mehr ...
( Mit vielen, wechselnden Gästen )

––– #saveyourculture –––

DONATIONS ( ) :


DONATIONS ( ) :


––– –––
. https://saveyourculture.com/

20:30 Konzert Bassically VocalsBeschreibung der Veranstalter*innen: bassically vocals...das sind Sven Sommer (Bass) und Jessica Schöfer (Stimme). Auf das Wesentliche reduziert, aber deshalb nicht weniger gefühlvoll, dynamisch und groovend speist dieses Duo sein Repertoire aus dem Pop- und Soul- und Jazzgenre.

Experimentierfreudig finden sie sich aber auch in anderen Bereichen wie dem Chanson und Volksliedern wieder und interpretieren Klassiker in ihrer Art.

Ihr Repertoire reicht von Stevie Wonder, Al Jarreau und Sting bis zu Grönemeyer, Zarah Leander und Friedrich Holländer etc.
Authentisch, spielfreudig und abwechslungsreich weiß diese außergewöhnliche Kombination aus Stimme und Bass zu überzeugen.



KLickt euch rein!

Streamlinks:
Benderhof Webseite:
Facebook:
YouTube:
OK KL:
------------------------------------------------------------
Spendenlink:
------------------------------------------------------------
Info zur „Spende“. Die Spende ist der virtuelle Hut für die KünstlerInnen…abzüglich einer Aufwandsentschädigung für den Benderhof. Jede/r gibt was er/sie möchte oder kann.

Kein PayPal Account, aber was in den Hut werfen wollen?
Dann per Überweisung auf's Spendenkonto:
Kontoinhaber Susanne Daugill | Volksbank Kaiserslautern e.G. | IBAN DE32 5409 0000 0083 5211 04 | Verwendungszweck: Benderhof-Livestream-Spende

Wir wünschen euch viel Spaß. Beibt gesund! Bleibt tapfer!
Kontakt: tonkunst@benderhof-kl.de
beim Benderhof https://benderhof-kl.de

21:30 Lichtkunst: Die Großregion leuchtet | la Grande-Région brilleBeschreibung der Veranstalter*innen: LIVESTREAM
Am 08.05.2020 verfügbar unter
https://www.facebook.com/prae.iba.gr.2032/live/
www.iba-gr.eu, Prae-IBA-GR, htw saar & https://www.instagram.com/prae.iba.gr.2032/

ORT
htw saar, Gebäude 11, Prä-IBA-Werkstattlabor
Malstatterstraße 17, 66117 Saarbrücken
6XMC+X7 Saarbrücken
49° 14' 06.3'' N 6° 58' 14.7'' E

Hiermit laden wir Sie zum zweiten Event des Prä(é)-IBA-Werkstattlabors ein.
Die Präfiguration zur Durchführung einer Internationalen Bauausstellung in der Großregion richtet sich an eine Öffentlichkeit, welche sich in den Zeiten der Einschränkungen des sozialen Lebens im virtuellen Raum trifft oder vielleicht auch zu einem Abendspaziergang in Alt-Saarbrücken. Das Prä(é)-IBA-Labor nutzt unter der künstlerischen Leitung von Florian Penner die Sichtbarkeit des Gebäudes 11, des „Haus des Wissens“, um die Inhalte der Prä(é)-IBA-Phase szenografisch in der Zeit vom 8.5. – 1.6., zwischen 21:30 und 23:30 auf dessen Fassade und Treppentürme zu projizieren. Szenenwechsel und Sonderprojektionen sind über die gesamte Laufzeit geplant, bleiben Sie vernetzt.
Nous vous invitons à participer au deuxième événement de l‘atelier laboratoire Prä(é)-IBA. La préfiguration pour la réalisation d‘une Internationale Bauausstellung dans la Grande Région est destinée à un public qui se réunit dans un espace virtuel en cette période de restrictions sociales ou peut être pour une promenade nocturne à Alt-Saarbrücken. Sous la direction artistique de Florian Penner, le laboratoire Prä(é)-IBA utilise la visibilité du bâtiment 11, la „Maison du savoir“, pour projeter de manière scénographique le contenu de la phase Prä(é)-IBA sur sa façade et ses tours d‘escalier durant la période allant du 8 mai au 1er juin entre 21h30 et 23h30. Des changements de décors et des projections spéciales sont prévus pendant toute la durée du projet, restez connectés.

Gemeinsames Projekt: , , , &
unter der künstlerischen Leitung von Florian Penner.





als Livestream auf der Seite von Prae-IBA-GR oder in echt an der HTW.


* Samstag 9.5.2020 *

13:25 United for Art - AntikörperKulturFestivalBeschreibung der Veranstalter*innen: UNITED FOR ART

Das Antikörper - Kultur - Festival

Am Samstag, 9.5.2020, ab 13:25 Uhr, streamt das Antikörperkultur-Künstlerkollektiv aus Trier das erste digitale Kulturfestival mit Tanz, Musik, Gesang, Kabarett und Schauspiel in die ganze Welt.

Über die Website des Künstlerkollektivs www.antikoerperkultur.com stellen Künstler aller Sparten live eine Kostprobe ihrer Kunst vor.

Das Ziel:
Wir wollen und werden weiter arbeiten, auch wenn Veranstaltungen momentan überhaupt nicht und auf lange Sicht in gewohnter Form nicht live möglich sein werden. Wir glauben an die Kraft von Kunst und an ihre Relevanz für die Gesellschaft. Mit dabei sind überregional bekannte Künstler, wie der Berliner Kabarettist Sebastian Lehmann, die Schauspielerinnen Nadia Migdal und Luiza Braz Batista, Musicaldarstellerin Lara Schitto, Tänzer Paul Hess, Opernsängerin Noémi Schröder, das Uwe Heil Trio mit dem Trierer Karl Marx Double Michael Thielen und viele mehr.

Es treten auf:

Sebastian Lehmann, CoronArt Kollektiv, Simon Höness, Antonia Knaupe, Sara Schilasky, Joya Ghosh, Ulrike Schena-Heinrich, Kerstin Kirch, Rosângela Ferreira, Jan Philip Keller,
Julia Prochnow, Manuel Klein, Uwe Heil Trio, Rick Henry Ginkel, Liv Migdal, Klaus Klaas & Noémi Schröder, Philipp Iskariot, Nadia Migdal, Jörg Werron, Julienne Pfeil, Christian Miedreich, Matan Goldstein ,Paul Hess, Maximilian Hein, Ilka Becirevic, Elke Hennig, Lara Schitto, Luiza Braz Batista, Marije Louise , Ansan Ensemble, Laas Koehler.

WO:

WER: Organisiert wird das Festival von dem Antikörperkultur-Kollektiv aus Trier.

WIE: Freiwillige Festivaltickets können für 5 Euro vorab erworben werden per PayPal:
Der Eintrittspreis darf nach Gutdünken erhöht werden durch den Käufer.

oder per Überweisung (dazu bitte eine Mail an die antikoerperkultur@gmx.de)

Es ist aber auch möglich, sich am Festivaltag spontan einzuschalten und ein Ticket zu kaufen!

Der Erlös aus den Ticketverkäufen wird zu 80 Prozent auf die Künstler und zu 20 Prozent an he Mathare Children’s Fund Panairobi ausgezahlt.

Weitere Infos:

Facebook:
Instagram: Antikoerperkultur
mit vielen Künstlern. Mehr findet Ihr auf der Seite von Antikörperkultur : https://www.antikoerperkultur.com/

20:00 • Save your Culture : Der Stream der Hoffnung •. https://saveyourculture.com/

20:15 LiveStream der Sternwarte Peterberg am 09.05.2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Aufgrund der weiterhin bestehenden Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2 Viruspandemie muss die Sternwarte Peterberg leider den geplanten öffentlichen Vortragstermin am 02.05.2020 absagen.

Das Team der Sternwarte hat sich entschlossen, als eine Alternative ein drittes öffentlich zugängliches Ersatzprogramm via Internet-Stream anzubieten.

Das kostenlose Online-Programm beginnt am 09.05.2020 um 20.15h. Der Link zum Stream wird rechtzeitig auf der Internetseite der Sternwarte Peterberg veröffentlicht:

https://www.sternwarte-peterberg.de
Alternativ direkt zum Youtube-Stream:


Auch im Rahmen des nächsten Livestream-Events wird das Team des VAS e.V. spannende, astronomische Themen in verständlicher, kurzweiliger Form präsentieren und bereits während der Sendung auf Fragen der Zuschauer eingehen.

Überdies zu erwähnen ist die neue -Projektseite der Sternwarte Peterberg. Große und kleine Astronomen finden hier u.a. interaktive Inhalte rund um die Astronomie. Im Community-Bereich können Besucher in Kontakt mit dem Projekt-Team treten und Fragen stellen oder Themen für den Livestream vorschlagen. Ein Besuch, der sich lohnt - auf:
. Den Stream findet Ihr auf der Seite der Sternwarte Peterberg https://www.sternwarte-peterberg.de oder auf YouTube. https://youtu.be/THnkVZ9-pGM

20:30 Konzert: Von Zuhause für Zuhause VOL4Beschreibung der Veranstalter*innen: Das vierte Online-Konzert.

Drüben bei Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=L8v7QX8BBXQ&feature=youtu.be


Zugegeben VOL3 hat mich fertig gemacht...mir fehlt bei den Internetkonzerten der direkte Austausch, das unmittelbare Gemeinschaftsgefühl. Doch eure vielen Nachrichten und Bitten für ein viertes Konzert haben mich letztendlich doch überzeugt noch eines zu machen.
Bitte sagt vielen Menschen bescheid, und schreibt und teilt was das Zeug hält damit es schön voll wird ;)

Spenden/Selbstgewählte Ticketpreise für das VOL4 gerne in meinen Paypal-Onlinehut oder schaut in meinem Shop vorbei und nehmt die schöne POSTKARTENAKTION wahr. Ein paar gibt es noch. Ich danke euch für euren Support, es fühlt sich sehr gut an dass euch meine Musik und die Konzerte so viel bedeutet.

Foto: Sebastian Madej
mit Matze Rossi . Bei YouTube https://www.youtube.com/watch?v=L8v7QX8BBXQ

20:30 Konzert: Guitarro Juan Pablo spielt quasi.live . https://quasi.live


* Sonntag 10.5.2020 *

16:00 Systemsprenger Kinotag: Film und Q&AsBeschreibung der Veranstalter*innen: #SystemsprengerKinotag am 10.5.2020 zur Unterstützung der deutschen Kinos!

Tickets gibt es nur am 10. Mai unter cvod.de
#HilfDeinemKino

Liebe Freund*innen des Kinos,
eigentlich sollte es den großen Kinotag der Deutschen Filmakademie für die diesjährigen LOLA-Preisträgerfilme geben – aber die Kinos sind nach wie vor geschlossen, viele bangen um ihre Existenz. Deshalb haben sich Jan Krüger und Jörg Trentmann vom Filmverleih Port au Prince Pictures zu einem außergewöhnlichen Schritt entschieden und initiieren einen speziellen KINOTAG.
Anlässlich der acht Preise der Deutschen Filmakademie veranstalten sie gemeinsam mit den Kinos in ganz Deutschland am 10. Mai 2020 den SYSTEMSPRENGER-Kinotag über das Virtual Theatre Portal - CVOD.de. Ergänzt wird dies mit spannenden Live-Filmgesprächen mit den Preisträger*innen des Deutschen Filmpreises.
Aufgrund der Corona-Krise findet der SYSTEMSPRENGER-Kinotag virtuell bei den Zuschauer*innen zu Hause statt und die Kinobesucher*innen unterstützen mit dieser einmaligen Aktion direkt die deutschen Kinos.

Was ist geplant?
Am Aktionstag haben Kinofans die Möglichkeit den Film SYSTEMSPRENGER über ihr lokales Kino zu streamen und außerdem von 16 bis 20 Uhr an spannenden Video-Q&As teilzunehmen.
Folgende Filmgespräche finden statt:
• Christian Schwochow (Regisseur) mit Regiepreis-Gewinnerin Nora Fingscheidt
• Gewinnerin Beste Hauptdarstellerin Helena Zengel
• Karim Sebastian Elias (Komponist) mit dem Gewinner Beste Tongestaltung Gregor Bonse
• Knut Elstermann (Journalist) im Gespräch mit Gewinnerin Beste Nebendarstellerin Gabriela Maria Schmeide
• SYSTEMSPRENGER-Darstellerin Melanie Straub mit dem fachlichen Berater von SYSTEMSPRENGER Prof. Dr. Menno Baumann, Leinerstift
• die Gewinner Bester Film Peter Hartwig, Jonas Weydemann und Frauke Kolbmüller
• Andreas Dresen im Gespräch mit Drehbuchpreis-Gewinnerin Nora Fingscheidt
• Anne Fabini (Gewinnerin des Deutschen Filmpreises Bester Schnitt 2019) mit dem Gewinner Bester Schnitt Stephan Bechinger
• Gewinner Bester Hauptdarsteller Albrecht Schuch
Weitere Namen der Moderator*innen werden im Laufe der Woche bekannt gegeben.

Wie funktioniert das?
Auf der Virtual Theatre Plattform CVOD.DE werden virtuelle Kinosäle ‚gebaut’, mit denen die Zuschauer*innen zu Hause „ins Kino“ gehen können.
Sie wählen auf der CVOD.de-Startseite () über die Eingabe der Postleitzahl IHR LIEBLINGSKINO in der Nähe aus. Der Abruf kostet einmalig 9,99 Euro. Dafür kann man am Aktionstag, dem 10. Mai 2020, den Film SYSTEMSPRENGER 24 Stunden lang streamen sowie über den Zugangslink zum Live-Stream an den Q&As mit allen Beteiligten teilnehmen.
Die für die Zeit der Kinoschließung etablierte Plattform CVOD.de beteiligt die zur Zeit geschlossenen Kinos direkt an den Erlösen. 1/3 der Einnahmen gehen an das von den Zuschauer*innen gewählte Kino!
SYSTEMSPRENGER ist DER deutsche Arthaus-Kinoerfolg des Jahres 2019, soeben ausgezeichnet mit sagenhaften 8 Deutschen Filmpreisen, u.a. Bester Film, Beste Regie (Nora Fingscheidt), Bester Hauptdarsteller (Albrecht Schuch), Beste Hauptdarstellerin (Helena Zengel), Beste Nebendarstellerin (Gabriela Maria Schmeide) u.v.m., deutscher Oscar®-Beitrag 2019, Berlinale-Gewinner des Silbernen Bären, Alfred-Bauer-Preises 2019 und zahlreichen weiteren Festivalauszeichnungen.
Mehr als 630.000 Besucher sahen den Film bis zum Shutdown der Kinos auf deutschen Kinoleinwänden. Das ist eine unglaubliche Erfolgsgeschichte für den Debütspielfilm einer jungen Regisseurin.
. Systemsprenger - Film könnt Ihr über den Link https://cvod.de/ den ganzen Tag schauen und damit z.B. die Camera Zwo oder das Filmhaus Saarbrücken unterstützen, zwischen 16:00 und 20:00 gibt es aber auch Filmtalks.