Beitrag vom 30.06.2019 23:15

OK, das ist nicht genug Schatten. Wo können wir denn hin, wenn es draussen zu heiss ist?

OK, das ist nicht genug Schatten. Wo können wir denn hin, wenn es draussen zu heiss ist?

Am Montag um 17:00 beginnt im Konzertsaal der Hochschule für Musik Saar - University of Music das Kammerkonzert mit Werken armenischer KomponistenBeschreibung der Veranstalter*innen: Montag / 1. Juli 2019
17 Uhr / HfM-Konzertsaal
Kammerkonzert mit Werken armenischer Komponisten
Zum 150. Geburtstag des armenischen Komponisten Komitas Vardapet

in diesem Jahr wird der 150. Geburtstag des armenischen Komponisten Komitas Vardapet (1869 - 1935) weltweit mit einer Vielzahl von Konzerten begangen. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert die Hochschule für Musik Saar und die Botschaft der Republik Armenien am Montag, den 1. Juli, um 17 Uhr ein Kammerkonzert mit Werken armenischer Komponisten. Es musizieren Gevorg Dabaghyan, Duduk; Tatevik Mokatsian, Klavier; Grigor Asmaryan, Klavier und Studierende der HfM Saar. Der Eintritt ist frei.

Komitas Vardapet war ein Priester, ein Komponist, Sänger und Chormusiker, er war ein Musikwissenschaftler und wird zurecht als Begründer der modernen klassischen Musik Armeniens bezeichnet und geehrt. Komitas studierte in Berlin an der Friedrich-Wilhelm-Universität (später: Humboldt-Universität). 1899 erwarb er den Doktortitel der Musikwissenschaften. Komitas wurde Augenzeuge des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich im Jahr 1915. Er überlebte dieses Massaker, konnte sich vom Erlebten aber nicht erholen und ging daran seelisch zugrunde. Seine Musik ist dem armenischen Volk als großes Vermächtnis erhalten geblieben.
. http://www.saarbruecken.de/…/event-5cadc36e44ccf/date-228213

Um 19:00 wird bei der Narren, Clowns, Spaßmacher - Ringvorlesung im Festsaal im Rathaus Von Narren und Spaßmachern in der deutschsprachigen LyrikBeschreibung der Veranstalter*innen: „Nicht wird er froh seines Lebens, der Spaßmacher.“

Ein Vortrag von Dr. Stephanie Blum, Universität des Saarlandes.

Nicht nur in dramatischen und erzählenden Texten, sondern auch in der Lyrik tauchen immer wieder Narren, Clowns und Spaßmacher auf. Im Gedicht werden diese einerseits konkret als Personen oder Handelnde beschrieben, andererseits werden sie auf metaphorischer Ebene zu Symbolen und Sinnbildern einer bestimmten Haltung zur Welt. Sie verkörpern beispielsweise die Lächerlichkeit des menschlichen Daseins, das Subversive des gesellschaftlichen Außenseitertums oder die Tragik der Maske und des Nicht-ernst-genommen-Werdens. Spaßmacher in der Lyrik treten also nicht zwangsläufig nur in ‚komischen‘ Gedichten auf.

Nicht selten dienen Figurationen des Narren oder Clowns auch als Mittel der poetologischen Selbstreflexion, wenn das Narrentum zur Verortung des Ichs und seines lyrischen Sprechens genutzt wird. Hier bieten das Spiel, die Akrobatik und die Musikalität der Spaßmacher vielfältige Anknüpfungspunkte, die auf das dichterische Selbstverständnis übertragen werden können – häufig mit einem selbstironischen Gestus.

Der Vortrag widmet sich Spaßmachern in der deutschsprachigen Lyrik und präsentiert exemplarische Gedichtinterpretationen, etwa zu Texten von Heinrich Heine und Robert Gernhardt. Darüber hinaus soll auch ein Blick auf die lyrische Tradition erfolgen.
gesprochen. http://www.saarbruecken.de/…/event-5ca1e85c5b89e/date-208896

Um 19:30 singen SAarVOIR CHANTER in eli.ja zum FEIERABEND. #2Beschreibung der Veranstalter*innen: Trommelwirbel für #2 🥁
Am ersten Montag jeden Monats lassen wir euch ein bisschen an unserer aktuellen Arbeit teilhaben und singen ein Mini-Feierabend-Konzert in der Jugendkirche elija in Saarbrücken. Kein Konzertoutfit, keine Programmhefte - nur wir und ihr, eine halbe Stunde lang. Wir sagen: ein perfekter Start in die Woche!

Und um 20:00 ist in der Stadtgalerie der dritte und letzte Termin der Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik . Die Dramatikerin Rebekka Kricheldorf spricht "Über Werwölfe". http://www.saarbruecken.de/…/event-5cf5059b331ca/date-217905


Am Dienstag zeigt Unifilm Saarbrücken um 19:00 den FIlm Green Book - Eine besondere FreundschaftBeschreibung der Veranstalter*innen: Der Oscar Gewinner 2019!

Eintritt: 2,50€
Einlass: 18:45
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Vx_66WKl33k

Synopsis:
Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip, ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam erleben sie eine Zeit, die von wahrer Menschlichkeit, aber auch Gewalt und Rassentrennung geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem „Negro Motorist Green Book“ planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.
.

Um 19:30 beginnt im Festsaal im Rathaus das Festkonzert zum 200. Geburtstag Theodor Gouvy sowie das Stück „Monsieur Gouvy und Herr von Chamisso. Ein phantastisches Rendezvous“ von Bernd Reutler. http://www.saarbruecken.de/…/event-5d08807ff0cbe/date-220344


Am Mittwoch um 15:20 ist an der Europa-Galerie Treffpunkt für Macht Platz für Räder!Beschreibung der Veranstalter*innen: Unter dem Motto "Mehr Platz für Räder" starten Fridays for Future Saarland zusammen mit dem Radelkollektiv eine RAD-GUERILLA-AKTION.
Dafür treffen wir uns am 03. Juli 2019 um 15:20 Uhr mit unseren Drahteseln vor der Europa Galerie. Wie genau die Aktion ablaufen wird, erfahrt ihr vor Ort. Alle sind herzlich willkommen!
Lasst uns gemeinsam die Politiker*innen daran erinnern, was wir hier in Saarbrücken dringend brauchen! VERKEHRSWENDE JETZT! ♥
.

Um 18:00 ist in der Galerie Sali E Tabacchi die Finissage der Ausstellung "Flommersfeld"Beschreibung der Veranstalter*innen: Unsere Ausstellung FLOMMERSFELD geht leider langsam zu Ende… Die Saarbrücker Zeitung schrieb dazu: „Ein echtes Gesamtkunstwerk in der kleinen, aber feinen Galerie [SALI E TABACCHI]“ – das hat uns natürlich sehr gefreut!
Wer diese wunderbare, von Klaus Harth sehr schön kuratierte Ausstellung also noch nicht gesehen hat oder zum Abschied noch einmal auf ein Glas Wein vorbeischauen möchte, ist herzlich eingeladen zur kleinen Finissage am Mittwoch, dem 3.7, ab 18.00 Uhr im [SALI E TABACCHI]“.
.

Ebenfalls um 18:00 beginnt die "museum after work" Führung zum Thema "Inspiration Krieg – Von Barlach bis Schultze“ mit Bernadette Dietsche im Saarlandmuseum Moderne Galerie . http://www.saarbruecken.de/…/event-5b854e65b94ed/date-229287

U̶m̶ ̶1̶8̶:̶3̶0̶ ̶b̶e̶g̶i̶n̶n̶t̶ ̶i̶m̶ ̶F̶i̶l̶m̶h̶a̶u̶s̶ ̶S̶a̶a̶r̶b̶r̶ü̶c̶k̶e̶n̶̶ ̶d̶i̶e̶ ̶R̶i̶n̶g̶v̶o̶r̶l̶e̶s̶u̶n̶g̶ ̶B̶i̶o̶-̶L̶o̶g̶i̶s̶c̶h̶:̶ ̶D̶e̶r̶ ̶C̶h̶l̶o̶r̶o̶p̶l̶a̶s̶t̶ ̶–̶ ̶g̶r̶ü̶n̶e̶ ̶E̶n̶e̶r̶g̶i̶e̶ ̶&̶ ̶g̶r̶ü̶n̶e̶ ̶G̶e̶n̶t̶e̶c̶h̶n̶i̶k̶̶.̶ http://www.saarbruecken.de/…/ri…/ringvorlesungen_bio_logisch

Um 19:00 beginnt der Ende Gelände Infoabend in SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Eingeladen sind Menschen die sich über Ende Gelände informieren möchten.

Unter anderem möchten wir uns mit der Ortsgruppe auf die anstehenden Aktionen von Ende Gelände vorbereiten (Aktionstraining), aufklären und auch Pressearbeit leisten.

Es gibt viele verschiedene Arten um die Klimabewegung zu unterstützen. Unsere Philosophie ist, dass sich jede/r dort einbringt wo er/sie sich auch wohl fühlt.

Unser erstes Treffen findet in
66111 Saarbrücken
Rathausplatz 2
im 4. Obergeschoss statt.

Wir brauchen alle eine gesunde Luft zum atmen. Lasst den Klimaschutz nicht nur das Problem der jüngeren Generationen sein. Alle Altersgenerationen sind herzlichst willkommen.
mit Ende Gelände Saarland .

Zur gleichen Zeit beginnt auch das "Neue Musik" Konzert im Konzertsaal der Hochschule für Musik. http://www.saarbruecken.de/…/event-5bfc083d2aa42/date-228982

Um 21:00 ist die Luft angenehm und Ihr könnt auch draussen was unternehmen. Im Saarbrücker Zoo beginnt dann die Führung "Nachts zwischen Gibbon, Lama und Flamingo ". http://www.saarbruecken.de/…/event-5b291b83db043/date-217397


Am Donnerstag um 14:30 beginnt im Filmhaus Saarbrücken die Tagung "Mit allen Sinnen. Künstliche Welten zwischen Multisensorik und Multimedialität". Bei der vom Lehrstuhl NdL/ Medienwissenschaft Saarbrücken veranstalteten Tagung geht es um die sensorische Erfahrung in der Kunst. Das Programm bis am Samstag findet Ihr hier: https://networks.h-net.org/…/konf-mit-allen-sinnen-k%C3%BCn… .

Um 18:30 beginnt im Festsaal im Rathaus die Diskussion "Realitätscheck Europawahl: 28 Wahlen für ein Parlament? ". http://www.saarbruecken.de/…/event-5d0ca471e177a/date-228228

Um 19:30 beginnt der Flamenco Tanz Abend Daniela LodaniBeschreibung der Veranstalter*innen: Konzert-Ankündigung für Donnerstag, den 04.07.2019 um 19:30 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,
in unserem Café findet am Donnerstag dem 04.07.2019 ein Konzert um 19:30 Uhr statt.

Flamenco
FLAMENCO ABEND MIT DANIELA LODANI

IHRE HINGABE UND LEIDENSCHAFT FüR DEN FLAMENCO ZEIGT DANIELA LODANI IN
IHRER MITREIßENDEN TEMPERAMENTVOLLEN TANZSHOW. SEIT 2002 ARBEITET SIE
HAUPTBERUFLICH ALS TäNZERIN. IHRE AUFTRITTE FüHRTEN SIE BEREITS DURCH GANZ DEUTSCHLAND UND NACH FRANKREICH, ITALIEN, LUXEMBURG, ÖSTERREICH,
TSCHECHIEN, ENGLAND, HOLLAND, AUF DIE KANAREN, IN DIE SCHWEIZ UND DIE USA. DIE SHOWS WERDEN MIT FOLGENDEN KüNSTLERN GESTALTET: MARIO L'ANGE, RAFAEL DE ALCALá[1], DANIEL DE ALCALá, RENé EL PAYO[2], ANGEL HUERTAS, LOS LOBOS DE GRANADA[3], ALEJANDRO SUAREZ, ENRIQUE HEREDIA, FAICO, ALBERTO
SANCHEZ, MANUEL "EL CARBONERO", FRANCO JACQUES, MARCELO PENA, HECTOR ZAMORRA, CHIQUILíN DE CóRDOBA, ENRIQUE SANCHEZ, PACO MORENO, EL RUBIO,
UND IMAINE LODANI. NEBEN DEM TRADITIONELLEN FLAMENCO KöNNEN SIE AUCH EINE GIPSY- UND LATINO-SHOW FüR IHR PRIVATES FEST ODER FIRMENEVENT, FüR
VERNISSAGEN, MODENSCHAUEN, BENEFIZVERANSTALTUNGEN ODER ANDERE KULTURVERANSTALTUNGEN BUCHEN.

Eintritt frei Hutsammlung
Für den Aufwand, den die Musiker haben, bitten wir um einen Obolus von mindestens 5 Euro pro Person. Wem es sehr gut gefällt, kann gerne auch mehr spenden.

Info und Reservierung unter 0681-9850247 Oder per Email.
info@cafe-zuckerundzimt.de

Eine schöne Woche wünscht
Cafe Zucker und Zimt
Ruth und Girgis Harfi
im Cafe Zucker und Zimt .

Und um 20:00 öffnet Unterdeck - Das Lesezimmer im Viertel in der Nautilus Bar - Saarbrücken das Kapitel 25 - Tentakel, Kaiju und SilberfischchenBeschreibung der Veranstalter*innen: In Kapitel 25 vervollständigt die wundervolle Simona Turini das unheilige Triumvirat der Tentakel-Ladies!

Simona Turini ist Autorin, Lektorin und Übersetzerin, dort unter anderem die von Edward Lee. Ihre Selbstbeschreibung ist kurz und knackig: "Filme, Bücher, Platten, Menschenhass". Passt! Wir freuen uns wie die sprichwörtlichen Tentakel-Königinnen darüber, dass diese wundervolle Queen of Horror die Weltreise von Karlsruhe nach Saarbrücken auf sich nimmt und öffnen schon mal die Rotweinflaschen.

Wie immer eröffnen Germaine Paulus und Isa Theobald den romantischen Reigen, vielleicht sogar thematisch passend. Einem angenehmen Datums-Zufall sei Dank wird es Torte geben. Und vermutlich Gesang. Ihr seid gewarnt.

Eintritt: 5,00€
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Reservierungen bitte direkt per PN, Whats App oder E-Mail. Bitte beachtet, dass wir nur Karten, aber keine Sitzplätze reservieren.
. Zu Gast ist die Autorin, Lektorin und Übersetzerin Simona Turini . https://simonaturini.wordpress.com