Beitrag vom 19.12.2019 18:45

Wie sind den Eure Pläne für die kommenden Tage, eher zudecken oder Karussel fahren? Ich habe diesmal eine Liste für Euch, die bis in neue Jahr reicht. Damit verabschiede ich mich dann in den Urlaub, hier geht es dann 2020 weiter.

Wie sind den Eure Pläne für die kommenden Tage, eher zudecken oder Karussel fahren? Ich habe diesmal eine Liste für Euch, die bis in neue Jahr reicht. Damit verabschiede ich mich dann in den Urlaub, hier geht es dann 2020 weiter.

* Freitag 20.12. *

17:00 Mehrgenerationenkino im Kino 8 1/2: Die HerbstzeitlosenBeschreibung der Veranstalter*innen: DER EINTRITT IST FÜR ALLE GENERATIONEN FREI!

Die Herbstzeitlosen
„Schweizer Komödie über veraltete Alters- und Frauenbilder“

Regie: Bettina Oberli / Land: Schweiz 2007 / Länge: 90 Min. / Darsteller: Stephanie Glaser, Annemarie Düringer, Monica Gubser, / FSK: 0, Empfehlung: ab 12 Jahren

Seit ihr Mann gestorben ist, hat Martha die Lebensfreude verloren. Im Emmentaler Dorf Trub macht man sich Sorgen. Ihre Freundinnen Lisi, Hanni und Frieda wollen Martha aufmuntern und schlagen ihr vor, sich einen alten Traum zu erfüllen. Dass die Idee bei Martha solchen Anklang findet, hätten sie nie gedacht. Die 80-jährige Schneiderin eröffnet kurzerhand eine eigene Lingerie-Boutique. Als das Dorf davon erfährt, ist es vorbei mit der Ordnung. (srf.ch) Eine warmherzige, ausgesprochen charmante Komödie aus der Schweiz über vier rüstige ältere Damen, wie sie im Buche stehen! Die Regisseurin Bettina Oberli erzählt eine leichte Komödie mit nachdenklichen Momenten. Der Film lebt von seinen sympathischen Hauptdarstellerinnen und einer genauen Beobachtung eines konservativen Dorfes, dass sich nur langsam mit der Erkenntnis abfindet, dass in einer Gesellschaft, in der zunehmend alte Menschen leben, das Leben nicht schon mit 65 Jahren vorbei ist. (programmkino.de).

Text- und Bildquelle:

19:00 Lumbematz "Jahresabschlusskonzert"Beschreibung der Veranstalter*innen: Lumbematz - Rock mit deutschen Texten

Lumbematz-Goldene Momente
https://www.youtube.com/watch?v=EUeKvsdh0Js

Die Geschichte der Band beginnt zeitgleich mit unserer Club-Geschichte. Die erste Show ist auch gleichzeitig unsere Club-Eröffnung, danach beginnt sowohl für die Band, als auch für uns eine wilde Reise. Die Band ist Teil der Show "My hit your Song", es folgen zahlreiche Auftritte und ein grandioses Konzert auf dem Rocco del Schlacko.
Also schnappt eure Freunde und auf zur nächsten Abriss-Show im Studio 30. Danach wird bei der "Alles auf Rausch" Party gefeiert.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 9€ VVK
im Studio 30

19:30 Konzert: Rage Of Samedi/Red Stone Chapel/Omega SoulBeschreibung der Veranstalter*innen: VOODOO BOOKINGS presents in co-operation with ARGONAUTA RECORDS!

LOST CHRISTMAS FEST PT. II

RAGE OF SAMEDI (BlackSludgeDoom)
www.facebook.com/RageOfSamedi

RED STONE CHAPEL (HeavySwampSludge)
https://www.facebook.com/redstonechapelband/

OMEGA SOUL (StonerDoomMetal)
https://www.facebook.com/omegasoulnew/

Doors: 19.30h

Costs: 8€!!!
im Devils Place

20:00 Konzert: Pietari Inkinen | Raphaela GromesBeschreibung der Veranstalter*innen: "Plädoyer für die Natur" - 3. Studiokonzert

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Raphaela Gromes, Violoncello

Antonín Dvořák
„Mein Heim“, Ouvertüre op. 62

Julius Klengel
Cellokonzert Nr. 3 a-Moll op. 31

Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52

Sibelius war ein ungemein wandelbarer Komponist, dessen Horizont von der Spätromantik bis zur Atonalität reicht. „Sind die ersten beiden Sinfonien noch stark an den übermächtigen romantischen Vorbildern wie Wagner und Brahms orientiert, so emanzipiert er sich davon in seiner 1907 uraufgeführten dritten Sinfonie, die neoklassizistische Züge aufweist und bei etwas abgespecktem Orchesterapparat nur dreisätzig ist“ – so Pietari Inkinen: „Sie hat eine ganz eigene Sprache, eine wunderbare kompositorische Ökonomie und manchmal kirchentonale Einflüsse. Und sie ist ein Plädoyer für die Natur. Man braucht als Musiker viel Zeit, um sich mit dieser Sprache vertraut zu machen.“

„Alle Werke von Dvořák, die wir in dieser Saison spielen, haben mit der CD-Aufnahme des sinfonischen Gesamtwerks, die die DRP einspielt, zu tun“ – sagt Inkinen weiter: „Dvořáks Musik ist wie die von Sibelius ja auch eine Musik, die auf dem Humus seiner Heimat gewachsen ist. Mit ihrem besonderen Charakter habe ich mich vor allem als Chefdirigent der Prager Sinfoniker vertraut gemacht – meine Feuerprobe war mein Antrittskonzert dort mit Dvořáks neunter Sinfonie.“

Mit freundlicher Unterstützung durch die GVL und den Deutschen Musikwettbewerb, ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Konzerteinführung | 19.15 Uhr | SR Sendesaal
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio

Tickets | DRP-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880
im Funkhaus Halberg

20:30 Konzert: BRUNO ARCUTI - SOUL, FUNKY & SWINGBeschreibung der Veranstalter*innen: BRUNO ARCUTI , ein begnadeter Sänger und Keyboarder, auch Gitarrist spielt sein Repertoire an Soul, Funky & Swing. Von Al Jarreau über Gorge Benson, Bill Withers uvm....
EINTRITT FREI mit Hutsammlung.
Für alle, die sich einen schönen, runden Abend gönnen möchten, gibt es ab 19 h ein kleines marokkanisches Buffet für 15 €.
Bitte rechtzeitig einen Tisch fürs Buffet reservieren unter 0681/ 303 99 427.
Wir freuen uns auf euren Besuch.
in Sams Bistro Marocain


* Samstag 21.12. *

17:30 Kurzfilmabend der GroßregionBeschreibung der Veranstalter*innen: Einmal im Jahr, am 21. Dezember, verwandeln sich die unterschiedlichsten Orte in temporäre Kinos. Dort, und auch in vielen „echten“ Kinos, bestimmt dann das kurze Format den Spielplan. Über 20.000 ZuschauerInnen machen sich am kürzesten Tag des Jahres auf den Weg, um in kurzfilmische Welten einzutauchen.
Geboren wurde der Kurzfilmtag 2011 in Frankreich als „Le jour le plus court“. Seit 2012 findet er auch in Deutschland statt und wird von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, koordiniert. Der Kurzfilmtag hat sich inzwischen zu einem international bedeutsamen Kulturereignis entwickelt, an dem mehr als 20 Länder teilnehmen.

Aus diesem Anlass zeigen wir - im Rahmen der Filmschau Großregion - zusammen mit dem Kino Achteinhalb Kurzfilme aus Belgien, Luxembourg, Frankreich und Deutschland. Ab 17:30 Uhr und ab 20:00 Uhr und mit einem Imbiss zwischen den beiden Programmblöcken.

Weitere Informationen:


Zu einigen Filmen kommen die Regisseurinnen und Regisseure ins Kino Achteinhalb.

----------------------
DIE FILME

ICH BIN KUNST
D 2018, R u B: Roman Eich, Raphael Petri, 29 Min, dtFmeU.
Ein unerfahrener Dokumentarfilmer trifft auf den "Künstler aller Klassen" Ischariot Wiesengrund. Trotz ihrer offensichtlichen Unterschiede entwickelt sich zwischen den beiden Männern eine seltsame Vertrautheit.

MAZEPPA
F 2018, R u Sch: Jonathan Lago Lago, 16 Min, OmU.
Der junge begabte, aber unsichere Pianist Johan tritt bei einem wichtigen Musikwettbewerb auf. Überwältigt von seinem Lampenfieber, fürchtet er nichts mehr, als die Bühne zu betreten.

PORTRAITISTE
LUX 2019, R u B: Cyrus Neshvad, 15 Min, OmeU.
Ein Großvater entwickelt durch seine Kunst eine Beziehung zu seiner sterbenden Enkelin.

QUENOTTES (PEARLIES)
LUX/F 2016, R: Pascal Thiébaux, Gil Pinheiro, 12 Min, OmeU.
Die Geschichte einer Maus, aber nicht irgendeiner, sondern der Maus aus unserer Kindheit, in einigen Ländern bekannt als die Zahnfee, die dir möglicherweise die ersten Geldmünzen als Tausch für einen Zahn gebracht hat.

GROS CHAGRIN
F 2017, R u B: Céline Devaux, 15 Min, OmU.
Es braucht Zeit. Du wirst darüber hinwegkommen. Jean feiert seinen Geburtstag, betrinkt sich und erinnert sich an das schreckliche Wochenende, das zu seiner Trennung von Mathilde führte.

PARADES (FABULA RASA)
F/CH 2017, R u B: Sarah Arnold, 26 Min, OmU.
Angesichts der Ungerechtigkeit in der Welt hat Margot alle Hoffnung in die Zukunft verloren. Nicht mehr auf die Politik vertrauend überlässt sie ihr Schicksal Dardu, einem legendären Karpfen, der die Zukunft vorhersagen kann.

ELLEN UND ALAN
D/Schottland 2017, R: Jörn Michaely, 15 Min, OV.
Ellen und Alan, beide 16 Jahre alt und Zwillinge, sind lange von ihrer arbeitsbesessenen Mutter, die nie hinter der Tür zu ihrem Arbeitszimmer hervorkommt, vernachlässigt worden. Zu lange. Für Alan gibt es nur noch einen Weg, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen: Er droht damit, sich umzubringen.

TOUCH ME (WAS BLEIBT)
D/LUX 2018, R: Eileen Byrne, 21 Min, dtFmeU.
Alice muss kämpfen: Mit dem Brustkrebs, der sie hilflos macht im Angesicht ihres veränderten Körpers. Mit den Ängsten vor dem, was ihr noch bevorsteht. Und mit Moritz, der sie über alles liebt, mit der neuen Situation aber genauso überfordert ist wie sie selbst.

NUIT CHERIE / SWEET NIGHT
B 2018, R: Lia Bertels, 14 Min, OmeU.
Winter im Himalaya: Ein Bär findet keinen Schlaf – er denkt zu viel nach und ist deprimiert. Ein weißer Affe schlägt ihm vor, bei seiner Tante etwas Honig zu essen.
Die wunderschöne Winternacht lässt den Bären erkennen, dass es gut war, nicht einzuschlafen.

-------------------

Saarländisches Filmbüro e.V.
Nauwieserstraße 19
66111 Saarbrücken
tel +49 (0)681 360 47

Das Saarländische Filmbüro e.V. wird gefördert von der Saarland Medien.

Die Filmschau Großregion/La Grande Région en Images wird gefördert
durch die Saarland Medien und den Film Fund Luxembourg.
im Kino 8 1/2

18:00? Highway Club Live im Sam's Bistro SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Es ist wieder mal soweit!
Nun zum bereits dritten Mal wird die Classic Rock Coverband Highway Club Toms urigen Rockschuppen Sams Bistro Marocain im Nauwieser Viertel zerlegen!
Mit einer Ladung vieler neuer Songs und mehr will die Band allen Rock-begeisterten und Musikfanatikern ein epochales Erlebnis an Rockgeschichte bieten!
Von 60er-heute, von ZZ Top, Queen, Black Sabbath, Whitesnake bis hin zu Guns N' Roses, Billy Idol, Foo Fighter,s Volbeat oder U2 ist alles dabei, was das Herz begehrt!

Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Sams Bistro Marocain
Richard-Wagner-Straße 67
66111 Saarbrücken
(Ich tippe ja eher auf 20:00)

19:00 Vernissage: "Les Enfants Du Capitaine Grant" Mit Elliot Grant Alias Jotti im Jules Wayne

19:00 Lumbematz "Zusatzshow" im Studio 30

19:00 Konzert: FriskyBearcats Live im CreativroomBeschreibung der Veranstalter*innen: Unplugged Christmas Music

19:30 Konzert: Ultimate N3rd Crew live im Nilles // SaarbrooklynBeschreibung der Veranstalter*innen: BEGINN: 20 UHR
The Nerds are back in town!!!
Zum Jahresende rocken UNC noch einmal das Haus und zwar im legendären NILLES.

20:00 TIME - Musik und Literatur im Café Pikant

20:00 Konzert: Iconic + Nika & Karambolage live @Kastanie NightBeschreibung der Veranstalter*innen: Und bevor wir euch dieses Jahr in das bunte und verrückte Treiben der heiligen Weihnachtstage entlassen, wird erstmal noch ordentlich Adventszauber versprüht in Vlada's Kastanie. Female Pop vom Feinsten, rein weiblich und unglaublich charmant! Es spielen ICONIC (Female Pop & Folk)

https://www.facebook.com/iconicgirlband/

und die Indie Pop Girls von NIKA & KARAMBOLAGE

https://www.facebook.com/NikaKarambolage/

Also holt euch euch die geballte Packung Love&Peace&Pop zum Fest!
Der Zauberhut geht um! ;-)

22:00 Konzert: Angst4Beschreibung der Veranstalter*innen: Karate Klub Meier läd zum Konzert von Angst4 aus SB ein. Post Punk oder was auch immer ...
22:00 Uhr, Eintritt frei

Danach Disco mit Franke.
See ya!

https://angst4.bandcamp.com/
im Karateklub Meier


* Sonntag 22.12. *

11:00 Disco Brunch im Jules VerneBeschreibung der Veranstalter*innen: Ladys & Gentlemen,
Am 22.12 laden wir euch herzlich zum Disco-Brunch ein !!
Los gehts um 11:00, damit die Nachtschwärmern noch kurz die Äuglein schließen können.
Wir werden euch Discosternchen eine feine Auswahl an unseren besten Frühstückleckereien servieren !
Für musikalische Untermalung wird gesorgt und der Diskoflavour wird nicht zu kurz kommen.
Also rein in die flotten Klamotten und kommt vorbei !!
Zur besseren Planung würden wir uns über Reservierungen sehr freuen !!
Safe the Planet & the Disco !!
✌🏼

11:30 Royal Opera House @CameraZwo, Saison 2019/2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Auch in der kommenden Saison zeigen wir ausgewählte Produktionen des Royal Opera House in London.
Wie in den Jahren zuvor sind alle Termine sonntags: Beginn um 11:30 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr. Tickets kosten im VVK an der Kinokasse 17,-€, Reservierungen und Tageskasse 19,-€. Im Preis inbegriffen sind Kaffee und ein Glas Crémant. Karten können ab sofort zu den Kassenöffnungszeiten im Kino gekauft werden (täglich ab 15 Minuten vor Beginn der ersten Vorstellung bis 21:00 Uhr).

10.11.19: DON GIOVANNI (Oper)

22.12.19: DER NUSSKNACKER (Ballett)

09.02.20: DORNRÖSCHEN (Ballett)

08.03.20: LA BOHÈME (Oper)

26.04.20: FIDELIO (Oper)

10.05.20: SCHWANENSEE (Ballett)

24.05.20: CAVALLERIA RUSITCANA / PAGLIACCI (DER BAJAZZO) (Oper)

12.07.20: ELEKTRA (Oper)
"Der Nussknacker". https://www.camerazwo.de/…/ROHDerNussknacker2019Aufzeichnung

15:30 Adventstee mit Savoy Truffle im ZingBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir versammeln uns um Awas Klavier und spielen für euch die kuscheligsten Savoy-Truffle-Songs im akustischen Gewand! Ein schnuffeliges Konzert zum gemütlichen Zuhören!

Kommt alle, es wird gut! :-)
Eintritt frei (Hutsammlung)!

(Hinweis: Es werden keine Weihnachtslieder o. dgl. dargeboten! 🙂)

Mit
Awa Taban Shomal – Gesang
Frank J. Meyer – Cajon & Percussion
Kathrin Berger – Saxophon & Glockenspiel
Christoph Brill – Kontrabass & Gesang
Sigrid Münchgesang – Cello
Thom Berger – Gitarre
Zippo Zimmermann – Klavier & Gesang

(Foto: Katrin Reis)

18:00 Konzert: X-Mas BashBeschreibung der Veranstalter*innen: 2019 neigt sich langsam dem Ende und die Supermärkte läuten mit Schokoladenlebkuchen bereits die Vorweihnachtszeit ein. Ein Grund mehr, bereits jetzt, auf das passende Event hinzuweisen.

Zusammen mit dem Studio 30 präsentieren wir:
den etwas anderen "X-Mas Bash"

Viele zünden am 4. Advent die vierte Kerze an, wir heizen euch zusätzlich mit vier Bands ein. Dabei rocken die wahnsinnig coolen Jungs von Shyle, die wunderhübschen Menschen von ZORA.offiziell, die authentischen Typen von A New Season sowie unsere Wenigkeit, Sins'N'Rise - Official,
nicht für den eigenen Sack, sondern haben sich einstimmig dazu bereiterklärt, die anfallenden Gagen für den guten Zweck zu spenden. Dabei unterstützen wir zusammen die Aktion Wunschbaum aus Dillingen Saar, die finanzschwachen Kindern Herzenswünsche erfüllen, dazu zählt z.B. auch Musikunterricht (und das finden wir absolut fantastisch).

22. Dezember 2019, Einlass ab 18:00 Uhr

Karten gibts im VVK bereits ab 8€ und an der Abendkasse für lausige 10€. Mit dem Kauf einer Karte bekommt ihr nicht nur ordentlich was auf die Ohren, sonder sorgt dafür, dass Kinder, die an Weihnachten normalerweise leer ausgehen, dennoch ihre Wünsche erfüllt bekommen.

Also seid dabei! Wir freuen uns auf euch.

Eure:
Sins'N'Rise
Shyle
Zora
A New Season
mit Sins'N'Rise, Shyle, Zora und A New Season im Studio 30

19:00 Wiwo-Weihnachtskonzert mit Bossa 68 im Kurze EckBeschreibung der Veranstalter*innen: ♥ Alle Jahre wieder : Das Wiwo-Weihnachtskonzert im Eck! ♥
Wir feiern, wir trinken und wir tanzen für Wiwo.
Bossa 68 sorgen diesmal für die Tanzmusik!
Sonntag, 22.12.19, ab 19:00, Eintritt frei.
Die Band spielt ohne Gage, das Eck spendet, der Wiwo-Hut geht rum für den guten Zweck, alles kann, nix muss...

20:00 Lesung: Merry X-MettBeschreibung der Veranstalter*innen: fragwürdige märchen, gelesen von the hackschnittchen im karate klub meier! mit den Hackschnittchen im Karateklub Meier.

20:00 Konzert: Mick Hargan (SCO) | NillesBeschreibung der Veranstalter*innen: Mick Hargan
Singer-Songwriter, Glasgow - Scotland

20:15 Kino Stirb Langsam: unser WeihnachtsklassikerBeschreibung der Veranstalter*innen: Alle Jahre wieder: Am 22. Dezember um 20:15 Uhr machen wir mit euch erneut eine Zeitreise in die 80er. Ja, STIRB LANGSAM ist ein Weihnachtsfilm!
Für den damals üblichen Eintrittspreis von 10,- DM (ok, oder alternativ 5,- €) könnt ihr Bruce Willis als John McClane auf der großen Leinwand erleben.
Karten können ab sofort jederzeit online reserviert oder zu den Kassenöffnungszeiten im Kino gekauft werden.

Ihr wollt ein DIE HARD T-Shirt von Last Exit to Nowhere gewinnen?
Kommentiert den gepinnten Post zur Veranstaltung bis einschließlich 20.12. mit eurem Lieblingsfilm mit Bruce Willis und klickt auf "Interessiert" oder "Teilnehmen", schon seid ihr im Lostopf.
Die Auslosung findet am 21.12. statt, der Gewinner kann sein Shirt (Größe L) dann zur Vorstellung am 22.12. bei uns im Kino abholen kommen.
Facebook hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Huge thanks to Mike from LAST EXIT TO NOWHERE for giving us the shirt!
in der CameraZwo. https://www.camerazwo.de/event/81909


* Montag 23.12. *

19:00 Konzert: Devils Place Christmas Charity 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: Alle Jahre wieder.....der große Jahresabschluss im Devils Place Rockclub Saarbrücken.
Diesmal mit den Bands:

*WALLY*
*CALL BLACK CROWS*
*ELICONA*
*TEXAS KROWS*

Wie immer mit grosser Tombola mit ca. 500 Preisen

Alle Einnahmen aus Eintritt und Tombola kommen wie immer über unsere Initiative "ROCKER MIT HERZ* verschiedenen Kinderhilfsprojekten zu Gute.
mit Wally, Call Black Crows, Elicona, Texas Krows

19:00 Vernissage Daniel GroßBeschreibung der Veranstalter*innen: Eröffnung der 2.Ausstellung in der Nilles Art Gallery mit Daniel Groß und der wohl größten Getränke Auswahl einer Galerie ever. in der Nilles Art Gallery

20:00 Konzert: Joe's Big Bazar im Gasthaus Zahm

20:30 Konzert: Traditionelles Weihnachtsoratorium mit The Torpedo MoleculesBeschreibung der Veranstalter*innen: schon ab Oktober - der Lebkuchen bei Aldi ist noch frisch - werden wir gefragt: findet ES denn wieder statt?.und ja-Es findet!
Die Fans sind heiss:wir sind heiss -und die Molecules sowieso. es wird besinnlich- es wird FONKÄ.
in der Tante Anne


* Dienstag 24.12. *

22:30 Konzert: Chelsea in der Brasserie


* Mittwoch 25.12. *

20:30 Manuel Sattler & die WeihnachtsbandBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir laden recht herzlich zum traditionellen Weihnachtssingen mit Manuel und seiner Weihnachtsband ein. Los geht es ab 21.35 Uhr. Wir sehen uns! Frohe Weihnachten....

www.manuelsattler.de
im Nilles.


* Donnerstag 26.12. *

20:00 Barbara Barth invites - Zing (Saarbrücken)Beschreibung der Veranstalter*innen: Opener 20:00

Barbara Barth invites ...

Johannes Schmitz - Gitarre
Nico Klöffer - Bass
Michel Meis - Schlagzeug

https://www.barbarabarth.de

Jam Session 21:00

20:30 Konzert: Chelsea in der Brasserie


* Freitag 27.12. *

18:30 Fahrrad: Critical Mass SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Stört dich die Verkehrssituation der Radfahrer/-innen in Saarbrücken? Fährst du gerne gemeinsam Fahrrad? Falls du mindestens eine diese Fragen mit Ja beantworten kannst, fahre mit und schließe dich so der weltweiten Bewegung Critical Mass an.

Wir wollen die Straßen Saarbrückens mit Fahrrädern, Dreirädern, Inlineskates... füllen, um freundlich die Vormachtstellung des Autos zu zerstören. Schmücke dein Fahrrad ruhig mit bunten Blinklichtern und einem Ghettoblaster oder fahre mal auf Inlineskates oder auf einem Dreirad mit.

Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind Teil des Verkehrs! Habt Spaß!
We're not blocking traffic, we are traffic! Have fun!

Weitere Infos: http://www.critical-mass-saarbruecken.de/
, Treffpunkt auf dem Max Ophüls Platz

19:00 Konzert: Destroy The Proberaum (ZOAHR and Trees)Beschreibung der Veranstalter*innen: ZOAHR
Trees (first and last show in 2019)

Einlass: 19:30 Uhr

20:00 TREES
20:30 ZOAHR

danach gemütlicher Abhängmodus!
Am Holzbrunnen

19:00 Konzert: Jollycaster + The HorseBeschreibung der Veranstalter*innen: JOLLYCASTER - Blues Rock
Trio in klassischer Jimi Hendrix - Trio Besetzung - UWE JOLLY, MICHAEL SCHMITT, THOMAS PIRO

Support: The Horse

VVK: 8€
AK: 10€
im Studio 30

19:30 Das große Jahresabsch(l)usskonzert 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: Es ist wieder angerichtet!
Die Assfull Boys wollen traditionell mit euch feiern! Jede Menge Covers, jede Menge Assfull-Songs, jede Menge Bier und natürlich auch die WUNSCHSONGS (dazu bald mehr auf der Assfull-Facebookseite)!
20:15 Uhr gehts los, der Eintritt ist frei! Kommt zahlreich und trinkt...äh...feiert mit uns!
mit An Assfull Of Love im Nilles.

20:30 Konzert: ALEN SHERMY - Singer/ Songwriter mit aktuellen Rock/Pop CoversBeschreibung der Veranstalter*innen: ALEN SHERMY - Singer/ Songwriter
spielt bekannte Rock & Pop Cover Songs.
Obwohl alleine auf der Bühne, schafft er es spielend seine Zuhörer mit seinem Gitarrenspiel und seiner tollen Stimme in den Bann zu ziehen.
Aktuelle Rock und Pop Songs, die jeder kennt und am liebsten mitsingen möchte.
Gönnt euch einen gemütlichen Abend bei Kerzenlicht, leckerem Essen à la Carte und kalten Getränken.
Für Tischreservierungen kontaktieren Sie uns unter 0681 / 303 98 427
Vielen lieben Dank.
in Sams Bistro Marocain


* Samstag 28.12. *

11:00 Frühstücksjazz Im ZingBeschreibung der Veranstalter*innen: Samstagmorgen ein letztes mal für dieses Jahr beschaulicher Jazz in beschaulicher Atmosphäre mit beschaulichem Frühstück!
an den Instrumenten:

LOÄNZ

Nico Klöffer - Bass
Jonas Kaltenbach - Drums
Lorenz Hi - Tenorsax

sei da oder quadratisch

eintritt frei - spenden in hut

19:00 Konzert: Punkrock im NillesBeschreibung der Veranstalter*innen: Same procedure as every year: Die schmutzigen Katzen sind auch in diesem Jahr wieder im Nilles Saarbrooklyn zu bestaunen. Als Support haben sie eine ganz neue Band mitgebracht, die an diesem Tag ihren ersten Auftritt hat: NIE!
Los geht es um 19 Uhr. Für das neue Album hat es bei den Katzen diesmal nicht gereicht, dafür gibt es aber als verspätetes Weihnachtsgeschenk neue Shirts und lecker Bohnekamp!
Der Eintritt ist wie immer frei. Über eine Spende würden wir uns freuen. Punkrock is business!
Wir freuen uns auf euch.
mit Deäd Kätz

19:00 Konzert: Miller's Crossing + The RetronautBeschreibung der Veranstalter*innen: Millers Crossing - Rory Gallagher Tribute
Miller’s Crossing ist zurück in der Musikszene! Gefeiert zu Beginn des neuen Millenniums im Südwesten Deutschlands, aber auch in Luxemburg, Frankreich und Belgien, als Interpret des verstorbenen irischen Gitarristen Rory Gallagher sowie der unsterblichen amerikanischen Ikone Jimi Hendrix, ist das Trio um den Saarbrücker Frontmann Erik Müller (Gitarre und Gesang) wieder da. Im Gepäck hat er den bewährten harten, aber sensitiven Rockgroove des saarländischen Schlagzeugers Max Ziehmer aus der Urformation der Band. Dieser bringt aus Hamburg neuen Support am Bass mit. Hardy Best, in der in Hamburger Szene bestens bekannt für sein
vielfältiges, sowohl banddienliches als auch solistisches Bassspiel, ist die ideale Besetzung um in diesem spielfreudigen Rocktrio zusammen mit den Drums die perfekte Basis zu legen. On top
setzt Frontmann Erik Müller sein außerordentliches Gitarrenspiel in Kombination mit seiner klaren Stimme, die live nie an Qualität einbüßt. Miller’s Crossing setzt ihre bewährte Art der Interpretation
vor allem von Gallagher Songs fort, die sich nicht auf reines Nachspiel reduziert, sondern insbesondere auch eigene Akzente setzt, aber die Originale immer klar erkennbar lässt. Dieses
Konzept hat sich schon in den frühen 2000ern bewährt, auch als Vorband bekannter Acts wie BAP oder Big in Iowa. Die stetige Weiterentwicklung jedes einzelnen Bandmitgliedes im letzten
Jahrzehnt garantiert nun eine noch bessere Performance, und wird jeden Liebhaber der Songs von Gallagher, Hendrix und Neil Young glücklich machen.

- Rock
Rock-Band in der Tradition der grossen Klassiker wie Cream, Jimi Hendrix Experience usw., mit Reinterpretationen von Songs von Free, Led Zep, David Bowie, usw. und eigenen Songs in deutsch und englisch.

Piet Eifel (voc, bs, harm), Rock'n'Roll Fossil (DREIST, ART OF SCHWANENGESANG, etc.), ‘Langzeitüberlebender’ der Golden Ära des Rock, hat mal wieder zugeschlagen. Hier ist eine Band , die gepflegt bilingual und groovy rocken kann.
im Studio 30

19:30 Kabarett: Brunner & Barscheck DER Jahresrückblick 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: Do 19.12. 19:30 PREMIERE!!!!

Nach dreizehn Jahren „Jahresrückblick“ von brunner&barscheck haben die beiden nun ihr angestammtes Domzil verloren. Aber natürlich wird das die notorischen Lästerer nicht zum Verstummen bringen. Wo kämen wir denn da hin? - Ins Theater im Viertel! Denn dort wird in diesem Jahr der „Jahresrückblick 2019“ stattfinden.
Natürlich wieder mit den gewohnten Zutaten.
Ob nun AKK Kanzlerin werden will anstelle der Kanzlerin, die Schülerinnen weiter freitags die Schule schwänzen, ob die AfD nun im siebzehnten Wahlgang doch noch ihren Vizepräsidentenposten bekommt oder das Saarland brandenburgische Problemwölfe - Brunner & Barscheck halten durch, schauen hin und lästern weiter. Gewohnt kenntnisreich – und das nun schon zum vierzehnten Mal!
Keiner entkommt dem frechen Witz der beiden Treppenabschnitts-Gefährten. Von dem Maas bis an das Merkel, von AKK bis AfD - und auch der 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts in Deutschland soll nicht unerwähnt bleiben. Brunner & Barscheck stellen Fragen und haben so ihre eigenen Antworten.
Und wenn gar nichts mehr hilft, wird eben gesungen!
Foto: Ralf Peter

Karten: 15,– / 10,– Euro
Kartenreservierung über das entsprechende Webformular
oder telefonisch unter +49 (0)681–3904602

Weitere Vostellungen:
Sa 28.12. 19:30
Mo 30.12. 19:30
Sa 04.01. 19.30
im Theater im Viertel

20:00 Konzert: PHILIP HINSBERGER & FRIENDS plays JIMI HENDRIX & moreBeschreibung der Veranstalter*innen: PHILIP HINSBERGER plays Jimi Hendrix & more
EINTRITTFREI mit Hutsammlung
Ab 19 Uhr gibt's ein marokkanisches Buffet mit Couscous und anderen Leckereien auf Vorbestellung unter 0681/ 303 99 427

PHILIP HINSBERGER & FRIENDS sind eine dreiköpfige lokale Rockcoverband. Der Fokus liegt bei ihnen auf Musik der 60er/70er Jahre, besonders jedoch auf Jimi Hendrix.
Für maximale Authentizität werden Liveauftritte der Bands intensiv studiert, aber auch Raum für Improvisationen
gelassen, eben Ganz im Stil der Zeit.
Kopf der Gruppe ist Philip Hinsberger. Mit gerade mal 16 Jahren beherrscht er das
Gitarrenspiel wie nur wenige, dazu übernimmt er auch den Gesangspart.

Man sollte sich bei dieser Band vom Klischee der durchschnittlichen langweiligen Coverband verabschieden, hier wird den alten Meistern gehuldigt und wahrer Rock gespielt!

Einfach genial... dürft ihr nicht verpassen...
Unbedingt weitersagen...
Vielen Dank
in Sams Bistro Marocain


* Sonntag 29.12. *

17:00 Konzert: BACHkantaten in SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Kantate BWV 133 "Ich freue mich in dir" &
Kantate V aus dem Weihnachtsoratorium BWV 248
Karline Cirule, Sopran
Natalie Jurk, Alt
Jo Holzwarth, Tenor
Antonio Di Martino, Bass
Bach Collegium Saarbrücken
Leitung: Rainer Oster
in der Stiftskirche St. Arnual


* Montag 30.12. *

19:00 Vernissage Rich SerraBeschreibung der Veranstalter*innen: . in der Nilles Art Gallery

19:30 Kabarett: Brunner & BarscheckBeschreibung der Veranstalter*innen: BRUNNER & BARSCHECK

JAHRESRÜCKBLICK 2019
Keiner kommt davon ...
Mit Peter Tiefenbrunner und Barbara Scheck

Nach dreizehn Jahren „Jahresrückblick“ von brunner&barscheck haben die beiden nun ihr angestammtes Domzil verloren. Aber natürlich wird das die notorischen Lästerer nicht zum Verstummen bringen. Wo kämen wir denn da hin? – Ins Theater im Viertel! Denn dort wird in diesem Jahr der „Jahresrückblick 2019“ stattfinden. Natürlich wieder mit den gewohnten Zutaten.

Ob nun AKK Kanzlerin werden will anstelle der Kanzlerin, die Schülerinnen weiter freitags die Schule schwänzen, ob die AfD nun im siebzehnten Wahlgang doch noch ihren Vizepräsidentenposten bekommt oder das Saarland brandenburgische Problemwölfe – Brunner & Barscheck halten durch, schauen hin und lästern weiter.

Do 19.12. 19:30 + Sa 28.12. 19:30 + Mo 30.12. 19:30 + Sa 04.01. 19:30
Karten: 15,– / 10,– Euro
im Theater im Viertel

20:00 Konzert: Zee Breeze im Gasthaus Zahm


* Donnerstag 2.1. *

20:00 Lesung: Unterdeck - Das Lesezimmer im Viertel Kapitel 31: "Möglicherweise" mit Hans Gerhard in der Nautilus Bar. (Einlass ab 18:30)

20:00 Konzert: Gilles Grethen Invites - ZingBeschreibung der Veranstalter*innen: Opener 20:00

Gilles Grethen INVITES

David Ascani - Saxophon
Gilles Grethen - Gitarre
Pol Belardi - Bass
Pit Dahm - Schlagzeug

Jam Session 21:00


* Freitag 3.1. *

19:00 Poetry meets Music 2020Beschreibung der Veranstalter*innen: In Kooperation mit dem dichterdschungel.de präsentieren wir euch passend zum neuen Jahr die nächste Auflage der Poetry meets Music Reihe. Im Crossover-Format treten Singer Songwriter und Poeten auf. Moderiert wird das Event von Andrea Maria Fahrenkampf.
Bisher bestätigt:
Early Retirement
Sula

Tickets gibt's im VVK für günstige 8€.
Einlass: 19.00
Beginn: 20.00 Uhr
im Studio 30


* Samstag 4.1. *

15:00 OMA-TREFFENBeschreibung der Veranstalter*innen: Hier treffen sich unseren aktiven Omas, Opas, Junge und Junggebliebene und all die Menschen, die in unserer Initiative einen Platz gefunden haben, wo sie sich wohlfühlen.
Interessenten sind immer willkommen.
Neben dem persönlichen Kontakt und Austausch planen wir gemeinsame Termine und Aktionen.
der Omas Gegen Rechts Saarland im Café Pikant.

18:00 Sport? LOL The Rock n Roll Wrestling Bash - 2020 | SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: THE ROCK’N’ROLL WRESTLING BASH
Wrestling, Sex & Rock'n'Roll
SA, 04.01.2020
Einlass 18:00 ‐ Beginn: 19:00 Uhr
Garage Saarbrücken
Tickets/Infos: https://garage-sb.de/veranstaltungen/the-rocknroll-wrestling-bash-2/
in der Garage

18:00 Neujahrskonzert 2020: MessiahBeschreibung der Veranstalter*innen: Neujahrskonzert 2020: Messias mit dem BachChor Saarbrücken und Le Concert Lorrain in der Congresshalle

Ausführende:
Griet de Geyter, Sopran
Alexander Chance, Altus
Markus Schäfer, Tenor
Matthias Winckhler, Bass

BachChor Saarbrücken
Le Concert Lorrain
Leitung: Georg Grün

Das Neujahrskonzert 2020 mit dem BachChor Saarbrücken findet in diesem Jahr am Samstag, dem 4. Januar 2020, um 18:00 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle statt. Unter der Schirmherrschaft des saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans steht dann eines der großartigsten Werke des Barock überhaupt auf dem Programm: Georg Friedrich Händels Oratorium „Messiah“ in der englischen Originalsprache.

Der Chor wird wieder vom französischen Barockorchester Le Concert Lorrain begleitet, welches in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum feiert und mittlerweile zu den herausragenden auf historische Aufführungspraxis spezialisierten Ensembles in Europa gehört. Das Orchester ist regelmäßiger Gast in allen großen Konzertsälen, wie z.B. Wiener Musikverein, Concertgebouw Amsterdam, Philharmonie de Paris, Philharmonie Warschau, Philharmonie Luxemburg und Arsenal Metz wo es u.a. mit Dirigenten wie Christoph Prégardien, Hartmut Haenchen, Andrew Parrott oder Marcus Creed zusammenarbeitet.

Dazu konnten vier hochkarätige Solisten aus Deutschland, Belgien und England verpflichtet werden, Griet de Geyter (Sopran), Alexander Chance (Altus), Markus Schäfer (Tenor) und Matthias Winckhler (Bass).

Die Leitung des Konzerts liegt in den Händen von Georg Grün, der sich zu den gefragtesten Chorklangspezialisten unserer Zeit zählen darf, und dies u.a. durch Gastdirigate bei renommierten Chorensembles regelmäßig unter Beweis stellt.

Die Neujahrskonzerte des BachChores Saarbrücken haben sich in den letzten Jahren zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Es wird daher empfohlen, Karten für das Konzert, die sich auch als Weihnachtsgeschenk bestens eignen, frühzeitig zu erwerben.

Karten für diese Veranstaltung zu 19/28/37 Euro (ermäßigt 13/21/30 Euro) bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (z.B. SR-Shop im Musikhaus Knopp, Wochenspiegel sowie alle SZ-Pressezentren), telefonisch unter der Hotline 0651 - 97 90 777 (Montag bis Samstag, 9.00 bis 20.00 Uhr) oder auch bequem online unter und an der Abendkasse.
in der Congresshalle

19:00 Konzert The Surfing CoconutsBeschreibung der Veranstalter*innen: The Surfing Coconuts
The Surfin' Coconuts sind eine der weltweit erfolgreichsten Pop- und Rockbands der 1960er und frühen 1970er Jahre. Sie wurden 1961 von den Brüdern Brian, Dennis und... Oh falscher Text.. Das waren die Beach Boys!

Im Grunde genommen sind the Surfin Coconuts nichts anderes, nur ohne weltweiten Erfolg und 2018 gegründet!

Kommt vorbei und twistet euch die Protesen aus der Hüfte mit :

John "La Pina Colada" Eastwolf
Tommy "El Mojito" Presley
Mitch "The Screwdriver" Woodensteel
Ian "Sex on the Beach Boys" Andrew
Vincent "El Cuba Libre" Vega
Mathew "Coconut Kiss" Reismann!



See you later Alligator
im Studio 30

19:00 Konzert D!CH Live Im Devils Place + Die Relevanten & Freche GesellschaftBeschreibung der Veranstalter*innen: Im Januar ist es mal wieder soweit: D!CH happens again! Um das Jahr so richtig schön beschissen einzuläuten, rotten sich die Semi-Greise von D!CH, älter und peinlicher als jemals zuvor, erneut zusammen, um mit ihrem D!lletantenkraCH einmal wieder den Devil's Place zum Wackeln zu bringen! Ob die Musik immer noch fetzig ist und ob sie immer noch jungen Menschen gut gefällt? Keine Ahnung, kommt vorbei und sehet und höret selbst! Bleibt jedenfalls zu hoffen, dass die Band es zumindest ein- oder zweimal in den Proberaum schafft! Man wird sehen! So oder so, eine einzigartige und über jeden Vergleich spottende Greatest Shits - Collection erwartet euch, also kommet und genießet!

Support gibt es natürlich auch, schließlich will man sich ja nach wie vor beim jungen Publikum anbiedern, und zu diesem Anlass geben sich die mächtigen Relevanten die Ehre! Nutzt die Chance und schaut sie euch jetzt an, bevor sie die Stadien füllen und ihr Milliarden hinblättern müsst, um sie aus der Ferne von irgendeinem D-Block oder so sehen zu müssen! Definitiv extrem relevant!!!

Zudem haben sich jetzt frisch die Jungs von der Frechen Gesellschaft bestätigt! Ähnlich wie die Relevanten inzwischen schon ein überregionales Ding und man darf gespannt sein, wohin die Reise noch geht! Auf jeden Fall ein (für D!CH) erschreckend produktiver Output, den die Jungs da raushauen! Gefühlt ein Album pro Woche! Beeindruckende Sache das!

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.30 Uhr!

Eintritt: 6 Euro

D!CH:



Die Relevanten:




FG:

19:00 Konzert Membran & FreidenkeralarmBeschreibung der Veranstalter*innen: Und an Tag 2. unserer Neujahr Konzerte haben wir die lebenden Legenden aus dem Saarland zu Gast MEMBRAN !!!
Mit im Handgepäck haben sie die Jungs von Freidenkeralarm aus Trier :)

2006 setzen sie sich zum Ziel (Zitat) "Dir deine menschlichen Abgründe in einem brachialen musikalischen Inferno vor Augen zu führen."

Freidenkeralarm gründen sich 2016 in Trier und bringen 2018 2 EP's raus die voll sind mit Songs gegen Rassismus, Nazis und Fanatiker jeglicher Art.
Wir sind sehr gespant auf denn Gig.



MEMBRAN
German NuMetal aus Saarbrücken


Freidenkeralarm
Polit-Punk aus Trier




Einlass 19:00
Beginn 19:30
im Horst

19:30 Kabarett: Brunner & Barscheck im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/brunnerbarscheck/

20:00 BotB 2019 - Warm-Up Party mit Vincent & The StrangersBeschreibung der Veranstalter*innen: Das Musikbüro Saar e.V. lädt zur Warm-Up Party vor dem großen Finale des Battle of the Bands 2019 ein! 🎉 Ob Teilnehmer, Sponsor, Mitglied oder Zuschauer, alle sind herzlich eingeladen! 💜🎤🎶🥳 Als Special Guest haben wir Vincent & The Strangers für Euch! Kommt vorbei und stimmt Euch schonmal für das große Finale am 18.01.2019 ein! 🤘 im Nilles.


* Sonntag 5.1. *

17:00 Konzert: Deep Schrott - Flash Back 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: DEEP SCHROTT - Flash Back 2019

Brachiale Riffs, tonnenschwere Grooves, aggressive Improvisationen – und daneben leichtfüßige Melodien, feinsinnig gewebte Klangspektren und humorvolle Zitate: Dies alles ist neu, überraschend, einzigartig, skurril und überwältigend. Es ist DEEP SCHROTT!

Mit Wollie Kaiser (Köln/Saarbrücken), Andreas Kaling (Bielefeld), Jan Klare (Münster) und Dirk Raulf (Köln), alle Alt-Saxophon

Das 2008 von Dirk Raulf ins Leben gerufene Ensemble DEEP SCHROTT darf für sich ein (wie es in Wirtschaft oder Tourismus heißt) Allein­stel­lungs­merkmal beanspruchen: DEEP SCHROTT ist das erste und einzige Bass-Saxophon-Quartett der Welt, der Geschichte, nein: DES UNIVERSUMS. Vier deutsche Musiker, die sich national wie international einen Namen als Instrumentalisten und Komponisten gemacht haben, widmen sich hier ausschließlich den klanglichen Möglichkeiten dieses „wahren Behemots von Saxofon“ (Eugen Egner).

DEEP SCHROTT ist einerseits buchstäblich Heavy Metal, eine klingende „Raffinerie“ (Frank Köllges), ein futuristisch anmutender, ächzender, schnaubender, schnarchender, knarzender Doo-Wop-Blechhaufen, der einem Überseehafen Konkurrenz machen kann. Andererseits ein technisch virtuoses, subtiles, hochsensibles, am Rand der Stille operierendes Ensemble, das vom Luft- und Klappengeräusch bis zu extremen Obertönen alle Möglichkeiten des scheinbar so limitierten Instrumentes ausschöpft.

Neben eigenen Kompositionen bearbeiten DEEP SCHROTT mit Vorliebe Klassiker aus Rock und Pop: Led Zeppelin, die Beatles, Fleetwood Mac, die Rolling Stones, King Crimson, Slipknot oder Kylie Minogue in Versionen für 4 Bass-Saxophone. Als Inspirationsquelle und Assoziationspunkt des musikalischen Materials von DEEP SCHROTT dient denn auch – neben Strukturen und Parametern aus Jazz, Improvisierter Musik oder Neuer Kammermusik – immer wieder das Rockgenre. Mit Vorliebe lässt man sich von härteren Spielarten zwischen Grunge, Heavy Metal, Thrash Metal oder Punk inspirieren.

So 05.01. 17:00
Karten: 15,– / 10,– Euro
in Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/deep-schrott/


Unterstützen könnt Ihr "Der Flaneur" hier: https://www.patreon.com/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken