Beitrag vom 19.03.2020 23:00

Wer sitzt denn da tief in der Nacht immer noch am Rechner? Hier hab ich ein paar Veranstaltungen, die für ProgrammiererInnen, DesignerInnen und andere technikinteressierte Wesen geeignet sind. Und an denen Ihr natürlich von Zuhause teilnehmen könnt.

Wer sitzt denn da tief in der Nacht immer noch am Rechner? Hier hab ich ein paar Veranstaltungen, die für ProgrammiererInnen, DesignerInnen und andere technikinteressierte Wesen geeignet sind. Und an denen Ihr natürlich von Zuhause teilnehmen könnt.

Zunächst eine schlechte Nachricht: Das SaarCamp , das offene Barcamp rund um die "Digitale Gesellschaft" wurde auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschoben. Bereits erstandene Tickets werden erstattet. https://www.saarcamp.de/blog/

Diese Info hätte natürlich auch bis zum nächsten Post am Wochenende Zeit gehabt, also was gibt es denn nun so dringendes?


Von Freitag dem 20.3. bis am Sonntag findet der #WirVsVirus Hackathon statt. https://wirvsvirushackathon.org/

Projektideen werden bis Freitag morgen eingereicht. Das Ziel sind Lösungen rund um die Herausforderung, vor die wir durch Corona gestellt werden. Mal schauen, was wir da tun können.

Organisiert wird er von der Bundesregierung , Code for Germany (https://www.codefor.de/ ), Initiative D21 (https://initiatived21.de/ ), Impact Hub Berlin (https://berlin.impacthub.net/de/ ), ProjectTogether (https://projecttogether.org/ ), Prototype Fund (https://prototypefund.de/ ), Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland (https://www.send-ev.de ) und Tech4Germany (https://tech.4germany.org/ )


Um das Thema Corona geht es auch bei dem weder räumlich noch zeitlich gebundenen virtuellen Saar Hackathon gehen. Ideensammlung und Projektplanung finden derzeit in diesem Slack statt: https://saar-hackathon.slack.com/…/zt-9d7hnk4w-h4352SMCzp98…


Und jetzt wieder zur Kultur.

Der Kultur-Hackathon für offene Kulturdaten Coding da Vinci Saar-Lor-Lux wird stattfinden (https://twitter.com/cdvsaarlorlux/status/1240293717644279808 ). Allerdings wird die Kickoff-Veranstaltung am 16./17.5., bei der die Datengeber der Kulturinstitutionen auf Euch treffen, natürlich nicht im Technoport in Esch-sur-Alzette stattfinden, sondern virtuell. https://codingdavinci.de/events/saar-lor-lux


Die regelmäßigen Veranstaltungen des Hackerspace Saarland, Saarbrücken / Technik Kultur Saar e.V. finden auch weiterhin statt. Hier findet Ihr mehr dazu: https://www.hacksaar.de/hacksaar-at-home


Am Wochenende gibt es dann auch wieder "richtige" Kulturtipps, denn auch von Zuhause aus gibt es viel zu entdecken.

Bleibt gesund & bleibt Zuhause!


Unterstützen könnt Ihr "Der Flaneur" als Abo unter https://www.patreon.com/derflaneur oder einmalig unter https://paypal.me/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken