Beitrag vom 18.10.2019 0:46

Der Kasseler Himmelsstürmer ist das nicht. Eher sein kleine Bruder, der ganz enspannt an der Saar spaziert. Wo der wohl hin will?

Der Kasseler Himmelsstürmer ist das nicht. Eher sein kleine Bruder, der ganz enspannt an der Saar spaziert. Wo der wohl hin will?

Am Freitag um 19:00 öffnet das Studio 30 für Christmas + Hellbent on RockingBeschreibung der Veranstalter*innen: Christmas - Punkrock
BLOOD SUGAR CRACK MAGIC
Das Punkrock Quartett CHRISTMAS aus St. Wendel/Saarland tourt nun seit 2010 durch ganz Europa und teilte seither Bühnen und Betten mit Bands wie Turbonegro, Zeke, Bloodlights, CJ Ramone, UK Subs u.a. und wusste in den letzten Jahren insbesondere durch ihre Liveshows auf sich aufmerksam zu machen. Zunächst mit dem Ziel angetreten, sämtliche Klischees zu zerstören, verwarf man nach gründlicher Überlegung dieses Vorhaben. Die neue Marschroute lautet nun: ALLE PUNKROCK-KLISCHEES ERFÜLLEN UND SICH SELBST ZERSTÖREN! Nun, im Jahre 2018 scheint man diesem Ziel nun endlich wieder etwas näher gekommen zu sein. Exzessives Touren und explosive Liveshows formten ihre Körper, sodass CHRISTMAS nicht nur ein Genuss für
die Ohren, sondern auch für die Augen sind. Im diesem Sinne: FOR THOSE ABOUT TO ROCK, WE SALUTE YOU!

- Punkrock / Hardcore / Punk 'n' Roll
Ahoi, Landratten!
Vier alte Freunde aus Jugendtagen hatten sich 2004 zusammengerauft, um die Piratenszene im Saarland und Rheinland Pfalz mit schnellem, hartem Punk'n'Roll aufzumischen. Der musikalische Anspruch war und ist dabei überschaubar und schnell zusammengefasst: HELLBENT ON ROCKING, der Name ist Programm!

Support:

VVK: 8€
AK: 10€
. Bei Christmas bekommt Ihr Satanic Rock zu hören (https://christmas66606.bandcamp.com ), Hellbent On Rocking spielen Punk-Rock / Hardcore / Punk 'n' Roll (http://www.hellbent.de ) und beim Support von Steinbeißer gibt es Hardcore-Punk (https://steinbeisser.bandcamp.com ).

Zeitgleich beginnt im Konzertsaal der HfM in der Alten Kirche das Konzert Die Kunst ist eine schöne Gabe - 200 Jahre Clara SchumannBeschreibung der Veranstalter*innen: Ein Konzert mit Sprechtexten, Liedern und Klavierstücken zum 200. Geburtsjahr von Clara Schumann, interpretiert von Student/Innen der Hochschule für Musik Saar.

Es sprechen und singen:

Kathrin Lorenzen, Daphné Macary, Axel Paridon

Am Flügel solistisch und begleitend:

Salome Sanchez-Suska

Leitung: HfM-Dozentin für Sprechkunst Anke Kramer
. http://www.hfm.saarland.de/veranstaltungen/7506-2/

Um 19:30 ist die Vernissage der Fotoausstellung Augenblicke am WasserBeschreibung der Veranstalter*innen: Wasser ist alles: Elementares Ereignis, größte aller Welten, Sehnsuchtsort, Bedingung allen Lebens. Die Ausstellung "Augenblicke am Wasser" nimmt sich des Urstoffs mit fotografischen Mitteln an. Dabei sind sehr unterschiedliche Fotografien entstanden.

Fotografien von: Georg Geimer, Christian Kramer, Josephine Kretschmer, Andreas Schmies, Thomas Schuberth, Michael Wardeh-Jossep.
im N.N. Nauwieser Neunzehn. https://augenblick-ev.de/augenblicke-am-wasser/

Im Theater im Viertel beginnt zur gleichen Zeit die Aufführung von Rote Fehler - Farce von Mwoloud DaoudBeschreibung der Veranstalter*innen: ROTE FEHLER
Farce von Mwoloud Daoud

Mit der integrativen Theatergruppe "Schams"

Das Stück „Rote Fehler“ des syrischen Schauspielers, Regisseurs und Theatermachers Mwoloud Daoud wurde 2009 in Syrien in arabischer Sprache uraufgeführt. Nach seiner Flucht nach Deutschland 2014 hat er es nun begleitet von Johannes Becher in die deutsche Sprache übertragen.

Daoud ordnet das Stück dem absurden Theater zu, gespickt mit grotesken, makabren und sarkastischen Szenen. Nur in dieser Form habe er, der sich intensiv mit der Geschichte des Theaters befasst hat, die Auswirkungen einer Diktatur auf ein Land und seine Menschen auf die Bühne bringen können.

Was auf den ersten Blick als schräge, komödienhafte Familien-Farce daherkommt, entpuppt sich bald als bitter böse Abrechnung mit angemaßter Macht. So stehen die vier Familienmitglieder Vater, Mutter und zwei Kinder symbolhaft für die Diktatur, die Heimat, die sich prostituierten muss und das Volk, das in seinen Äußerungen deformiert wird. Das Stück ist, da syrische und deutsche Schauspieler gemeinsam agieren, teilweise zweisprachig angelegt.

Fr 18.10. 19:30
Karten: 12,– / 7,– Euro
. https://www.dastiv.de/programm/rote-fehler/

Und das Tor zum Devils Place öffnet sich um 19:30 für Die Relevanten I Freidenkeralarm I Alarmstufe Rot I 8 Hour BreakBeschreibung der Veranstalter*innen: Da wir unser Konzert im Nilles im Mai leider absagen mussten, ist hier der offizielle Ausweichtermin!
Alarmstufe Rot ist zum Glück ebenfalls wieder am Start und zudem die Jungs von 8 Hour Break! Wir haben auch noch einen weiteren Gast, um die wir lange ein Geheimnis gemacht haben.
Hier ist des Rätsels Lösung: Freidenkeralarm!

Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt: 6 - 10 € (Zahl, was du kannst/willst)

Timetable:

20.15 - 20.45 Uhr Alarmstufe Rot
21.00 - 21.30 Uhr 8 Hour Break
21.45 - 22.15 Uhr Freidenkeralarm
22.30 - 23.15 Uhr Die Relevanten
. Der Abend beginnt mit Deutschpunk von Alarmstufe Rot (https://www.alarmstufe-rot.com ), weiter geht es mit Alternative Rock von 8 Hour Break (https://open.spotify.com/album/3VubgOB0Y1TKt3linQ7SKB… ) und Polit-Punk von Freidenkeralarm (https://freidenkeralarm.bandcamp.com ) bevor der Abend dann mit Wellness-Punk von Die Relevanten (https://soundcloud.com/user-419395785 ) ausklingt.

Um 20:00 spielt die Supertramp Tribute BandBeschreibung der Veranstalter*innen: Passage Kino Dreamer a tribute to Supertramp im Passage-Kino. https://saarfilm.de/kino/events/event23078/city157/b126/

Zeitgleich beginnt auch das Konzert TAOS – The Art Of Schwanengesang – LIVE!Beschreibung der Veranstalter*innen: THE ART OF SCHWANENGESANG
TAOS Reloaded
TAOS melden sich zu einer Reise durch 5 Jahrhunderte Lieder, Songs & Chansons zurück.
Nachdem Mitgründer Thomas Schmitt (Git.) nicht mehr dabei ist, beschlossen Peter Eifel (Gesang, Bass, E-Gitarre, Harmonika) und Bernd Wegener (Schlagzeug, Percussion) eine musikalische Ehe einzugehen (z.Zt. noch ohne Trauschein). „The Art of Schwanengesang (TAOS)“ ist wie schon seit Gründung 1990, in unterschiedlichen Besetzungen auf der Reise durch 5 Jahrhunderte Songs, Lieder, Chansons. Das Duo liefert ungewöhnliche Zugänge zu J. Dowland, J. Hendrix, F. Schubert, J. Mitchell, Lennon/Mc Cartney, W. Shakespeare, J. Brel , Memphis Minnie, usw..
Renaissance Songs, Pop, deutsche Romantik, Rock & Roll und Blues verschmelzen zu einer prickelnden Mischung.
Peter Eifel: Gesang, Bass, E Gitarre, Harmonika
Bernd Wegener: Schlagzeug, Percussion
im Kunstwerk. The Art Of Schwanengesang sind Peter Eifel (Gesang, Bass, E-Gitarre, Harmonika) und Bernd Wegener (Schlagzeug, Percussion).

Wie immer Ausverkauft: "Dichterdschungel Poetry Slam" um 20:00 in der Camera2.

Und im Mauerpfeiffer geistern mit dem Irrlicht: Stereocilia /Pauwels/CesarPalace /Kiddo /Yokto/Yuna+Beschreibung der Veranstalter*innen: Horizontgeflimmer.


.d//18.10.2019
.o'//20h
.loc//Mauerpfeiffer


STEREOCILIA
-Bristol, UK
//psychedelic guitar synth drones

Stereocilia aka John Scott uses his guitar, analog synths and live looping techniques to create dense, rich layers of sound. His live show is centered around a visual backdrop by his own, with the improvisation acting as a live soundtrack.

“The result invokes a post-apocalyptic landscape of decaying structures and haunted fields.”
– Slow Motion Review Avant Music News

"This is a walk through a variety of electronic timbres, and the guitar which dominates the latter half is probably my favorite element on the entire album."
- Bandcamp

His new release happened to be The Best New Ambient on Bandcamp: April 2019






KIDDO & CAPUZE FG
-Saarbrücken
//saarbrooklyn - rap

ist eine Rap Künstlerin aus Saarbrücken, die sich in den vergangenen 2 Jahren nur im Untergrund und unveröffentlicht auf ihre Musik konzentriert hat. Street Credibility, roughe freshe Texte und musikalischer Flow auf Beats.





PAUWELS
-France
//sci-fi stoner synth noise

Crypt sound, organic stuff, instruments huddled, synergistic loops, psychedelic mania, insolent manner, noise and its opposite, precise gestures, iconomaniaque. Who can say? Define Pauwels but avoid overbidding formulas: a complex exercise like the four perfectly anarchists in doing synchronized solos. Finally something that brews the air, really.






CESAR PALACE
-Berlin
//odd drum beating (on shells and like)

Cesar Palace is Electric Electric, Colonie de vacances drummer's solo project. His intention is to release a minimalist, bewitching and sometimes dancing music. Rhythm is here melt with cold, dark, disturbing sounds. This cosmic dream might remind you at first of Pole's EPs. Made with an electronic drum and effect pedals, this music is played with an acoustic drum for live gigs.



-



••






**
.


encore.
fabelhafte zauberwelten
irrlicht goes pt3 /19
••
EBENE ZWO:
.
YUNA743
(Goldrausch, Irrlicht)
Grenzgänger zwischen den Genres elektronischer Weltflucht.

.
YOKTO
Wenn Gabbro Hills auf Wasser schwimmt, weil glasiges Bims.

••

GARTEN:
.
DR. LEIERMANN
Dr. Leiermann ist spezialisiert auf verschiedene Formen der elektroneurolytischen Therapie, die durch eine leiernd-lytische Erweiterung des synaptischen Interstitiums (also des psychischen Zwischenraums) in der anschließenden post-lytischen Phase eine regenerative Rekonstitution selbstorganisierender zerebraler Muster in den für die Strukturierung des Alltagsbewußtseins maßgeblichen Hirnregionen induziert. Diesmal: Electro (mit C) vor allem aus Detroit und Holland.
.
+more
.

. Bei Stereocilla gibt es Psychedelic Guitar Synth Drones (www.stereociliamusic.com ), bei Pauwels Sci-Fi Stoner Synth Noise (www.pauwelsmusic.com ), Cesar Palace ist ein Drum-Projekt (https://cesarpalace.bandcamp.com ), Kiddo rappt (https://www.instagram.com/kiddo_bae ), Yokota macht Modern House (https://soundcloud.com/yoktomusic ) und Yuna743 bringt elektronisches aus Leipzig (https://soundcloud.com/yuna743 )


Am Samstag um 9:00 startet What the Hack 2Beschreibung der Veranstalter*innen: Im Oktober 2019 findet in den Räumen der DIaLOGIKa der zweite SaarHackathon statt. Ziel des Hackathons ist es, innerhalb eines Wochenendes Apps und Softwareprojekte zu konzipieren und umzusetzen, die konkrete Probleme lösen. Keine kommerziellen Interessen sondern der Spaß am Problemlösen und „hacken“ stehen im Vordergrund.

Programmieren ist ein sehr mächtiges Werkzeug für gesellschaftliche Veränderung und Engagement. Diese Möglichkeiten werden leider größtenteils unterschätzt. Das möchten wir gerne ändern.

Darüber hinaus ist ein Hackathon auch eine tolle Möglichkeit, Menschen aus der sehr vielfältigen lokalen IT Szene kennenzulernen, sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen oder einfach nur Spaß zu haben und Neues zu lernen.

Nicht zuletzt hoffen wir, das allgemeine Interesse an IT Themen zu wecken, da diese maßgeblich die Zukunft unseres Bundeslandes und unseres Alltages prägen werden.

Übrigens, „hacken“ kennt weder Alter noch Geschlecht. Ein „Junior Hackathon“ für Jugendliche ab 12 Jahre findet parallel statt.



Am Vorabend wird es die Möglichkeit geben, vorab schonmal ein paar Teilnehmer kennen zu lernen. Falls du an dem Treffen teilnehmen möchtest, geht's hier zur Anmeldung:
, der zweitägige Saar Hackathon. Ihr habt ein Projekt, dass Ihr gerne im anderen Umsetzen wollt? Oder wollt Euch an einem Projekt beteiligen? Dann hier entlang: https://www.what-the-hack.saarland

Der Nilles Best Trick ContestBeschreibung der Veranstalter*innen: fette skatesession mit best trick contest gesponsort von Nilles Saarbrooklyn im Skatepark im Bürgerpark beginnt um 14:00.

Um 16:00 geht es um Zero Waste für Anfänger mit WorkshopBeschreibung der Veranstalter*innen: Laura von Less Waste - Less Worries gibt euch in einem Vortrag eine Einführung in das müllfreie Leben in allen Bereichen. Im daurauffolgenden Workshop stellt ihr einige Kosmetika (Body Butter, Deo und Lippenpflege) in Bioqualität selber her sowie ein Bienenwachstuch zum Verpacken von Lebensmitteln.

Unkostenbeitrag: 17€, Anmeldung per Mail unter: laura@lesswaste-lessworries.de
um Unverpackt Saarbrücken .

Und ab 17:30 startet auf dem Theaterschiff Maria-Helena das Black Water Festival 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: Tickets 16,00 Euro /
Vorverkauf unter:
http://www.indierapromo.de/produkt/online-ticket-1-black-water-festival-19-10-2019/

Tickets 18,00 Euro / Abendkasse
-------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------
WALLENBERG

THE REAL BAND CALL: WALLENBERG
WALLENBERG est un groupe composé de Hervé (chant), Jean-marc (guitare) et Joel (Basse) depuis 2016. Le style musical du groupe, fortement marqué par les années 80, oscille entre New Wave, post-punk et indie-rock. C’est à Paris, en avril 1983, en plein cœur du Marais, que Wallenberg prend son essor. Le premier concert mémorable a lieu au Baiser Salé à Paris, le 29 avril 1984, les concerts s‘enchaînent ensuite avec plus de soixante-dix dates, dont la première partie des DAMNED, le jour de la réouverture de la Locomotive le 18 février 1987. Mais le split arrive prématurément avant la sortie de l’album le 14 avril 1988.
En novembre 2004, WALLENBERG ressuscite et sort le double album “Always the Same” l’album qui devait sortir en 1988 chez EMI ainsi que « Sea of Sins » avec de nouvelles compositions, suivi d’un nouvel album « Love is Slavery » sorti en Mai 2013 (11 titres), qui est l’aboutissement concret de 5 ans de travail depuis 2007. Tous ces albums sont sortis chez Manic depression Records .
Une nouvelle pause ensuite à partir de 2014.
Depuis Juillet 2016, WALLENBERG reprend le chemin de la scène avec la participation au « Return to the Batcave Festival » (octobre 2016), ensuite en Mai 2017 sur la belle scène du Petit Bain, et en Janvier 2018 au fameux bar parisien Le Supersonic ! Tout cela grâce à une nouvelle formation dynamique qui marque le retour du groupe et de l'énergie d'origine avec Jean-Marc à la guitare, et Joel à la basse.



---------------------------------------------------------------------------
JOY/DISASTER (FR) (Indie Rock / Post-Punk)

Aus dem französischen Nancy kommen JOY/DISASTER, die seit 2005 feinsten Post-Punk mit Alternative-Rock kombinieren. Deutlich hört man aber auch die Einflüsse der 80er New-Wave-Bewegung heraus. Nicht nur der Bandname gibt Hinweise auf die großen Vorbilder wie Bauhaus, Killing Joke oder Nick Cave. 2019 sind JOY/DISASTER auf Deutschland-Tour, und spielen in Saarbrücken auf dem neuen Black Water Festival 2019.

New Album 2019 - ÆTERNUM :





---------------------------------------------------------------------------
ROSI

Postpunk ist wieder in...könnte man böswilligerweise sagen, doch bei dem Bielefelder Duo ROSI ist das nicht nur eine hohle Phrase. Die beiden Musiker Sven Rosenkötter und Mirco Rappsilber haben genug musikalische Erfahrung in unterschiedlichsten Bands gesammelt und auch schon persönlich genug erlebt, um den dunklen Wave-Sound der frühen 80er Jahre authentisch rüberzubringen. Die 2016er Debüt-LP „Grey City Life“ und zahlreiche Konzerte haben dem Duo schon einiges an
Aufmerksamkeit gebracht, was mit dem 2018 wiederum selbstproduzierten Nachfolger „Hope“ - auf Vinyl und CD - eindrucksvoll ausgebaut wird. Bei der Produktion erhielten sie Unterstützung von Jan-Niklas Jansen. Gemastert wurde das Album von Daniel Husayn in der North London Bomb Factory. Natürlich kommt einem der kühl wirkende Sound bekannt vor. Erinnerungen an The Cures „Faith“ und Joy Divisions „Closer“ kommen auf und ganz allgemein der Sound des frühen Factory
Records-Labels, dazu eine Portion Cold Wave französischer Machart. Wirkt der Albumtitel „Hope“ beim Hören des Albums zu Hause durchaus ironisch, liefern ROSI auf der Bühne eine etwas rauere und sehr intensive Vorstellung ab, die das Publikum in Deutschland und dem benachbarten Ausland stets in ihren Bann zieht. Nicht umsonst beschrieb jemand die Band als „Tanzkapelle der schlechten Laune“, womit ROSI wohl perfekt auf den Punkt gebracht wird. Im Herbst 2018 unterschrieb ROSI beim Frankfurter Label Cold Transmission Music, so dass 2019 garantiert ein
wichtiges Jahr für das Duo zu werden verspricht.
Alexander Pohle, Dezember 2018

rosi-band@online.de |
|


ROSI live 2019
09.03.2019 Paderborn-Sennelager Kaisersaal / with Run:
12.04.2019 Bielefeld Forum / with Nuage & das Bassorchester
10.07.2019 Bielefeld Kesselbrink / Summer Soundz 2019 with Virtue (Open Air)
19.10.2019 Saarbrücken Theaterschiff Maria-Helena / Blackwater Festival
02.11.2019 Hamburg Hafenklang "Damaged Goods Festival / Rue Oberkampf and Bragolin
-----------------------------------------------------------------------------------------

KAYSA (D) (Synth-New-Wave)

Kaysa ist ein eigenproduziertes Solo Projekt aus Saarbrücken. Nachdem Kaysa endlich einsah, dass nichts "Geiles aus den 80ern" kommt, wurde er selbst musikalisch aktiv. Die Hauptzutaten seiner Musik sind Synthesizer, sequenzierte Drums und gesungene Melancholie. Ein Artikel beschrieb seine Werke zuletzt als "the most soulwrenchingly sad Synthpop around" – das trifft es ziemlich gut.

Der Exil-Rheinländer, der nun seit gut zehn Jahren in Saarbrücken lebt, war schon immer fasziniert von der Musik der 80er, speziell der experimentelle Klang der Synthesizer hatte es ihm angetan. Geprägt von Bands wie Depeche Mode, Joy Division und The Cure, begannen musikalische Gehversuche mit eigenen Synthesizern im Jahre 2012, bevor 2014 erste Gesangsaufnahmen folgten. Nachdem die ersten Jahre stilistisch noch stark schwankten und wild experimentiert wurde, hatte sich spätestens 2016 der klassische New Wave Sound als Heimat erwiesen. Dies untermauerte die 2017 erschienene Solitary EP, welche erstmalig auch international von Genremagazinen und -sendern wahrgenommen wurde.
2018 und 2019 folgten weitere Veröffentlichungen wie zuletzt die Single "You and Me"
Links:
, ein Abend zwischen New Wave und Post Punk. Hier findet Ihr viele Links zum Reinhören in der Veranstaltungsbeschreibung.

Um 19:00 öffnet der Kleine Klub für die Barhill Records Night w/ Flares - Cannahann - Wolf PrayerBeschreibung der Veranstalter*innen: Die nächste "Barhill Records Night" steht am Samstag, dem 19. Oktober, im Kleiner Klub in Saarbrücken an - diesmal in Eigenregie von Barhill Records organisiert.

Den Abend eröffnen werden die Stoner/Space/Psychedelic Rocker wolf prayer. Danach ist das fränkische Alternative Rock/Grunge-Quartett CANNAHANN an der Reihe, das damit sein zweites Gastspiel im Saarland geben wird. Den Abend beschließen werden die einheimischen Post/Progressive Rocker Flares.

Karten an allen bekannten VVK-Stellen oder direkt über Ticket Regional (Link: s.u.).

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr (!!!)

VVK: 11,75 Euro
Abendkasse: tba
. Los geht es mit Alternative Rock/Grunge von CANNAHANN aus Nürnberg (www.cannahann.com ), dann gibt es Stoner/Space/Psychedelic Rock von wolf prayer (http://www.wolfprayer.de/ ) und dann gibt es Post/Progressive Rocker von den Flares (http://flares-music.com/ ).

Zeitgleich ist auch Start bei Matiah Chinaski x Brous One x HRA x DerRalle LIVE IM SYNOPBeschreibung der Veranstalter*innen: ----------------------
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
----------------------

Hola Amigos und Amigas!

Am Samstag den 19. OKTOBER 2019 ist es endlich soweit:
der chilenische Weltenbummler Matiah Chinaski & CIA. - oficial kehrt zurück um zusammen mit Brous One und der HIGH RISK AREA Saarbrücken unsicher zu machen. Mit der Unterstützung von SchwanHra und DerRalle(2ZimmerGefüge) an den Plattentellern, wird es definitiv muy bueno.

Doch wie klingen Vulgäre Ohrwürmer und südamerikanischer Sprechgesang gepaart mit verschiedensten Instrumentalklängen? Das Ergebnis präsentieren wir euch am 19. Oktober im in der Mainzerstraße in Saarbrücken.

Risikofreudige Gäste und Glückspilze können an einer Tombola teilnehmen und super besondere Preise gewinnen.

Hasta pronto und bis bald.

----------------------


(Santiago de Chile)
-->

Instagram:

Spotify:

YouTube:







(SB/Santiago de Chile)

Instagram:

Spotify:

YouTube:







(SB)

Instagram:

Spotify:

YouTube:







(SB)

Instagram:

Spotify:

YouTube:







(SB)

Instagram:

Spotify:

YouTube:
, jede Menge HipHop & Rap.

Um 19:30 ist im Theater im Viertel Nike, wenn sie zögertBeschreibung der Veranstalter*innen: NIKE, WENN SIE ZÖGERT …
Große Dichtung gegen den Krieg

Lesung mit KH Heydecke

Krieg, Zerstörung. Leid und Tod – das sind mächtige Sujets, die große Dichter zu allen Zeiten für ihr Schaffen genutzt haben. Es geht an diesem Abend um Kunst, nicht primär um Politik. Trump, Putin und Konsorten kommen nicht vor; sie sind es nicht wert.

KH Heydecke lässt Sie einen eindringlichen Abend mit Gedichten und Prosa u. a. von Wieslawa Szymborska, Robinson Jeffers, Ingeborg Bachmann, Andreas Okopenko, H. M. Enzensberger, Zbigniev Herbert und anderen Dichtern erleben. Die Texte entfalten im Vortrag eine intensive Magie – sie „reden“ zu uns und sagen auf meisterhafte Weise, worauf es, ganz einfach, ankommt: auf den Frieden. Ihn zu schaffen, ihn zu erhalten. Nicht weniger, aber auch nicht mehr …

Sa 19.10. 19:30
Karten: 12,– / 7,– Euro
zu sehen. https://www.dastiv.de/programm/nike-wenn-sie-zoegert/

Zeitgleich ist in der acting and arts-Private Schauspielschule Die Verstörung - acting and arts Company Premiere plus 7 TermineBeschreibung der Veranstalter*innen: DIE VERSTÖRUNG von Falk Richter
acting and arts Company
Regie: Petra Lamy

Es ist Weihnachten, irgendwo in einer Stadt. Festgefroren sind die Straßen, festgefroren auch die Menschen, die dort leben. Gemeinsam ist ihnen die Angst vor dem Alleinsein, vor der Leere überhaupt im Leben und vor allem auch an diesem einen Tag im Jahr. Es gibt kaum Raum für Hoffnung, Liebe, Zuversicht. Stattdessen verlieren sich in der kalt vereisten Stadt ein Dutzend Menschen. Kippen aus den Fenstern, rasen in schweren Autos gegen die Häuser, es herrschen 30 Grad minus, und die Stadt ist voller Leichen. Die Kälte auf der Bühne aber ist eine innere, eine, die aus den Seelen kriecht. Das Stück handelt von einsamen Massenmenschen unserer Tage nach dem Motto: „Es bedeutet nichts! Ich bedeute nichts!“

BESETZUNG:
Beate Petri-Ruth, Manuel Franz, Valentina Knauber, Christian Heß, Nicolas Hübschen, Silke Jarmut, Fabian Hanis
ALS GÄSTE:
Benjamin Kelm, �Peter Tiefenbrunner
PRODUKTIONSTEAM:
Petra Lamy, Jean M. Laffitau, Krischan Kriesten, Manuel Franz, Nicolas Hübschen, Fabian Hanis

EINTRITT:
16 € / 12 € / 10 €
Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen haben, bitten wir um verbindliche Reservierungen unter!

INOF & TICKETS
zu sehen.

Das Studio 30 öffnet um 19:30 für die Two Minds Collide - Person X Release Show + Surrender The CrownBeschreibung der Veranstalter*innen: Two Minds Collide – Person X Releaseshow

Nachdem TWO MINDS COLLIDE im April 2018 ihr Debüt-Album „The Mean Mile“ veröffentlicht haben, folgt jetzt „Person X [An Unknown Identity]“, der zweite Longplayer der Dark Rocker, welcher am 18. Oktober erscheinen wird. Um diese Veröffentlichung gebührend zu feiern, findet am 19. Oktober die Release Show im Studio 30 in Saarbrücken statt. Dabei bekommen TWO MINDS COLLIDE tatkräftige Unterstützung von SURRENDER THE CROWN.

TWO MINDS COLLIDE
Two Minds Collide ist eine dreiköpfige Dark Rock Band aus Saarbrücken. Hier trifft moderne Rockmusik auf düstere Elektronik und gefühlvolle Orchesterklänge. Die 2017 gegründete Band befasst sich mit dem immer weiter voranschreitenden Empathieverlust der Gesellschaft, in der die Emotionen einer TV Soap wichtiger geworden sind als die eigenen Gefühle.
2MC haben sich auf die Fahne geschrieben, ihren Zuhörern eine Plattform für echte Emotionen und Selbstreflexion zu bieten. Dabei singt Frontmann Lias Schwarz in seinen englischen Texten über selbst Erlebtes, Höhen und Tiefen sowie das Zusammenprallen dieser Phasen und deren Bewältigung.


SURRENDER THE CROWN
"Ohne Label im Rücken haben die Saarländer eine majormäßige Produktion gestemmt und katapultieren sich mit feinstem Breitwand-Sound in die Liga von Bands wie Shinedown, Alter Bridge, 3 Doors Down oder Nickelback." - Marcus Schleutermann, Rock Hard

Studio-Stage (Freier Eintritt): Gun's Heart
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 8,00€
AK: 10,00€
. Los geht es oben mit Southern Rock und Metal Covers von Gun's Heart. Danach geht es weiter mit Rock/Metal von Surrender The Crown und dann mit dem Releasekonzert von Two Minds Collide (https://2mindscollide.de/ ).

Um 20:00 beginnt das Konzert DitG in der BrasserieBeschreibung der Veranstalter*innen: DitG spielt die wunderschöne Musik von Tom Waits nach anderthalb Jahren endlich wieder in der Brass. . Dirt in the Ground spielen Musik von Tom Waits.

Zeitgleich beginnt auch das Konzert mit DIËS IRÆ@Nilles SaarbrooklynBeschreibung der Veranstalter*innen: Konzert . DIËS IRÆ spielen Heavy Metal. https://dies-irae-band.de/

Das Konzert mit ROUTE 66 - CLASSIC ROCK BAND aus FrankreichBeschreibung der Veranstalter*innen: ROUTE 66 - Live Classic Rock Band aus Frankreich.
SA. 19.10.19 ab 20 Uhr
EINTRITT FREI mit Hutsammlung.
Ab 19 Uhr gibt's ein grosses marokkanisches Buffet mit Couscous und anderen Leckereien auf Vorbestellung mit Tischreservierungen
unter 0681/30399427.
Bitte rechtzeitig anrufen, damit wir den Bedarf planen können.

ROUTE 66 ist eine Classic Rock und Blues Band aus Saint Avold im Departement Moselle in Frankreich.
Die drei G's (Gil, Guy und Germain) sind langjährige Freunde, die seit mehr als 30 Jahren zusammen Musik machen.
Rock, Blues und Funk vorwiegend aus den 60er und 70er Jahren stehen auf dem Programm, wie Stücke von Jimi Hendrix, Eric Clapton, den Rolling Stones und ZZ Top.
ROUTE 66 wird Sie in die Zeit von Woodstock und dem Monterey Pop Festival zurückversetzen und gleichzeitig auf eine Reise entlang der legendären Route 66 quer durch die USA mitnehmen.
Auf diese Weise werden die Älteren unter Ihnen mit Nostalgie an ihre Jugend erinnert und die junge Generation hat die Möglichkeit eine wunderbare Musikepoche zu entdecken.
in Sams Bistro Marocain beginnt ebenfalls um 20:00.

In der Breite63 gibt es bei dem Konzert Connexión CubanaBeschreibung der Veranstalter*innen: „Conexión Cubana“ begeistern mit ihrer Spielfreude und ihrem Ideenreichtum aber auch durch erstklassige kubanische Musiker. Überschäumende Lebensfreude gepaart mit traditionellem Son Cubano macht diese Gruppe so erfolgreich. um 20:00 kubanische Musik. https://www.breite63.de/index.php/conexion-cubana-2019-2

Und ebenfalls um 20:00 beginnt die Wiwo und Freunde - PartyBeschreibung der Veranstalter*innen: ❤️ Wiwo-Party der Liebe ✖️ Meet & Greet mit unseren Freunden ❤️

7 Jahre Wiwo - Wir wollen was bewegen und an dem Abend ausgiebig mit Euch feiern 🎈🎉

Wir wollen Euch feiern ❤️

❤️ Danke for your love und your support ❤️

Kommt vorbei!
Tanzen, feiern und das Leben begießen!

❤️ Wiwolicious Location
❤️ Sexy cold Drinks inkl. Wiwo-Charity-Drink to support us
❤️ Music von unserem Freund „Henk the tank“: WiWo special Afro & Caribbean Sounds

Kommt, bringt all Eure Freunde/-innen mit, die ihr kennt und lasst uns gemeinsam einen unvergesslich schönen Abend veranstalten ❤️

Wir freuen uns auf Euch!

Küsschen,
eure Wiwos
im Jules Wayne. https://wiwo-world.com/


Am Sonntag ab 14:00 werden mehrere Künstler zum Benefiz "Hilfe für Daria"Beschreibung der Veranstalter*innen: Daria ist eine 3 Jährige Schäferhündin bei der man einen angeborenen Herzfehler endeckt hat. Ihr Besitzer Chris hat sein Konto und seine Ersparnisse aufgelöst um seine Liebe des Lebens zu retten. Tausende von Euros gingen für meherere Operationen schon drauf. Aber es ist noch kein Ende in Sicht!
Wir von Kunst gegen Bares und Cafe Pikant wollen helfen und sammeln damit Chris etwas unterstützung bekommt das Daria weiter geholfen werden kann.
Darum werden mehrere Künstler an diesem Sonntag für euch auftretten und euch eine tolle Show bieten und Ihr könnt in ein Grosses Sparschwein spenden und der Welt beweissen das es noch zusammenhalt und Güte auf der Welt gibt!

Selbstverständlich ist der Eintritt Frei!

Wer nicht kommen kann aber trotzdem spenden möchte kann dies gerne auf folgendes Konto tun:

Spendenkonto:
CHRISTIAN FEILHAUER
Konto: DE38 6507 0024 0022 4105 05
Zweck: RETTET DARIA

Wir werden alle Spender über den Fortlauf und die Entwicklung auf dem Laufenden halten und den Spendenstand mitteilen. Wir bürgen für die Richtigkeit und Echtheit dieses Spendenaufrufs – KEIN FAKE! EIN ECHTER FALL! Der uns allen sehr nahe geht.
im Café Pikant auftreten.

Um 16:00 ist die Straßenmusiker von Michael Reufsteck - Vernissage im KunstwerkBeschreibung der Veranstalter*innen: Vernissage und Buchvorstellung.

Die Geräuschkulisse der Stadt: Ein Grundrauschen, zusammen-gesetzt aus Gebrumme von Fahrzeugen, Maschinen und Menschen. Fast unmerklich legt sich etwas organisches, melodiöses über den Lärm. Je mehr Du Dich näherst wird der feine Klang von Musik immer deutlicher. Eine Stimme, ein Instrument, ein Straßenmusiker.
„Menschen, die Gefühle anderer mit Musik bewegen können üben auf mich die größte Faszination aus. Dies versuche ich mit meinen Fotos darzustellen“.
„Ich fotografiere Menschen, die Musikkultur auf der Straße zelebrieren. Auf meinen Reisen nach Frankreich, Belgien, USA, Russland, England, Italien und Portugal redete ich mit Musikerinnen und Musikern und erfuhr wie strenge Gesetze auch diese Kultur langsam ausmerzen. Ich lernte wie sie ihr Leben meistern, wie sie zur Musik kamen und wohin sie weiterziehen“.

Die Kultur der Straßenmusik ist sehr alt. Sinti und Roma, deren Ursprung in Indien liegt, zogen bereits ab dem 8. Jahrhundert wegen Vertreibung, Kriegen, Verfolgung und wirtschaftlicher Not über Persien, Kleinasien und dem Kaukasus, über Griechenland, dem Balkan und Nordafrika nach Europa und auch Amerika. Überall spielten sie Musik.

Straßenmusik mischt gesichtslose Innenstädte auf, welche fast nur noch große Unternehmensketten beherbergen und dadurch austauschbar sind.

Wie sind die Strategien um auf der Straße überleben zu können? Welche Erfahrungen macht man als Straßenmusiker?
„Antworten darauf stecken in meinen Fotos, die die Einsamkeit von Menschen unter Menschen genauso zeigt wie Skuriles, Witziges, den Ernst und die Fröhlichkeit dieser Kultur“.
Für Michael Reufsteck bildet die Kamera eine Brücke zu den Gefühlen der Menschen. Bei seinen Straßenmusiker-Fotos handelt es sich um soziale Fotografie, nichts wird geschönt. Oft meint man eine Art von Romantik zu entdecken, jedoch kann man in den Gesichtern lesen wie mühsam diese Menschen ihr Leben meistern.
Intuitiv spürt Michael Reufsteck in jeder Stadt die Musiker auf, welche auf der Straße ihr Geld verdienen. Diese Momente sind einmalig und nicht wiederholbar. Immer aus dem Blickwinkel des Zuschauers / Zuhörers, so dass man die Musik zu hören scheint.
Jedes Foto erzählt die Geschichte eines Menschen.

Eine Ausstellung im Rahmen der "Pictures of Pop" ()
Zur Frankfurter Buchmesse erscheint beim CONTE Verlag das gleichnamige Buch. Es wird bei der Vernissage vorgestellt.
. https://pop.poprat-saarland.de/strassenmusiker/

Zeitgleich beginnt im Saarländischen Künstlerhaus die Finissage mit Soundperformance und KatalogpräsentationBeschreibung der Veranstalter*innen: Saarländisches Künstlerhaus
Finissage mit
Soundperformance und Katalogpräsentation
Sonntag, 20. Oktober, 16 Uhr

TINA TONAGEL
"Annkathrin und Hypotenuse"

Zur Finissage am 20. Oktober präsentiert Tonagel eine ihrer exzeptionellen Soundperformances. Zugleich wird der Katalog zur Ausstellung vorgestellt.

Tina Tonagels künstlerische Arbeiten umfassen ein weites Feld aus raumbezogenen Interventionen, kinetischen Objekten, audiovisuellen Live-Konzerten und expliziten Klanginstallationen. Sie kombiniert Licht, Klang und Bewegung zu einer harmonischen und poetischen Einheit.
Den bewegten Objekten liegen fein abgestimmte Choreographien zugrunde, Kompositionen, die den Raum artikulieren und zarte oder manchmal auch holprige Apparaturen in Bewegung versetzen. Für das Studio blau entwirft sie eine Raumkomposition, die aus verschiedenen miteinander verknüpften Apparaturen und Mechaniken besteht.


Foto ©: Tina Tonagel
zur Ausstellung "Annkathrin und Hypotenuse" von Tina Tonagel. https://www.kuenstlerhaus-saar.de/tina-tonagel29-8-20-10-2…/

Und im Atelier von Karin Eberhardt in der Großherzog-Friedrich-Straße 50 ist um 16:00 die Vernissage der Ausstellung "Wei Zen". http://www.karin-eberhardt.de/

Um 19:00 treten beim Battle of the Bands 2019 - MonoToni vs. eliconaBeschreibung der Veranstalter*innen: BATTLE OF THE BANDS - ROUND 5❗

Im Studio 30 werden MONOTONI und elicona ihr Talent unter Beweis stellen! 😊🎉

MONOTONI -Die vier Jungs von MONOTONI tragen mit rockigen Gitarren Sounds und Melodien die im Ohr bleiben, eine durchweg positive Stimmung in die Welt hinein. Man kann gespannt sein was von MONOTONI noch zu erwarten ist.


elicona - Ihre Musik verbindet durch die Sounds der Hammond und unsere zeitgemäßen Songkompositionen ‚classic rock' mit ‚modern rock'. Wer zu guter Musik tanzen und headbangen will, ist bei ihren genau richtig!

Seid dabei und nutzt die Chance für EUREN Favoriten zu voten❗

Der Eintritt ist FREI ! 🎉
an. MonoToni spielen Alternative Rock (https://www.monotoniband.de ) und elicona Modern Classic Rock (https://www.youtube.com/channel/UCxUaaSlMKKqnLLlmIlfX_gg ).

A night at Singer & Songwriter‘s EckBeschreibung der Veranstalter*innen: Ein gemütlich-aufregender Abend mit drei Saarbrücker Singer & Songwritern:
Indie - Pop - Folk - Jazz - Von zart bis hart - pur und hautnah - Wohnzimmer-Flair und Kaltgetränk. Ein perfekter Sonntag Abend!

Mit:
Nika Jonsson

http://annikajonsson.de/solo/

Hitzestau

https://hitzestau.bandcamp.com/

Annina Casalino



Fotos Titelbild: @
Plakatdesign Titelbild:
beginnt um 20:00 im Kurze Eck. Hier könnt Ihr Nika Jonsson (annikajonsson.de/solo ), Christoph Brachmann aka Hitzestau

(https://hitzestau.bandcamp.com ) und Annina Casalino(https://soundcloud.com/coleottera ).

Zeitgleich beginnt auch das Werkstattkonzert: Rites de PassagesBeschreibung der Veranstalter*innen: "RÎTES DE PASSAGES"

Marc Boukouya Posaune, Trompete
Martin Speicher Saxophone, Klarinette
Stefan Scheib Kontrabass
Jörn Schipper Schlagzeug


Das Quartett erlebt in dieser Form an diesem Wochenende seine Premiere.

Die vier Musiker von "Rîtes de Passages" kommen aus verschiedenen Regionen Deutschlands. Es verbindet sie die Leidenschaft, das reichhaltige Spektrum zwischen lyrischen und energiegeladenen Stücken in vielen Facetten auszuloten. Ein Konzert mit moderner, vitaler Jazzmusik und ausgiebig Platz für Improvisationen.
mit Marc Boukouya (Posaune, Trompete), Martin Speicher (Saxophone, Klarinette), Stefan Scheib (Kontrabass) und Jörn Schipper (Schlagzeug) bei BuckBlech.

Und um 21:00 ist Happy Hour w/ Loco JoeBeschreibung der Veranstalter*innen: Notorious Busker and man in the hat Loco Joe returns.

Come down and check out one of Saarbrückens hardest working musicians.

Half priced drinks from 21:00 until 24:00.
in Wally's Irish Pub.