Beitrag vom 13.06.2019 17:50

Vor lauter Veranstaltungen kommt man kaum dazu, dass man einfach so herum spaziert. Dabei gibt es so viele hübsche Ecken. Aber mal sehen, was so los ist und wann wir doch einfach die  Stadt erkunden.

Vor lauter Veranstaltungen kommt man kaum dazu, dass man einfach so herum spaziert. Dabei gibt es so viele hübsche Ecken. Aber mal sehen, was so los ist und wann wir doch einfach die Stadt erkunden.

Am Freitag um 12:00 ist das Netzwerktreffen Informatikerinnen/Networking Women in CSBeschreibung der Veranstalter*innen: The 4th "Networking-Meet-Up for Women in Computer Science" at Saarland University will talke place on Friday, June 14, 2019.

Time: 12 noon to 2 pm
Place: E1 5, room 0.29 (MPI-SWS, ground floor).

If you are a bachelor student, doing a master or a PhD or if you are a Postdoc or a researcher in any computer-science-related field – you are welcome to join!

Please register until June 3rd.

In cooperation with the babysitting service of Saarland University we offer childcare at the parent-child-room at MPI. The children will be supervised in the same building where the meeting takes place.

The event is organized by Coordination Unit Gender Equality MINT (Saarland University) in cooperation with Max-Planck-Institute for Informatics and Max-Planck-Institute für Software-Systems.

More information: gender-mint.uni.saarland.de
der Koordinationsstelle Gender Equality MINT an der Universität.

Um 18:30 beginnt das Levke - WohnzimmerkonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: Levke

Bei Levke hat man es mit einer Künstlerin zu tun, die man am besten mit einem Wort beschreibt: Natürlichkeit. Denn ihre mal nachdenklichen, mal heiteren Texte kommen mitten aus dem Leben und finden doch immer zurück zur Natur. Und wie der Wald sich mit den Jahreszeiten wandelt, wandeln sich Levkes Stimmungen und Lieder.
Doch auch wer lieber auf einer Parkbank in der Stadt als unter Krone eines Baumes träumt, findet sich in Levkes Texten und ihren warmen Melodien wieder. Kurzum: Levke lädt ein zum Nachdenken, Träumen oder einfach nur Zuhören.

Social Media:
https://soundcloud.com/user-231692827



Eintritt frei
Für die Musikerin steht ein Hut bereit 🎩
in der behandelbar. . Levke ist eine saarländisch Liedermacherin, reinhören könnt Ihr hier: https://soundcloud.com/user-231692827

Um 19:00 beginnt Chanson - Si on ChantaitBeschreibung der Veranstalter*innen: Ein neues Format in Saarbrücken - franz. Chansons, die
zum Mitsingen einladen

Freuen Sie sich auf unsere Auswahl von ausgezeichneten Gerichten

Bei unseren Abendempfehlungen findet sich für jeden Geschmack etwas Besonderes.

Reservierungen unter 0681 - 938 0 198

Wir freuen uns auf Euch

Eintritt frei
mit Jean-Marc Letullier und Norbert Bastian im Kunstwerk Saarbrücken . https://www.kwsb.de/…/kwsb-veranstaltungen/event/622-chanson

Ebenfalls um 19:00 beginnt die Midisage der Ausstellung So weit - Fotografien von Karl-Heinz AdamsBeschreibung der Veranstalter*innen: Midissage im Welt:Raum.

Um 19:30 präsentiert Sigi Becker im Theater im Viertel unter dem Titel Trotz allem Mensch sein - Text und MusikBeschreibung der Veranstalter*innen: „TROTZ ALLEM MENSCH SEIN“

Sigi Becker singt und spricht Texte von Erich Mühsam

Erich Mühsam, Dichter, Publizist und anarchistischer Aktivist, würde 2018 seinen 140. Geburtstag gefeiert haben; dazu jährt sich die Münchner Räterepublik zum Hundertsten.

Zwei Gründe mehr, das Mühsam-Programm von 2008 neu durchgesehen und ergänzt wieder auf die Bühne des TiV zu bringen. Kerstin Krämer schrieb anläßlich der Premiere in der Saarbrücker Zeitung vom 08.04.2008:
„Becker verflocht kurzweilig und chronologisch biographische Erläuterugen mit dem Vortrag von Gedichten, Kurzprosa und Liedern. […]“
und
„[…] bestechen Mühsams Texte formal durch die beredten Metaphern, in die er seine ironiegetränkte Kritik zu packen wußte, so ist es inhaltlich die beängstigende Aktualität, die verblüfft. […] Becker vermied jegliche Betroffenheitsduselei und überzeugte mit einer heiter-besinnlichen Hommage.“
von Erich Mühsam. https://www.dastiv.de/programm/trotz-allem-mensch-sein/

Um 20:00 ist der 6. StudiokonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: DRP PUR

Ausverkauft!

Deutsche Radio Philharmonie
Grigory Mordashov, Leitung und Soloflöte
Roland Kunz, Moderation

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Georg Philipp Telemann
Suite für Blockflöte, Streicher und Basso continuo a-Moll TWV 55:a2

Georg Philipp Telemann
Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo D-Dur TWV 51:d2

Johann Sebastian Bach
Suite für Orchester Nr. 2 h-Moll BWV 1067

„Für die Musiker ist es eine völlig neue Erfahrung, wenn da vorne keiner steht und vorgibt, wie du zu spielen hast. Das setzt ungemein viel Energie frei.“ – So äußerte sich der Konzertmeister der DRP, Ermir Abeshi, nach dem ersten, sehr erfolgreichen Konzert der neuen Reihe DRP PUR in der vergangenen Saison. Auch bei dieser zweiten Ausgabe entwickelte das Orchester selbst das Programm und probt und konzertiert eigenverantwortlich ohne Dirigent. Primus inter pares ist diesmal der Flötist Grigory Mordashov. Er studiert gemeinsam mit seinen Orchesterkollegen Suiten von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann ein – Barockmusik also, die sich normalerweise nicht im Repertoire eines großen Sinfonieorchesters findet und zudem wunderbar geeignet ist für den Großen Sendesaal.

Konzerteinführung | 19.15 Uhr | Großer Sendesaal
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio

Das Konzert ist bereits ausverkauft!
der Deutsche Radio Philharmonie im Funkhaus Halberg. https://www.drp-orchester.de/…/20190614_6_studiokonzert_saa…

Zur gleichen spielen im Schein des Irrlicht: MANU LOUIS & x & +Beschreibung der Veranstalter*innen: Have you been at the Kermesse of M. Ha?, - könnte er dich gefragt ham. oder-Yeeeum, mit oder ohne einmal kleckert der Farbtopf ja immer, weil ja ich mach scheiße. Verstandungen übermüht. Drum zwei Wochen bevor er das zweite Mal die Fusion antreibt und's zweite Mal mit uns in Saarbrücken unterwegs ist, drehn wir im Mauerpfeifferkarussell die leuchtenden Augenrunden.
*
*
*I
until the next morning∆

.
.date//14-06-2019
.time/./20:00
.location//Mauerpfeiffer
◉▶
.
.
.
. (Bel)
(electromagnetic field driven electric kirmes juice)
.
Manu Louis is a prolific composer and performer of experimental chanson, influenced equally by pop, jazz, electronic and 20th Century classical music. In 2016-17 alone, he brought his energetic and unpredictable one-man show to over 200 venues and festivals (many tours in Japan, U.K. Europe, China). Following his work for the 30-piece Orchestra Vivo and for string ensemble O.C.L., Manu is now releasing a hyper-eclectic album about the fairground: Kermesse Machine (Igloo rec.).



#

++



(noise / harsh / breaking speakers)

Ein Außenseiter mit Ohropax. Oder selbst von draußen schallt es noch rein. Rauschen und Fierpen, Schwellen und Bersten. Über zwei selbstgebaute Boxen setzt er selbstgeneriertes harschesRauschen ab.



-
++

DJ
(house)

Living somewhere in the nowhere close to the border to France producing house music for imprints like Compost Black, Connaisseur Recordings and Lossless. Being a passion driven DJ and still in love digging new music.





++
-

DJ PuFl
(techno)

Putzich&Fluffich transformieren ihr gemeinsames Techno-Ideal von elektronischer Tanzmusik hinein ins „Fast Movement Of Da People“ :: KEINE GEFANGENEN & KEINE SCHUBLADEN!
Ihr Stil, geprägt vom Sound der 90er, bringt die Kernbotschaft zum schwingen und alles ist erlaubt. FUSIONistinGANG

-
++

Frédéric Ehlers
(Performance)

Mitbegründer der und Auftraggeber von staatlich nicht anerkannten Befugnissen, zerstreut und zurechnungsfähig, setzt er meist unerkannt den einen vor den anderen Fuß. Until the next morning.




++
.
Ambient
.
Fló Brendle
(Klinganstallation)
.

#
&
Ansichten Fasanerie - Irrlicht
Hosentaschenfunde
'
.
.
.
----

......ü

soonish!
I
I
I
I
I
:
.
I
..
.........!
augUST und juLI werden wir sommerpausentechnisch n bischen aussetzen- wir ham aber auch die nächsten perlen für euch schon am trigger,,,,
im Mauerpfeiffer . Auf seiner Cream Parade Tour kommt Manu Louis aus Brüssel auch nach Saarbrücken, mehr erfahrt Ihr hier: http://www.louislouis.org Darum, dass es auch was zu schauen gibt, kümmert sich François Schwamborn: https://www.francois-schwamborn.com

Und um 22:00 sind dann die The Wild Boys bei nachteinhalb (OmU)Beschreibung der Veranstalter*innen: Im Juni zeigen wir Bertrand Mandicos abenteuerlichen und wahnwitzigen Film THE WILD BOYS (Les garçons sauvages), basierend auf William S. Burroughs’ gleichnamigen Roman.

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts begehen fünf Jungs aus gutem Hause, die dem Okkulten huldigen, ein scheußliches Verbrechen. Daraufhin werden sie einem alten Kapitän anvertraut, der ihnen auf seinem Kahn mit harter Hand wieder Zucht und Ordnung beibringen soll. Von der Schikane zermürbt und mit den Kräften am Ende proben sie den Aufstand – und stranden auf einer Insel voller bizarrer Gewächse, von der eine mysteriöse Kraft ausgeht. Nach einiger Zeit beginnt ihr Zauber, sie zu verändern…

Von der legendären französischen Filmzeitschrift Cahier du Cinema zum besten Film des Jahres 2018 gekürt, ist The Wild Boys ein berauschender und surrealer Abenteuerfilm, wie es ihn kein zweites Mal gibt!

Trailer:
im Kino 8 1/2. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3450


Am Samstag um 9:00 beginnt das Seminar: Film ab fürs Fahrrad!Beschreibung der Veranstalter*innen: Kurze Videos mit dem Handy aufnehmen, bearbeiten und für die Arbeit pro Fahrrad nutzen

Zeit: 15. Juni 2019, 9:00 – 17:00

Ort: Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Str. 8, Saarbrücken,Tagungsraum im 3. OG

Teilnahmebeitrag: ADFC-Mitglieder kostenfrei, Nicht-Mitglieder 10 €

Mitbringen: Handy und Ladekabel

Bilder sind wichtig in der Kommunikation – und noch wirkungsvoller sind bewegte Bilder. Aber wo und wie drehe ich ein Video? Was muss ich dabei beachten – sowohl von den Inhalten her als auch technisch? Und was will ich eigentlich zeigen – was will ich mit dem Film erreichen? Dazu bieten wir ein Tagesseminar in Saarbrücken an, das von der Landesmedienanstalt Saarland speziell für den ADFC durchgeführt wird. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, die Lust haben, Radfahren und Radverkehr in Szene zu setzen.

Anmeldung: bis zum 6. Juni per Mail an info@adfc-saar.de
Im Haus der Umwelt könnt Ihr mit dem ADFC Saar lernen, wie Ihr Videos zum Thema Radfahren erstellen und bearbeiten könnt. http://www.adfc-saar.de/…/31-veranstaltungen/394-seminar-fi…

Um 11:00 ist das erste Mal das Treffen für die CoderGirls Saar - Programmierworkshops für MädchenBeschreibung der Veranstalter*innen: Die Coding-Workshops für Mädchen zwischen 7 und 16 Jahren startet am Samstag, dem 15. Juni um 11 Uhr in der Stadtbibliothek Saarbrücken im 3.OG.
Die Teilnahme an den „CoderGirls Saar“ ist kostenlos, die Voranmeldung kann per Telefon oder Vorort in der
Kinder -und Jugendbibliothek gemacht werden.

Im Workshop haben Mädchen die Möglichkeit, das Coding und seine kreativen Möglichkeiten zu entdecken: sie können z.B. eigene Computerspiele programmieren oder einen Roboter bauen und ihm Kunststücke beibringen. Dabei werden sie individuell von Mentorinnen des DoderDojo Saar betreut.

Gefördert vom Ministerium für Bildung und Kultur
in der Stadtbibliothek. http://www.saarbruecken.de/…/event-5ce69aae9a62b/date-217837

Ab 14:00 ist im Rahmen des Tag der Offenen Gesellschaft / Tag der Offenen TürBeschreibung der Veranstalter*innen: Im Rahmen des Tags der Offenen Gesellschaft lädt das Juz Försterstraße am 15.06.19 ab 14 Uhr zu einem Tag der Offenen Tür ein!

Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen sich ein Bild vom Juz zu verschaffen, sich mit anderen auszutauschen, zu essen und zu trinken, sich zu beteiligen oder einfach eine gute Zeit im und am Juz zu verbringen.

Als besondere Highlights sind geplant:

- Bullriding-Aktion
- Tikibar mit alkoholfreien Cocktails und Musik
- Grillstation
- Konsolenstation
- Open-Stage

Sowie weitere Überraschungen!


Wir freuen uns auf einen tollen Tag!

Mehr Infos zum Tag der Offenen Gesellschaft finden sich auch hier:
im Jugendzentrum Försterstraße . https://www.regionalverband-saarbruecken.de/…/156-tag-der…/…

Zur gleichen Zeit beginnt auch das AStA Campusfestival 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: Trailer: www.facebook.com/astaopenair/videos/365484934316710/

🔴 TICKETS 🔴
◼VVK-STELLEN (5€ je Ticket)
- Uni Saarbrücken: AStA von 10 bis 14 Uhr
- Uni Homburg: AStA von 12 bis 14 Uhr
- HTW Alt-Saarbrücken: Mensa bis 11 Uhr
- HTW Rotenbühl: Mensa bis 11 Uhr

◼ ONLINE (7€ je Ticket)
- Tante Guerilla: http://bit.ly/tanteguerilla
- Eventbrite: Link oben in den Infos


Bock auf ein Musikfestival❓
Bock auf einen Funpark❓
Bock auf ein Streetfood-Festival❓
Warum nicht alles zusammen ❗❓

❗ ❗ ❗ AStA CAMPUSFESTIVAL 2019 ❗ ❗ ❗

► 4 MUSIC AREAS: HipHop, Rock, Electro, Club
► ACTION AREA: u.a. XXXL-Mega-Hindernisbahn-Hüpfburg
► STREET FOOD AREA
► TICKETS AB 5€

Schaut euch am besten einfach den Aftermovie und die Fotos von letztem Jahr an!
►►► ◄◄◄
►►► ◄◄◄

🔈 🔈 🔈4 MUSIC AREAS 🔈🔈🔈

❌ UNO STAGE ( )❌
22:30:
21:00:
19:35:
18:10:
17:05:
16:00:

❌ ROCK STAGE ❌
21:30:
19:45:
18:30: Drawn by Evil
17:15:
16:00:
15:00:

❌ Sierra Tequila - ARE YOU LOCO??? - CLUB AREA ❌
22:00:
18:00: DJ Kono
14:00: Habib
SPECIALS: Pools & Schaumkanone

❌ ELECTRO STAGE❌
23:45:
22:00: &
21:00: *Special Guest*
19:00:
17:00:


🤸‍♂ 🤼‍♂🏊‍♂ACTION AREA🏊‍♀🤼‍♀🤸‍♀
❌ XXXL-MEGA-Hindernisbahn-Hüpfburg ❌
- Fotos:
- Video:

► Bull Riding
►American Gladiator
►BeerPong-Area (UNO-Mitglieder erhalten 50% Rabatt)


🍔🍲🍕STREET FOOD AREA🌮🌯🍨
►Acht Street-Food-Stände sorgen mit einem vielseitigen Angebot an leckeren Speisen dafür, dass ihr euch wahrscheinlich gar nicht entscheiden könnt, welchen Gaumenschmaus ihr euch zuerst gönnt (die Liste der Stände wird bald veröffentlicht).

►Zudem bieten unsere Cocktail- und Weinbars ein große Auswahl an erfrischenden Drinks an 🍹🍷


❗❗❗TICKETS❗❗❗
Vorverkauf:
- Ab dem 27. Mai könnt ihr euch die vergünstigten VVK-Tickets für nur 5€ im AStA der Uni Saarbrücken und Homburg kaufen
- Ab sofort könnt ihr euch Online-Tickets bei ( ) oder bei Eventbrite (siehe Link oben) für 7€ bestellen

Tageskasse:
An der Tageskasse kosten die Tickets je 10€

🚌🚌🚌SHUTTLEBUSSE & PARKEN🚗🚗🚗
►Zusätzlich zu den vielen Bussen des ÖPNV pendeln auch unsere kostenlosen UNO-Shuttlebusse zwischen dem Saarbrücker Rathaus und dem Uni-Campus (alle Haltestellen dazwischen werden angefahren).

◾ Zum Festival:
▪ wie Linie 101: 18:35, 19:05,19:35, 20:05, 20:35, 21:10, 21:40, 22:10, 22:40
▪ wie Linie 102: 20:15, 20:50, 21:20, 21:50, 22:20

◾ Zur Johanneskirche:
▪ wie Linie 101: 21:25, 21:55, 22:25, 22,55, 23:30, 00:00, 00:30, 01:00, 01:30, 02:00
▪ wie Linie 102: 21:05, 21;35, 22:05, 22:35, 23:20, 23:50, 00:20, 00:50, 01:20, 01:50, 02:20


►Wenn ihr mit dem Auto kommt, dann könnt ihr im Parkhaus „Universität Mitte“ kostenlos parken.


⛔EINLASS✅
► Kein Einlass für Personen unter 16 Jahren (auch nicht in Begleitung)
► Keine Mitnahme von eigenen Getränken und Speisen
► Natürlich dürfen auch "Nicht-Studis" kommen
► Keine Tiere


👨‍🔧HELFEN👩‍🔧
Falls ihr Interesse habt, uns beim Aufbau oder während des Festivals an den Theken zu unterstützen, dann schreibt eine Mail an helfer@asta.uni-saarland.de. Wir schicken euch dann die genauen Infos.
Als Dankeschön für eure Hilfe bekommt ihr freien Eintritt und einige Freigetränke!
, auf einer der vielen Bühnen sollt für jede*n was dabei sein. https://asta.uni-saarland.de/event/asta-campusfestival-2019/

Um 18:00 beginnt Das Geheimnis der drei Teller - Ein Disney VortragBeschreibung der Veranstalter*innen: Das Geheimnis der drei Teller von und mit Gerdi

Ein Vortrag eines Herz und Blut Disney Fans

Erfährt in drei Kapitel vieles über den Mythos Disney.

Kapitel eins :
Wer war Walt Disney ? Wie wurde aus einer Zeichnung, ein Medien Gigant.

Kapitel zwei :
Filme und Freizeit Parks . Entwicklung und Entstehung. Lernt Steve Jobs Büro Lampe kennen.

Kapitel drei:
Mythos Orlando . Wie ein Traum Wirklichkeit wurde.
Eine Bilderreise durch die Ferienwelt in Florida.

Dazu gibt es ein leckeres Menü. Walt Disney liebte Burger, aus diesem Grund wird es an diesem Abend unseren Big Cheeseburger geben.

Vortrag mit Burger 14 Euro.
Vorverkauf startet in den nächsten Tagen auf unserer Webseite.

Und zum Schluss beantworten wir die Frage der drei Teller.
im Deutsch Französischen Café im Deutsch französischen Garten.

Zur gleichen Zeit beginnt auch das SPH Music Masters Stadtfinale // Saarbrücken im Studio 30, die Liste der Bands findet Ihr auch hier: https://www.sph-music-masters.de/shows/details/2677

Um 18:30 beginnt im Innenhof der Stadtgalerie das Serenadenkonzert Trio Lézard - Merci, Adolphe Sax http://www.saarbruecken.de/…/event-5cd53dc6aa058/date-216486

Um 19:30 sind Die Ähn un das Anner.Beschreibung der Veranstalter*innen: Die Ähn un das Anner.

Kluger Klatsch unn dumme Sprüch!
… fies, froh, fetzig!

Alice Hoffmann und Bettina Koch

Ihr aktuelles Programm

15. Juni 2019

um 19:30 Uhr

im Passage-Kino, Saarbrücken

Da „Komme die“ schon: Die Ään un das Anner.
Die „Ään“ ist ein hessisch babbelndes Schlappmäulsche, flotter Feger mit Hochdeutsch - Dünkel, und das saarländische „Anner“, patent – begriffsstutziges, gewieftes, Provinz – Hausmütterchen mit grusliger Kittelschürz, für die sich die „Ään“ immer „e bisje fremdschäme dut.“

Zwei lustige Weiber im besten Alter, die beim Tratschen kein Pardon kennen und keine Fettnäpfchen auslassen.
Ob Diäten, Bildung, Fremdwörter, ob die große Politik oder „der Birgit ihrn Lover“, Ehe, Homoehe, Opernbesuche, Blind Dates:
Sie liefern sich bissige Wortgefechte und versuchen dabei auf ihre scheinbar naive Art die Weltprobleme zu lösen.

Alice Hoffmann (das Anner), Kult als Hilde (in Dudenhöffers ARD Serie „Familie Heinz Becker“.) Zu sehen auch in anderen TV Formaten wie in der Comedyserie „Schreinerei Fleischmann“, der Kabarettsendung „Spätschicht“,
dem ARD – Quiz „Meister des Alltags“ oder dem Saarbrücker Tatort.

Bettina Koch produziert gemeinsam mit Alice Hoffmann seit zwei Jahren die Radiocomedy „Die Ähn un das Anner - zwei ziemlich beste Freundinnen“.
In Saarbrücken ist sie seit vielen Jahren ein Begriff, als Gast im Staatstheater und als Theatermacherin in der freien Szene.
Sie gestaltet ihre Rollen authentisch, zu sehen in den Tatorten „Hilflos“, „Weihnachtsgeld“, oder in einem der Taunuskrimis.
Im Kino läuft gerade „Vorwärts immer“, da spielt sie die Sekretärin Honeckers (Jörg Schüttauf, Bayerischer Filmpreis).

Das Timing stimmt, die Pointen fliegen, die Spitzen sitzen.
Kabarett und Comedy. Komme die? Sicher doch!
, Alice Hoffmann und Bettina Koch, im Passage-Kino zu sehen.

Ab 20:00 spielt Michelle NadiaBeschreibung der Veranstalter*innen: Am Samstag, den 15.Juni 2019, findet im Café de Paris Saarbrücken um 20.00 Uhr ein Konzert mit der neuseeländischen Singer-Songwriterin und Popsängerin Michelle Nadia statt.
Michelle Nadias Songs wurden beeinflusst von berühmten Singer-Songwritern wie Joni Mitchell, Carly Simon and Carole King. Michelle Nadias Debutalbum “Firefly” begeisterte Kritiker wie Publikum. BBC Essex wählte es zum “Album of the Week”. Ihre Musik läuft regelmäßig in den wichtigen Radiosendern Englands und in den Filialen der Kaffeekette „Caffè Nero“. Anlässlich ihrer Deutschlandtour 2019 ist sie erstmalig im Café de Paris Saarbrücken zu Gast.
Michelles Songtexte handeln von den Höhen und Tiefen im menschlichen Leben und natürlich von der Liebe. Poetische Texte, eine Gitarre und eine großartige Interpretin-mehr braucht es nicht, um das Publikum für sich zu gewinnen.
Den Zuhörer erwartet ein stimmungsvoller wie unterhaltsamer Abend mit einer der besten Singer-Songwriterinnen Neuseelands.
Eintritt 5 €, Reservierungen unter cafepa@web.de und 0681-95818348.
im Café de Paris. Michelle Nadia aus London spielt Folk Pop, merh erfahrt Ihr hier: https://www.michellenadia.com/

Zeitgleich geht es auch bei THE SPIRAL - RETRO ROCKBeschreibung der Veranstalter*innen: Die Luft brennt und man fühlt sich zurück versetzt in eine andere Zeit voller echter amerikanischer Underground music der spät 60ties. Wer Bands wie TheSonics mag und auch die saarländischen Urgesteine Orangemen und Peppermint5 noch live erleben durfte kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Die Band hat einen fast 20 jährigen Dornrösschenschlaf gut überstanden und glänzt jetzt wieder in neuem Licht. Coolness am Bass von Herb, magic an der Gitarre von Oli und Schweineorgel von Hecki the chemist wird perfekt in Scene gesetzt von Harrison an den Drums. Da bleibt kein Arsch auf dem Hocker! Also nicht verpassen: Saturday 15th June 2019 Bar Marocaine Saarbrücken. Best Live Place in Town!

Ab 19 Uhr gibt's ein grosses marokkanisches Buffet. Tischreservierungen unbedingt erforderlich unter 0681/30399427

Ab ca.20 Uhr beginnt das Konzert mit THE SPIRAL - RETRO ROCK
aus SB/Berlin.
EINTRITT FREI MIT HUTSAMMLUNG.
Gönnt euch einen tollen Abend mit leckerem Essen und toller Live Musik.
Gerne weitersagen und viele Leute mitbringen.
in Sams Bistro Marocain los.


Am Sonntag um 10:00 beginnt die Sonntags-Matinée: Cheak! (LUX)Beschreibung der Veranstalter*innen: Eintritt: 6,- Euro
Einlass: 10:00 / Konzert: 10:30

INTERNATIONAL NEWCOMER!

ERSTES KONZERT IN DEUTSCHLAND!

--------------------------------------------------------------
CHEAK! (LUX)
(Indie-Pop)

ABOUT THE BAND:

Imagine a musical fusion of early Californian pop-rock and pop-cultural musical references ranging from 70’s to early 2000’s. Imagine great summer night vibes, a cold drink, an eclectic party, a sweaty concert. Imagine losing yourself in beats, in vibes, in music. Welcome to:

CHEAK!

With all the great tunes written by history, with all the historical references of pop culture still alive in 2018, CHEAK! tries to collect, to re-interpret and to re-compose what pop could mean for a human being in modern day society. From parties, dancing, drinking and drugs to trying out different identities, playfully discovering what life can offer, from adventures and travels to friendship and love, CHEAK! is creating its very own definition of pop and indie music.

In its path to creation, CHEAK! took 2 years to work on the sound, to find the style and to master the craft of writing indie-pop, cultivating not only the music, but also the art of living it. With members coming from extremely diverse musical backgrounds ranging from punk to pop to blues-rock to post-hardcore the collective around Loup Schwartz (Another From Above), David Marx (Austinn), Denis Schumacher (District 7, Edsun) and Kevin Heinen (Deep Dive Culture, Grund Club) worked over months to forge their very own sound, not neglecting but implementing their musical origins into the eclectic mix that is CHEAK!. While the foundation of the group lies in the search for its very own indie-pop sound, the collective is always striving to find new soundscapes, daring to pick up what is brand new, trending and innovating, all while profiting of the large pool of influencing sounds ranging from old-school funk and blues up to subtle elements of disco and dance hall.

ABOUT THE EP:

The eponymous EP "CHEAK!" tries to reflect upon what growing up and being a young adult in today's world really means. It tries to give a different view on young adult's life, it tries to portray the balancing act of growing up to become a responsible adult all while still wanting to enjoy life to its fullest. Between longing for faraway places and dreaming of hanging out with friends, CHEAK! Have been there, done that, and write songs about it!

The decision to leave the country to record the first EP is due to the immense time and work a project needs. A residency studio away from the troubles of everyday life gave time to really craft the songs and rewrite them together with producer Vasco Ramos (More Than A Thousand). . The result is an EP that talks about the here and now, but also about getting to where we are today all while inviting you to have a drink and dance into the night!
im Café Pikant. CHEAK aus Luxemburg spielen Pop Rock.

Um 11:00 beginnt das 8. Sinfoniekonzert | Unter Spaniens SonneBeschreibung der Veranstalter*innen: Mit Sébastien Rouland (Dirigent), Stéphanie-Marie Degand (Violine), Saarländisches Staatsorchester

PROGRAMM
Isaac Albéniz: Iberia-Suite; Édouard Lalo: Symphonie Espagnole d-Moll op. 21; Georges Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur

Ab in den Urlaub: Das Programm des letzten Sinfoniekonzerts der Saison stimmt mit spanischem Kolorit auf die bevorstehenden Ferien ein ... | Foto: Vahan Mardirossian
mit dem Saarländisches Staatsorchester in der Congresshalle. https://www.staatstheater.saarland/…/d…/8-sinfoniekonzert-1/

Ebenfalls um 11:00 geht es Sonntags ans Schloß - Philipp FankhauserBeschreibung der Veranstalter*innen: Unprätentiöser und total relaxter Schweizer Blues-Export mit zahlreichen Auszeichnungen. Philipp Fankhauser gastiert zur dritten Matinée des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken innerhalb der Reihe „Sonntags ans Schloß“ auf der Bühne im Schlossgarten des Saarbrücker Schlosses (Eintritt frei) und serviert seinen "traditionellen, schwarzen Blues mit einem Schuss Emmental".

Einfach, schnörkellos und absolut authentisch – das ist seit 33 Jahren die musikalische Botschaft von Philipp Fankhauser aus der Schweiz. Der Produzent und Songwriter Dennis Walker (Robert Cray) verglich den rootsorientierten Gitarrenstil des in Thun geborenen und im Tessin aufgewachsenen Bandleaders mit dem Sound von Lowell Fulson. Er selbst beschreibt seinen Stil augenzwinkernd als "traditionellen, schwarzen Blues mit einem Schuss Emmental". Die swingende Rhythmus-Gruppe ist sicherlich "…eine der dichtesten Rhythm-Sections der Schweiz. Oder gar europaweit?" (Jazz‘n‘More, 19.08.03). Ex-Checkerboard Blues Band Gitarrist und Sänger Philipp Fankhauser, der in den 90er Jahren mit seinem Mentor Johnny Clyde Copeland tourte, glänzt nicht nur durch seine Gitarrenarbeit, sondern "singt mit einer variablen, rau-rauchigen, absolut überzeugenden Stimme, die zu den besten Europas zählt" (bluesbox.de, 23.08.03). Unprätentiöser und total relaxter Schweizer Blues-Export mit unzähligen Auszeichnungen (u.a. drei Blues Awards) und vierfach Gold- und Platin-Schallplatten (z.B. "I´ll Be Around" 2017). Die letzten vier Alben stürmten in seiner Heimat die Charts. "Großartig als Sänger, überdurchschnittlich als Gitarrist und exzellent als Songschreiber!" (Uwe Meier, bluesnews.de). Seit 2013 ist er Jurymitglied und Coach in der Castingshow The Voice of Switzerland. Die Formation besteht aus dem Bandleader Marco Jencarelli (g), Hendrix Ackle (Hammond, keyb), Thomas Angus (b) und Richard Spooner (dr).

Foto: Ueli Frey
aus der Schweiz spielt hier. http://www.saarbruecken.de/…/event-5ce6ad418fe5c/date-216895

Um 14:00 beginnt der Flohmarkt im Jules VerneBeschreibung der Veranstalter*innen: Flohmarkt im Jules Verne ✨

Am 16. Juni öffnen wir ab 14 Uhr unsere Pforten für euch. Untermalt von Musik und Trank erwartet euch ein Flohmarkt der superklasse.
Möglicherweise findet ihr ja sogar euren schon immer gesuchten Vintageschatz.
🌞
Für die begehrten und begrenzten Verkaufsplätze schreibt uns einfache eine DM !!
Viel Erfolg und frohes shoppen!!
.

Um 18:00: Münze werfen - Auf welchen Saarseite soll es gehen. Noch einmal zu Sonntags ans Schloß - MainfeltBeschreibung der Veranstalter*innen: Mitreißende Rhythmen mit einer ordentlichen Portion Lebensfreude – authentischer Folk-Rock aus den Alpen! MAINFELT aus dem Vinschgau präsentieren ihren energiegeladenen Indie-Folk-Rock der akustischen Art.

Die international erfolgreiche Band Mainfelt aus dem Herzen Südtirols steht seit 2011 für energiegeladenen tanzbar-poppigen Indie-Folk-Rock. Sie absolvieren ca. 100 Konzerte pro Jahr in Europa und den USA und traten u.a. im Vorprogramm von Fiddler´s Green auf. Unterstützt wird Bandleader und Sänger Patrick Strobl von Klaus Telfser am Bass, Ivan Miglioranza an Banjo und Gitarre und Manuel Gschnitzer am Schlagzeug. 2015 erschien das Debüt-Album "Midsummer EP.", zwei Jahre später "Backwards Around the Sun", "…ein durchaus gutes, teilweise atmosphärisches Album…" (Markus Kerren, rocktimes.de, 19.03.17) und 2018 die EP "Vice and Virtue". Die Musik der Band aus dem Vinschgau besticht durch mehrstimmigen Gesang ("Home"), homogene Dynamik und einem Gespür für gekonnte abwechslungsreiche Arrangements. Die Eigenkompositionen klingen filigran-melodiös und vereinen den Klang der 1960er in bester Singer/Songwriter-Tradition mit modernen rockigen Sounds. Live sind Mainfelt mittlerweile ein Garant für eine mitreißende Show. Von balladesk bis rockig sind die Zutaten ihrer euphorisierenden Musik. In der beschaulichen Gemeinde Prad veranstaltet die Band seit 2018 ihr eigenes Festival unter dem Label Mainfest.

Foto: Severin Schweiger
spielen dort oben. MAINFELT aus Vinschgau spielen Folk Rock. Mehr zur Band erfahrt Ihr hier: http://www.mainfelt.com und hier geht es zum Veranstaltungkalender http://www.saarbruecken.de/…/event-5ce6b267e5964/date-216904

Oder auf der gegenüber liegenden Saarseite zu A day at the Proms - Queen trifft QueenBeschreibung der Veranstalter*innen: Was haben Elton John und Edward Elgar, Joe Cocker und Henry Wood gemeinsam? Sie alle haben britische Musikgeschichte geschrieben und ihr Publikum begeistert! In unserem Jubiläumsjahr feiern wir die Stars der britischen Musikszene von Klassik bis Rock, von damals bis heute, von Thomas Arne bis Robbie Williams.

Grund zum Feiern gibt es genug, denn unsere Konzertreihe „A day at the Proms“ findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt! Natürlich feiern wir nicht alleine. Sängerin und Musicaldarstellerin Sue Lehmann hat einige Überraschungen parat und wird uns ihre eigene Fassung von „Rule, Britannia!“ präsentieren. Seien Sie gespannt auf unseren „special guest“ Alex Melcher - Rockröhre und Queen-Spezialist vom Feinsten – war er doch Premierenbesetzung der Hauptrolle im Queen-Musical „We will rock you“.

Besonderes Highlight: der eigens für dieses Konzert gegründete „Queen-Chor“ wird jede Menge Schülerinnen und Schüler aus Saarbrücken (Gymnasium am Schloss) und Zweibrücken (Hofenfels-Gymnasium) sowie jede Menge Stimmung auf die große Bühne des Theaters bringen. Außerdem mit von der Partie: Generalmusikdirektor Sébastien Rouland und , die Schlagzeugtruppe des Staatstheaters.

Freuen Sie sich auf „Music“ von John Miles intoniert von mehr als zweihundert Akteuren und erleben Sie, was passiert, wenn der berühmte „Pomp and Circumstance March No. 1“ auf die „Bohemian Rhapsody“ von Queen trifft. Natürlich müssen unsere treuen Fans auch in diesem Jahr nicht auf ihre Lieblingsstücke verzichten - es darf wieder „very British“ gewippt, gehupt, geweint und mitgefeiert werden!

We will rock you… very British!


Gesamtleitung:
Matthias Weißenauer

Karten unter (0681) 3092-486
oder
im Saarländisches Staatstheater .

Um 19:00 startet die Open Stage Veranstaltung der HfM Saar: JAM - Jazz und Aktuelle Musik http://www.saarbruecken.de/…/event-5cb5e87b774e1/date-210244

Das Konzert mit Nika & Karambolage im Kurzen Eck SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Das hat noch gefehlt: Nika & Karambolage, knallharter Indie Pop mit deutschen Texten im Kurzen Eck! Manchmal glauben sie, sie seien eine Rockband. Auf jeden Fall sind hier 3 Ladies, die was zu sagen haben.

Nika: Keyboad, Gesang
Anne: Bass, Gesang
Katharina: Schlagzeug, Gesang

https://www.youtube.com/watch?v=mpB1hvz_MMc

Eintritt frei, Hutspende.
beginnt um 20:00. Nika & Karambolage spielen deutschsprachigen Indie-Pop.

Und um 21:00 beginnt 500 Jahre SpätNachtSchau - Die finale FolgeBeschreibung der Veranstalter*innen: Spätnachtschau
Der gute Talk mit Michi Wischniowski und Gästen

500 Jahre SPÄTNACHTSCHAU – mindestens! Die Münder sind trocken vom vielen Getalke und Gelate. Die Sesselbezüge rissig und ausgeblichen vom Ruhm und Glanz vergangener Tage. Traurig aber true: Die abgegraste Talkshow-Landschaft verliert im Juni eine ihrer letzten Oasen. Zuvor will´s Talkmaster Michi Wischniowski noch einmal wissen und ruft zum letzten Kampf der pittoresken Popkultur. Am Anfang war die Show und nur die Besten sterben jung. See you laten, es verneigt sich, euer Michi.
-
Im Dunstkreis pittoresker Popkultur führt Showmaster Michi Wischniowski durch die allnächtlichen Wirrungen unseres Daseins. In Saarbrückens Late-Night-Show trifft Sammy Davis Jr. trifft auf Super Mario, Reclamheft auf Youtube und Willy Shakespeare auf Tom und Jerry. Ein bisschen schick, ein bisschen trashig, ein bisschen deep, ein bisschen street. Triebfedern dieses sparte4-Wohnzimmer-Gelages sind Gäste aus dem Schauspielensemble sowie künstlerische Live-Acts, deren Schaffen straßenphilosophisch filetiert wird. All das im Talk, im Spiel, in kleinen Showeinlagen komödiantisch aufbereitet. Wie ein riesiger Remix soll sie werden, die SpätNachtSchau. CiaoSchau!
in der sparte4 . https://www.staatstheater.saarland/…/bye-bye-showmaster-mi…/