Beitrag vom 07.11.2019 23:30

Was bei den vielen Veranstaltungen ja oft vergessen wird, dass sind die Menschen, die im Hintergrund agieren. Diesen Beitrag widme ich allen Veranstalter*innen, Putzkräften, Gastgeber*innen, Licht- und Tontechniker*innen, Hausmeister*innen, Theker*innen, Menschen in Marketing & Buchhaltung, Wirt*innen und wer da sonst noch dafür sorgt, dass es all diese Veranstaltungen gibt. Danke!

Was bei den vielen Veranstaltungen ja oft vergessen wird, dass sind die Menschen, die im Hintergrund agieren. Diesen Beitrag widme ich allen Veranstalter*innen, Putzkräften, Gastgeber*innen, Licht- und Tontechniker*innen, Hausmeister*innen, Theker*innen, Menschen in Marketing & Buchhaltung, Wirt*innen und wer da sonst noch dafür sorgt, dass es all diese Veranstaltungen gibt. Danke!

Am Freitag um 19:00 ist im Café Pikant die Vernissage zur Ausstellung "Silver Nudes" | Mark DoerrBeschreibung der Veranstalter*innen: Die Ausstellung „Silver Nudes“ umfasst verschiedene Aktfotografien des Fotokünstlers Mark Doerr, in Serien und Einzelbildern, welche auf Kollodium Nassplatten fotografiert wurden. Das Kollodium Nassplatten Verfahren ist eine Technik aus den Anfängen der Fotografie, welches 1851 erfunden wurde und der Fotografie ihre große Verbreitung verschafft hat. Sämtliche Bilder sind im Original Unikate, welche mit sehr alter Kameratechnik als Positive direkt auf Glas- oder geschwärzten Aluminiumplatten im Ultragroßformat 18x24 cm fotografiert werden. Diese Platten werden vorher aufwändig in Eigenarbeit mit Kollodium beschichtet und im Silberbad lichtempfindlich gemacht. Gezeigt werden Fine Art Prints der Originale auf hochwertigem Baryta Papier in einer limitierten Edition.

Ausserdem gibt es einen Poetry Vortrag von der fantastischen Poetry Slam Meisterin Andrea Maria Fahrenkampf, und analog-elektronisch-akustische Live Musik von Karma Drama.

Die Ausstellung selbst geht vom 8. November bis zum 8. Dezember 2019.

Mein großer Dank geht an meine Sponsoren , und .
mit Serien und Einzelbildern, die von Mark Doerrauf Kollodium-Nassplatten fotografiert wurden. https://pop.poprat-saarland.de/silver-nudes/

Zeitgleich öffnet das Studio 30 für das Konzert mit Matt Epp & Joel CoutureBeschreibung der Veranstalter*innen: Matt Epp - Singer-Songwriter/Folk

https://www.youtube.com/watch?v=t447CxVnGV4

Award-winning songwriter Matt Epp is the quintessential troubadour. Born in the Canadian Prairies, he has won the admiration and hearts of an audience that spans the globe. He sings with a tenderness that belies an honesty seldom seen, and a weighty pitch that travels right to the core. He is a rare performer with the ability to take you into his world and make you feel like, in an instant, a true friend. His knack for transforming theaters into living rooms is almost unparalleled and has turned him into one of the country’s best live acts and most valuable artistic exports.

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 10€
AK: 12€
. Der Kanadier Matt Epp ist Singer-/Songwriter. https://www.mattepp.com

Und auch der Devils Place öffnet um 19:00 für Euch. Hier findet der 2. Wildcard Contest Rocknachwuchsfestival Goldener ScheinwerferBeschreibung der Veranstalter*innen: Heute haben die zweiten 4 von 8 Bands die Möglichkeit im direkten Duell sich noch 2 Wildcards für das "ROCKNACHWUCHSFESTIVAL GOLDENER SCHEINWERFER 2019" am 15. und 16 November 2019 in der Riegelsberghalle in Riegelsberg zu sichern.

An den Start gehen:

DEXTER
DEZENT
LOST THERAPY
POOL OF RADIANCE

Einlass ab 19 Uhr - Beginn 20 Uhr

Die Startreihenfolge wird aus Fairnessgründen erst kurz vor Beginn ausgelost.
Abgestimmt werden kann per doppeltem Zusschauervoting nachdem die letzte Band den letzten Takt gespielt hat.
statt. Es gibt hier für Euch Crossover von Dexter, Punk/Rock von Dezent (www.dezent-rock.de ), Alternative Rock von Lost Therapy (www.losttherapy.de ) und Rock von Pool of Radiance (https://www.poolofradiance.de ).

Um 19:30 ist in der Alten Feuerwache die Premiere zu Frühlings ErwachenBeschreibung der Veranstalter*innen: Schauspiel nach Frank Wedekind nach Frank Wedekind. https://www.staatstheater.saarland/…/d…/fruehlings-erwachen/

Zeitgleich beginnt auch das Konzert mit Aurélie und VeriocaBeschreibung der Veranstalter*innen: Seit 2007 geben die beiden Musikerinnen Aurelie Tyszblat und Verioca Lehrm aus Paris gemeinsame Konzerte. Im Mittelpunkt stehen französische Chansons, auch aus der eigenen Feder, mit einer starken Anlehnung an die brasilianische Tonsprache des Samba, Bossa und Choro. Die Texte werden von Aurelie in französisch und brasilianischem Portugiesisch vorgetragen und meisterhaft von der virtuosen Gitarristin Verioca begleitet. Nach vielen erfolgreichen Tourneen durch Frankreich, Mosambik und Brasilien wird das außergewöhnliche Duo erstmalig im Café de Paris konzertieren. Reservierungen unter cafepa@web.de und 0176-54208673. Eintritt 15 Euro, Veranstalter: Kultur und Gitarre im Café de Paris. Aurelie Tyszblat (Gesang) und Verioca Lehrm (Gitarre) spielen französische Chansons. Hier findet Ihr das komplette Programm: http://www.cafe-paris-sb.de/?page_id=187

Ebenfalls um 19:30 beginnt im Passage-Kino das Musikcomedy-Programm von Annette Kruhl: Männer, die auf Handys starrenBeschreibung der Veranstalter*innen: ANNETTE KRUHL: MÄNNER DIE AUF HANDYS STARREN
Musikcomedy

Leugnen ist zwecklos: Ohne Handy geht´s nicht. Auch Annette Kruhl ist dem App-Wahn verfallen. Woher bekäme sie sonst auch all die lebenswichtigen Infos: Wann sie ihre elektrische Zahnbürste aufladen muss oder welcher Mann gerade wo für ein Date verfügbar ist. Außerdem: Klingelton, Handy-Modell und Telefonier-Verhalten sind mittlerweile verlässliche Indizien dafür, mit wem man es zu tun hat. Das hilft auch bei der Partnerwahl. Denn wer heutzutage in Bars geht, um zu flirten, macht sich lächerlich. Hier könnte die schönste Frau der Welt am Tresen stehen, sie träfe nur eins an: Männer, die auf Handys starren.

Mit ihrer aktuellen Bühnen-Show trifft Allroundtalent Annette Kruhl zielsicher den Nerv der Zeit. Pointierte Texte, mitreißende Songs und Kruhls entwaffnende Selbstironie machen dieses Programm zu kabarettistischem Entertainment par excellence.

Tickets: 0681/33939 oder unter folgenden Links:
. https://saarfilm.de/kino/events/event25357/city157/b126/

Am Freitag um 19:30 beginnen auch wieder die Wintervorträge im ZooBeschreibung der Veranstalter*innen: Kattas, Eisbären und Greifvögel - bei diesen Vorträgen entführen euch Naturfotografen, Forscher und weitere Experten in spannende Welten. Weitere Informationen unter www.zoo.saarbruecken.de. , los geht es mit einem Vortrag über Spitzbergen. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d847868007…/date-246292

Auch das Konzert Christof Thewes Quartet play the SurRealbook Akustic Jazz Ensemble und Monk’s Casino in der Kettenfabrik St. Arnual beginnt um 19:30. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d2c283830e…/date-252125

Der Vortrag "Viva La Vulva – Verehrt, Versteckt, Verstehen" der Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal ist der Auftakt des Frauenthemenmonats 2019 im Rathaus-Festsaal ebenfalls um 19:30. https://www.saarbruecken.de/…/event-5da04c2453a…/date-252145 Das komplette Programm gibt es leider nur als PDF, das ist auf dem Handy leider etwas unpraktisch. https://www.saarbruecken.de/media/download-5da03eae84883

Um 20:00 beginnt im Funkhaus Halberg das 2. StudiokonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: "Romantische Dreifaltigkeit"

Deutsche Radio Philharmonie
Pablo González, Dirigent
Storioni Trio

Robert Schumann
Ouvertüre zur Oper „Genoveva“ op. 81

Emánuel Moór
Tripel-Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 70

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische Sinfonie“)

Das 1995 gegründete niederländische Storioni Trio will die „Dinge hinter der Musik transparent machen“. Es hat ein besonderes Faible für Konzerte mit Klaviertrio und Orchester und spürt das rare Repertoire der Musikgeschichte für diese Besetzung auf, so Werke von Beethoven, Casella, Martinů und Vorísek – bestellt aber auch Auftragskompositionen und kümmert sich nicht zuletzt um Verschüttgegangenes, wie etwa das Tripelkonzert von Emánuel Moór: „Auf unserer Suche nach Repertoire sind wir darauf gestoßen, dass das berühmte Trio Thibaud/Casals/Cortot auch das Tripelkonzert des Spätromantikers Emánuel Moór aufgeführt hat. Wir haben die Noten ausfindig gemacht. Es war das bevorzugte Konzert für diese Besetzung von Pablo Casals.“ Casals hat den österreichisch-ungarischen Móor, der u. a. fünf Opern und acht Sinfonien schrieb, zeitlebens gefördert und bekannt gemacht.

Dieses Konzert ist auch eine Wiederbegegnung mit Pablo González, der schon häufig sehr erfolgreich bei der DRP zu Gast war und mit dem Orchester auch mehrere interessante CD-Aufnahmen gemacht hat. Auch von Moórs Tripelkonzert wird es eine CD-Aufnahme geben.

Konzerteinführung | 19.15 Uhr | SR Sendesaal

Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio
der Deutsche Radio Philharmonie mit dem Storioni Trio. https://www.drp-orchester.de/…/20191108_2_studiokonzert_saa…

Zeitgleich beginnt im Bel Étage das Konzert mit Sabrina Boncourt & Band. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d6cdf2489f…/date-241282

In der Breite 63 beginnt um 20:00 das 3. Saarbrücker Blues- & Roots-FestivalBeschreibung der Veranstalter*innen: Mit der dritten Ausgabe des Saarbrücker Blues- & Rootsfestivals präsentiert die Breite63 unter dem Namen "Under the rainbow" einen neuen zweijährigen Zyklus, der die Windrose mit ihren vier Himmelsrichtungen musikalisch darstellt.

Vier Bands in zwei Tagen sorgen im Kulturzentrum Breite63 für beste Musik. Mit dabei sind Le Clou, Sydney Ellis, Ialma und Violons Barbares. Infos: http://bit.ly/2lMF8B2
, hier ist das Programm zum ersten Tag: https://breite63.de/index.…/blues-rootsfestival-tag-1-2019-2

Poetry-Slam gibt es ab 20:00, denn da sind Dichter im EXILBeschreibung der Veranstalter*innen: Eine Bühne! Freier Eintritt und Ihr als Gäste! Wir bringen Euch mit verschiedenen Künstlern aus den Bereichen Satire, Poetry Slam, Comedy und Literatur ins Wochenende.
Mit dabei De Baschdi (Dichter Dschungel), Selina Konrad (Ecke bei Trier), Duncan Kirkbride (Exil Schotte) und einigen Überraschungsgästen.
Moderation: Nanuuk
in der Mainzer Straße.

Der Karateklub Meier öffnet um 20:00 für das Konzert mit Fluid to GasBeschreibung der Veranstalter*innen: fluid to gas, am 08. november live im karte klub meier! . Hier könnt Ihr mal bei Fluid To Gas reinhören: https://fluidtogas.bandcamp.com/

Und das Kino 8 1/2 zeigt um 20:00 zur Ausstellung Rodin/Nauman im Saarlandmuseum: Mulholland Drive, in OmUBeschreibung der Veranstalter*innen: MULHOLLAND DRIVE - STRASSE DER FINSTERNIS, in OmU

Begleitend zur der Ausstellung Rodin/Nauman im Saarlandmuseum zeigen wir David Lynchs Film MULHOLLAND DRIVE (USA 2001, 147 Min.). Waldemar Spallek, Leiter das Kinos achteinhalb, wird einen einführenden Vortrag zu dem Film halten.

Ein Unfall auf einer kurvenreichen Landstraße, bei dem eine Frau ihr Gedächtnis verliert, dient als Aufhänger für eine Vielzahl scheinbar unabhängiger Begegnungen im Umfeld der Filmmetropole Hollywood. Ein hypnotisch-albtraumhaftes Vexierspiel, das sich der linearen Nacherzählung verweigert, weil Personen ihre Identität wechseln und viele Handlungsstränge so ineinander geschlungen sind, dass sie wie ein Endlosband funktionieren. Handwerklich perfekt, ideenreich und inszenatorisch bestechend, zerpflückt der Film lustvoll die Medienmythen der Gegenwart. (filmdienst).
Mehr dazu:
Trailer:
. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3529

Um 20:30 spielt SAMANTHA PEARL - ROCK, BLUES, FOLK aus New OrleansBeschreibung der Veranstalter*innen: Konzert mit der Singer/Songwriterin, Gitarristin und Sängerin SAMANTHA PEARL aus New Orleans am
FR. 8.11. 2019 ab 20.30 Uhr
EINTRITT FREI mit Hutsammlung.
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2052541748199967&id=100003324845835

Sie begann schon in ganz frühen Jahren Gitarre zu spielen und begann ihre Karriere als Strassenmusikantin....
Lasst euch überraschen und genießt einen tollen Abend im Sam's Bistro SB.

Wer vorher ein bisschen Hunger mitbringt, der kann sich etwas a la Carte aus Samira's marokkanischer Küche bestellen.

Wir wünschen allen einen tollen Abend.

Wer sicher gehen will, einen guten Platz zu haben oder einen freien Tisch zum Speisen braucht, der kann einen Tisch reservieren unter
0681 303 99 427
in Sams Bistro Marocain (https://music.apple.com/…/album/growing-old-of-…/1010853329… ).

Zeitgleich beginnt auch das Konzert mit Raskolnikov (FR/CH)Beschreibung der Veranstalter*innen: Ort: Hofhaus - social space

Tickets:
Vorverkauf: 8,00 Euro
unter: http://www.indierapromo.de/produkt/online-ticket-raskolnikov-08-11-2019/

Abendkasse: 10,00 Euro

RASKOLNIKOV (FR/CH) (Post-Punk/Cold-Wave)

Beeinflusst von den verschiedenen ,Waves‘ und vom Postpunk der 1970-er und 1980-er Jahre bietet die Band
Raskolnikov mit ihrem künstlerischen Schaffen melancholische sowie hypnotische und gleichzeitig energetische
Musik mit existentialistischem lyrischen Gehalt über die Kritik an der Gesellschaft, die vergebliche Erlösung des
Menschen und die Tristesse des Daseins dar.
Es ist eine außergewöhnliche Mélange aus düsteren, tragenden Klanglandschaften des Coldwave, die durch
rhythmische und dynamische Passagen des Postpunk sowie durch dichte melodische und polyphone Elemente
des Shoegaze durchsetzt werden. Eine klare und durchdringende Stimme begleitet sie und vermittelt dialogisch
aus der Ich-Perspektive offene Fragen über die Zerstörung, Wut, Obsession, Trennung, Regression, Angst,
Scheitern, Schmerz, Reue, Fall und Selbstverlust, aber nicht ohne Referenzen auf Hoffnung.

Diese nicht zu ordnende Mehrstimmigkeit des Bewusstseins, die zur Ich-Spaltung führt, bezieht sich auf den
Bandnamen, der wiederum auf den Protagonisten Rodion Raskolnikov aus dem sozialpsychologischen und
moralphilosophischen Roman «Schuld und Sühne» (russ. prestuplenie i nakazanie, 1866) von Fedor Dostojevski
zurückgeht. Der russische Begriff raskol bedeutet in etwa Schisma, Abspaltung oder Bruch – somit verweist das
Oeuvre der Band auf den Bruch mit den musikalischen Genrekonventionen, mit den normativen Vorstellungen des
individuellen und kollektiven Seins und vereinbart Vernunft und Wahnsinn, Vereinsamung durch die Gesellschaft
und die Auferweckung in ihr: The sky is falling and it's going to be fine after all.

Raskolnikov besteht aus Mathieu Pawełski-Szpiechowycz (E-Bass/Gesang), Pablo Garrido (Gitarre/ Keyboards)
und Jérôme Blum (Schlagzeug), die sich in Genf kennenlernten, dort die Band in 2015 gründeten und mittlerweile
von Konstanz und Paris ausagieren. Das erste Album «Hochmut kommt vor dem Fall» wurde von der
Underground-Plattenfirma Manic Depression Records aus Paris in 2017 veröffentlicht. Dabei erhielt die Produktion
viel Zuspruch von der schwarzen Szene, so dass zwischen Februar 2017 bis Mai 2018 mehr als 40 Konzerte der
Band europaweit realisiert wurden. Für 2019 ist das Release des zweiten Albums und eine weitere Tour durch
Europa geplant.
im Hofhaus - social space , das ist im gleichen Innenhof, in dem auch das Zapata zu finden ist. Raskolnikov spielen Post-Punk/Cold-Wave (https://www.raskolnikov-band.com ).


Am Samstag um 8:00 beginnt der Flohmarkt an der Schlossmauer. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d08fb326d8…/date-249592

Um 11:00 startet im Cafe & Bar Celona an der Berliner Promenade die SaarLIT "Herbst Edition" - 2. Autoren- & Bloggertreffen SaarBeschreibung der Veranstalter*innen: Buchblogger und Autoren: Wir wollen uns wieder austauschen, inspirieren und Neues lernen.

Brunch im "Cafe & Bar Celona" Saarbrücken mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema:

"Miteinander statt gegeneinander - wie Autoren Blogger und Blogger Autoren unterstützen können"
.

Um 16:30 gibt es bei Stagedives & high fives Vol. IIBeschreibung der Veranstalter*innen: Yo! Endlich wieder stagedives und high fives! Im November steigt die zweite Lighthouse Show, diesmal in Saarbrücken im Garelly Haus.

Flohmarkt - Punkrock/live - Dosenbier, was willste mehr?

Wir starten mit einem kleinen Merch- und Cool stuff Flohmarktstand sowie mit Kaffee und Kuchen bereits um 16.30. Quasi der perfekte Übergang vom Nachmittag zum Abend, dazu noch nen Schuss im Käffchen und es kann losgehen.

Gegen 18.30 beginnt das Konzert. Am Start sind:

A New Season
A Million Days




Dazu gibt's lecker Dosenbier.

Deinen Eintritt bestimmst du selbst in Form einer Spende für die Bands und die Organisation von weiteren Konzerten

Stay tuned!
zunächst einen Flohmarkt. Ab 18:30 beginnt dann ein Punk-Abend mit A New Season (https://distrokid.com/hyperfollow/anewseason/off-tracks ), A Million Days (https://lastexitrecords.bandcamp.com/…/a-million-days-demo-… ), Undateable Music (https://open.spotify.com/album/1cf6mIVAWWQgJgQQrXCUyJ… ), Hall of the Mountain King und Tante Tacheles aus Düsseldorf (https://soundcloud.com/user-667262842 ).

Um 19:00 beginnen im Funkhaus Halberg die 1. Saarländische OrchestertageBeschreibung der Veranstalter*innen: // 1. Saarländische Orchestertage //


Zum Ersten Mal initiiert der Landesmusikrat Saar in diesem Jahr die Saarländischen Orchestertage. Sie bilden das Rahmenprogramm für den Landesorchesterwettbewerb, welcher am Samstag mit dem Jugend-Blasorchester der Europäischen Union (EUYWO) eröffnet wird. Dieses Auswahlensemble beheimatet seit 1989 rund sechzig der talentiertesten jungen Musiker Europas. Alle zwei Jahre formiert sich das Ensemble unter Leitung von Jan Cober dabei neu.

Zum Wertungsspiel am Sonntag wird sich dann der Gitarrenchor Bous unter der Leitung von Birgit Bernardi präsentieren. Anlässlich des 250. Geburtsjahres Ludwig van Beethovens im kommenden Jahr wird dieser nicht nur beim EUYWO, sondern auch beim saarländischen Gitarrenchor eine wichtige Rolle im Programm spielen. Das Wertungsspiel beginnt um 12.00 Uhr im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks.

Den Abschluss dieser ersten Ausgabe der Orchestertage bilden dann ab 17.00 Uhr die beiden Auswahlensembles des Landesmusikrates: das Landjungendsymphonie Orchester (Leitung: Nikolas M. Nägele) sowie das Landesjugendjazzorchester (Leitung: Martin S. Schmitt).

Das vollständige Programm können Sie hier als PDF-Dokument einsehen.



+++TICKETS+++

Tickets können über die Geschäftsstelle des Landesmusikrates erworben werden. Entweder per E-Mail an info@lmr-saar.de oder telefonisch unter: 0681 - 876 2693
Der Eintritt am Sonntag beträgt 5€. Zum Wertungsspiel und zum Konzert am Samstag ist der Eintritt frei. Die reservierten Karten werden für Sie an der Abendkasse hinterlegt.
. Mehr dazu und das komplette Programm der zwei Tage findet Ihr hier: https://lmr-saar.de/aktuelles/1-saarlandische-orchestertage/

Um 19:30 spielen JOE'S GARAGE / Rock'n Pop with Blues PowerBeschreibung der Veranstalter*innen: Nach dem grandiosen Auftritt beim letzten Mal kommen Sie wieder.
Saarländischer ROCK'N POP with BLUES POWER.
EINTRITT FREI / HUTSAMMLUNG
Und wie immer bei Live Events ab 19 Uhr gibt's dazu für alle Schnabulierheimer Samira's leckeres marokkanisches Buffet mit Couscous Rind/ oder Lamm, auch Vegetarisch, Zitronenhühnchen und anderen Leckereien für 20 Euro p.Pers.
Tischreservierungen unbedingt erforderlich unter 0681 303 99 427
in Sams Bistro Marocain.

Um 20:00 beginnt bei BuckBlech der Werkstatt-Duo-Abend: Sascha Ley&Laurent / Emilie Skrijelj&LorisBeschreibung der Veranstalter*innen: SASCHA LEY & LAURENT PAYFERT aus Luxemburg präsentieren ihr neues Album und EMILIE ŠKRIJELJ & LORIS BINOT aus Metz kontrastieren, mit ihrem ebenso wilden, wie poetischen Klang. Die Großregion lässt grüßen . .


SASCHA LEY & LAURENT PAYFERT
. . präsentieren die subtile Kunst des Gesang- und Kontrabassduos auf ganz besondere Art. Die deutsch-luxemburgische Sängerin, Schauspielerin und Poetin und ihr kongenialer Partner öffnen die Türen zu einer Klangreise, die freie Improvisation, geschriebene und spontane Kompositionen mit vertrauten Klängen verbindet. Traumhafte und suggestive Klanglandschaften, Experimente, Klangmalerei, der Einsatz erweiterter Gesangs- und Instrumentaltechniken sowie narrative Kunst bereiten eine stets überraschende, einladende und temperamentvolle Erfahrung abseits des Mainstreams. Unter dem renommierten deutschen Label JazzHausMusik haben sie soeben ihr neues Album „It’s Alright To Be Everywhere“ veröffentlicht.

Sascha Ley - Stimme
Laurent Payfert - Kontrabass






KRCI
Das frei improvisierende Duo "Krči", entstammt dem französischen Kollektiv "Azeotropes". Mit präpariertem Fender Rhodes, Moog Synthesizer, Accordion und Elektronik, lassen uns Emilie Skrijelj und Loris Binot in eine ebenso wilde, wie poetische Welt eintauchen.

Loris Binot : prepared piano, prepared fender rhodes, moog, electronic
Emilie Škrijelj : accordion, sample, electronic

. Emilie Škrijelj & Loris Binot kommen aus Metz, reinhören könnt Ihr hier https://www.azeotropes.org/krci . Das Duo Sascha Ley & Laurent Payfert kommt aus Luxemburg und klingt so: https://www.leypayfert.com/videos/

Zeitgleich geht es auch bei Gnome at Showroom LUX, SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Marc Roos - Tromb
Jan Herzog - Guit
Virgile Rosselet - Db
Beni Bürgin - Dr

Gnome ist ein Jazz-Quartett bestehend aus Jan Herzog (CH), Marc Roos (DE), Beni Bürgin
(CH) und Virgile Rosselet (CH). In dieser kleinen und sehr flexiblen Besetzung erforschen die
Musiker den Raum zwischen den Noten und kreieren durch den konstanten musikalischen
Dialog immer wieder neue Klangbilder, die das Flüchtige und Unmittelbare zelebrieren. In
der geradezu minimalistisch anmutenden Musik von Erik Satie fand das Quartett einen
idealen Ausgangspunkt, um diese interaktive und vom Moment lebende Spielweise zu
entwickeln. Ironie, Zynismus, Humor aber auch tiefe Schwermut und Sehnsucht prägen die
Musik des Komponisten und ermöglichen der Band ein grosses Spektrum an musikalischem
Ausdruck zwischen Leichtigkeit und Tiefgang, Beklemmung und Freiheit. Musik des frühen
20. Jahrhunderts trifft auf den Puls und Groove des Jetzt und resultiert in einer warmen,
meditativen und bunten Musik, die das Suchende ins Zentrum stellt und ihre Dringlichkeit
aus dem Moment schöpft. Ganz entspannt beginnt eine Zeitreise, die das Publikum zum
bewussten Zuhören verführt.
los, das findet Ihr Im Schroten. Falls Ihr bei dem Jazz-Quartett GNOME schon mal reinhören wollt, dann hier entlang: https://soundcloud.com/user-125920449/sets/satie

Ebenfalls um 20:00 beginnt die ComiclesungBeschreibung der Veranstalter*innen: 😍️🎉 Hip hip hooray, die nächste Comiclesung im KuBa is on it`s way! 😍️🎉
Am Samstag, 9. September kommen zwei wunderbare Comickünstler*innen aus der Großregion zu uns in die KuBa Kantine, um mit euch in ihren Arbeiten zu schmökern.

💙💙💙 Gemeinsam mit seinem hoffnungslos romantischen Helden geht Eric Schwarz, in Comic-Kreisen besser bekannt unter dem Pseudonym Comicblues, auf die Suche nach der echten, wahrhaftigen Liebe. Hier steht uns eine Weltpremiere bevor: Eric liest nämlich nicht nur aus dem ersten Teil Blue Boy Begins sondern auch: A Quest for Love – dem noch nicht veröffentlichten zweiten Teil der Hopeless Romantic-Reihe. Wir dürfen also alle gespannt sein, welche Widrigkeiten und Hindernisse sich „Blue Boy“ auf seiner Suche nach dem Liebesglück diesmal in den Weg stellen.. 💙💙💙


❤️💚💜 macht sich aus Metz zu uns auf den Weg nach Saarbrücken. Während ihres Masterstudiums der Visuellen Kommunikation merkte die Französin schnell, dass die Illustration genau ihr Ding ist und widmete sich vermehrt diesem Thema. Mittlerweile arbeitet Alice als freie Zeichnerin und Illustratorin und veröffentlicht ihre Arbeiten in Fanzines, Zeitungen und im WWW. Im KuBa nimmt Alice euch mit in ihr ganz wunderbares visuelles Universum aus schräg-komischen und knallbunten Figuren. ❤️💚💜
im KuBa Kulturbahnhof. Hier könnt Ihr gespannt sein, was Alice Monvaillier aus Metz (https://www.instagram.com/alice_monvaillier/ ) und Eric Schwarz von Comicblues (https://www.instagram.com/comicblues/ ) für Euch dabei haben. https://www.kuba-sb.de/index.php…

Und um 20:00 geht es auch mit dem zweiten Tag beim 3. Blues- & Roots- Festival in der Breite 63 weiter. https://breite63.de/index.…/blues-rootsfestival-tag-2-2019-2

Um 20:30 beginnt das Konzert mit Drool (UK)Beschreibung der Veranstalter*innen: Tickets:
Vorverkauf: 6,00 Euro
unter: http://www.indierapromo.de/produkt/online-ticket-drool-09-11-2019/

Abendkasse: 8,00 Euro

----------------------------------------------------------------------------------------

DROOL (UK)

Ein wenig stolz sind wir bei INDIERA schon, dass wir das Londoner Quartett DROOL als erstes in Deutschland haben, bevor sie ihre weitere Tour quer durch die Republik und ganz Europa führt. In ihrer Heimat sind sie längst keine Unbekannten mehr und spielen inzwischen nicht nur auf etablierten Festivals sondern sind auch beliebter Support für größere Acts wie BAND OF SKULLS, die sie gleich auf der ganzen Tour begleiten dürfen.

Drool mischen gekonnt 80s-Alternativ-Rock mit melodischem 60s-Surf-Sound. Die Band spielt erst seit 2018 zusammen, was ihnen nicht anzuhören ist – für unser kleines NEWCOMER-Spezial im Saarbrücker Exil genau das richtige.
im Exil in der Mainzer Straße. DROOL spielen Post-Punk / New Wave. https://www.exil-sb.de/2019/10/27/drool-live-im-exil/

Und um 22:00 spielt dann Early Retirement Live @ Old Murphy'sBeschreibung der Veranstalter*innen: Check out Early Retirement playing Old Murphy's for the second time this year - again bringing both big melodies and catchy Indie Rock/pop punk choruses to the pub, so save the date and come around !🔥 . https://earlyretirement.bandcamp.com/releases


Am Sonntag um 11:00 ist im Mittelfoyer das Staatstheaters das 3. KammerkonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: »No Limits«: Klassik & Jazz für Streichquartett mit dem Thema "No Limits": Klassik & Jazz für Streichquartett. https://www.staatstheater.saarland/…/det…/3-kammerkonzert-2/

Um 11:30 beginnt mit der Übertragung der Oper Don Giovanni des Royal Opera House @CameraZwo, Saison 2019/2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Auch in der kommenden Saison zeigen wir ausgewählte Produktionen des Royal Opera House in London.
Wie in den Jahren zuvor sind alle Termine sonntags: Beginn um 11:30 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr. Tickets kosten im VVK an der Kinokasse 17,-€, Reservierungen und Tageskasse 19,-€. Im Preis inbegriffen sind Kaffee und ein Glas Crémant. Karten können ab sofort zu den Kassenöffnungszeiten im Kino gekauft werden (täglich ab 15 Minuten vor Beginn der ersten Vorstellung bis 21:00 Uhr).

10.11.19: DON GIOVANNI (Oper)

22.12.19: DER NUSSKNACKER (Ballett)

09.02.20: DORNRÖSCHEN (Ballett)

08.03.20: LA BOHÈME (Oper)

26.04.20: FIDELIO (Oper)

10.05.20: SCHWANENSEE (Ballett)

24.05.20: CAVALLERIA RUSITCANA / PAGLIACCI (DER BAJAZZO) (Oper)

12.07.20: ELEKTRA (Oper)
. Hier findet Ihr das komlette Programm: https://www.camerazwo.de/event/77596

Um 15:00 wird etwas saarabwärts 60 Jahre Theater am RingBeschreibung der Veranstalter*innen: Am 10. November 1959 um 15 Uhr wurde das Theater am Ring mit einer großen Feier eröffnet. 60 Jahre später, auf die Stunde genau, lädt die Stadt Saarlouis zur Jubiläumsfeier im Stil der ausklingenden 50er Jahre. Junge Damen präsentieren die Mode der damaligen Zeit, die Andreas Nagel Band lädt zum Tanztee mit Rock‘n Roll und Schlagermusik von Peter Kraus bis Caterina Valente. Im Foyer gibt es Käseigel, Amerikaner und Bowle. Um 18 Uhr wird der Theatersaal noch einmal zum Lichtspielthaus. Es läuft der Musikfilm „Alle lieben Peter“ von 1959 mit Peter Kraus und Christine Kaufmann in den Hauptrollen. Tickets gibt’s für 10 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.ticket-regional.de sowie unter Telefonnummer 06831/1689000. gefeiert. Es gibt Musik der 50er mit der Andreas Nagel Band und um 18:00 vewandelt sich der Saal noch einmal in eine Kino und der Musikfilm „Alle lieben Peter“ von 1959 mit Peter Kraus und Christine Kaufmann wird gezeigt.

Um 16:00 ist die Premiere von Die kleine MeerjungfrauBeschreibung der Veranstalter*innen: Familienstück von Michael Schachermaier nach Hans Christian Andersen mit Musik von Parviz Mir-Ali |Eine Koproduktion mit dem Theater Freiburg im Staatstheater. https://www.staatstheater.saarland/…/die-kleine-meerjungfr…/

Die Vernissage "Silent walk through hidden spaces"Beschreibung der Veranstalter*innen: Die Ausstellung „Silent walk through hidden spaces“ der beiden KünstlerInnen Gabriele Andler und Annette Marx ist allen SpaziergängerInnen der Stille gewidmet, die durch verborgene Räume schlendern, um dem Unfaßbaren und Unaussprechlichen zu begegnen. Das Schreiben von Haikus ist eine besondere Form der Achtsamkeitspraxis und Sinnesschulung, bei der die Wahrnehmung weit werden darf, um all das zu erfassen, was sich dem schnellen Blick so oft entzieht. Diese inneren Bilder bringen Gabriele Andler in Worten und Annette Marx in Bildern in ihrer Haiku_art gemeinsam zum Ausdruck. mit Haiku_art Gabriele Andler Annette Marx Texte/Malerei in der Galerie Sali E Tabacchi in der Feldmannstraße beginnt um 17:00. https://www.saarbruecken.de/…/event-5dbac10b31d…/date-254818

Zeitgleich beginnt auch die Suppenküche - Nachbarschaft lebenBeschreibung der Veranstalter*innen: SUPPENKÜCHE

NACHBARSCHAFT LEBEN

Was lockt uns aus dem Kokon unserer Wohnungen und über die deutsch-französische Grenze?

Im Nachklang des Festivals Loostik und als Vorgeschmack auf das deutsch-französische Festival Primeurs sondieren wir unser Verhältnis zu Frankreich im Alltag: Bei welchen Anlässen findet unsere Nachbarschaft ihren schönsten Ausdruck? Welche Veranstaltungen und Initiativen in Saarbrücken fördern den nachbarschaftlichen Austausch?

Als Gäste dabei sind: Igor Holland-Moritz (Leiter der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse in Saarbrücken), Norbert Küntzer (Künstlerischer Leiter Saarbrücker Altstadtfest), Panice Kehl (Deutsch-Französischer Freiwilligendienst) u.a.

Und außerdem mit Graphic Recorder Eric Schwarz und mit Suppe! In der sparte4!

EINTRITT FREI
mit einer Diskussion zur Frage "Was lockt uns aus dem Kokon unserer Wohnungen und über die deutsch-französische Grenze?" in der Sparte4. https://www.staatstheater.saarland/…/…/suppenkueche/detail/…

Um 19:00 öffnet sich die Tür für das Konzert mit Okta Logue - Studio 30 - SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: OKTA LOGUE
"Runway Markings“ Tour 2019
10.11.2019
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Studio 30

In den vergangenen Jahren spielten Okta Logue Konzerte mit Neil Young und Portugal. The Man, waren auf dem einflussreichen South by Southwest-Festival in Texas zu Gast und gewannen für ihre Musikvideos Preise bei hochdekorierten Filmfestivals. Es ist also durchaus legitim zu sagen, dass es sich bei diesen vier jungen Herren um eine alles andere als normale Rock-Band handelt. Um eine Band, genauer gesagt, die es irgendwie schafft, wie ein Liebeskind der eingangs erwähnten Künstler zu klingen. Ja, das klingt unwahrscheinlich. Aber es ist nicht zu ändern.

Auf bislang drei Alben evozieren Benno Herz, Robert Herz, Philip Meloi und Max Schneider eine holistische, ganz und gar originäre Soundwelt, die eher nach Amerikas Westküste klingt als nach der hessischen Provinz. Retro und durchaus auch ein wenig vintage, aber nie aus Mittel zum Zweck. Okta Logue sind keine hoffnungslosen Nostalgiker. Sie sind zeitgeistig, progressiv, kosmopolitisch und stets von souveräner Leichtigkeit: Mit hohem Wiedererkennungswert, Harmonien zum Niederknien, Seele und Geschick haben sich Okta Logue so ihre ganz eigene betörende Nische in der Indie-Welt geschaffen. Oder auch: Es hat gute Gründe, weshalb die Band eine englische, aber keine deutsche Wikipedia-Seite hat.

Nach Reisen um die Welt, nach Auftritten in Los Angeles oder beim Hippie-Treffen auf Burg Herzberg sind die Hessen wieder bei uns unterwegs. Der souligfederleichte, charmant nostalgische Vorgeschmack „Chocolate & Soda“ zeigt da vor allem eines: 2019 wird deutsche Indie-Geschichte geschrieben werden.
.

Und auch Open Mic im Old Murphy's beginnt um 19:00.

Ebenfalls um 19:00 beginnt in Wally's Irish Pub das WSB 2019/20 Casting #2 w/ Esther Milon and WoodBeschreibung der Veranstalter*innen: For the second performance of this years songwriter battle Esther Milon makes her way across the border and son of the Saarland Wood stops by.

Wood ist das musikalische Baby des Saarbrücker Singer-Songwriters Daniel Eifler. Nach CD-Veröffentlichungen (RoughTrade-Vertrieb) mit Walking Down Brenton Road, einer damals blutjungen Indie-Brit-Pop Band, auf den Spuren von den Stone Roses, James... in den 90er Jahren ist Wood die logische Konsequenz von vielen Jahren nicht nur musikalischer Weiterentwicklung des Gitarristen und Learning-by-doing Multi-Instrumentalisten. Kennzeichnend dafür ist aber auch die Begeisterung für große Singer-Songwriter von Dylan, Lou Reed, Tom Petty, Cash, Jackson Brown... bis hin zu moderneren Klassikern wie Crowded House, Ryan Adams, Calexiko... und Exoten wie Mark Hollis/Talk Talk.

Née le 31 août 1991 à Strasbourg, Esther Milon a grandi entre les plaines alsaciennes et les plages normandes, où la musique et l'écriture l'ont suivie depuis son plus jeune âge. Ainsi, elle s'essaye à plusieurs instruments, chante à tue-tête, et plus tard entreprend des études croisées de littérature et de musicologie. C'est à ce moment qu'elle rencontre la poésie ; l'écriture devient alors pour elle une pratique quotidienne. Elle compose ses premiers morceaux suivant ses inspirations artistiques : The Smith, The Cure, Radiohead, Noir Désir, Dominique A, Mansfield Tya...

Stick around after the show for half priced drinks at our Late Night Happy Hour (21:00) with more live music.
. Hier könnt Ihr schon mal bei Esther Milon reinhören: https://www.esthermilon.com/musique und hier bei Wood: https://woodmusic.jimdofree.com

Und im Anschluss ist dort dann Happy Hour w/ Dedi B.Beschreibung der Veranstalter*innen: Dedi B. brings his folk punk attitude back for another rockin' night in Wally's.

Come get a dose of streetcore and fill up on half priced drinks.


Unterstützen könnt Ihr Der Flaneur hier: https://www.patreon.com/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken