Beitrag vom 06.02.2020 20:10

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Aber ein Blick in die Glasbausteine zeigt: Es gibt Theater und einiges mehr.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Aber ein Blick in die Glasbausteine zeigt: Es gibt Theater und einiges mehr.

* Freitag 7.2.2020 *

17:00 Demo: Eilkundgebung: Keine Zusammenarbeit mit der AfDBeschreibung der Veranstalter*innen: Wir ziehen von der Europagellerie zur FDP Geschäftsstelle in der Ursulinenstraße

Hintergrund ist der unglaubliche #Dammbruch in Thüringen. Dort hat sich ein FDP-Mann mit den Stimmen von AfD und CDU zum Ministerpräsidenten wählen lassen.

Kommt mit uns und zeigt den Beteiligten, dass wir es nie akzeptieren werden, dass mit Faschisten gemeinsame Sache gemacht wird.
an der Europa-Galerie.

18:00 Monatstreffen von Foodsharing SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Um 18 Uhr trifft sich die Ortsgruppe von Foodsharing Saarbrücken für das Februar-Monatstreffen im welt:raum. Wer Interesse hat und/oder mitmachen möchte, kann gerne dazukommen.

Laut dem Welternährungsbericht könnten pro Tag mehr als 12 Milliarden Menschen mit der schon jetzt weltweit produzierten Nahrung versorgt werden. Das entspricht fast der doppelten Weltbevölkerung. Stattdessen wird aber ein Drittel bis die Hälfte aller weltweit produzierten Lebensmittel verschwendet. Gleichzeitig leiden auf der Welt noch immer fast eine Milliarde Menschen chronisch an Hunger. Alle drei Sekunden stirbt ein Mensch daran. Pro Tag tötet der Hunger ca. 57.000 Menschen.
Auch die ökologischen Folgen der Lebensmittelverschwendung sind verheerend: unvorstellbar viel Wasser, Energie, Land, Arbeitszeit und natürliche Ressourcen werden verschwendet. Die welweite Lebensmittelverschwendung verursacht vergleichbar so viele Treibhausgasemissionen wie China oder die USA.

Foodsharing ist eine überregionale, unabhängige Initiative zur Rettung von noch genießbaren Lebensmitteln vor der Verschwendung. Sie ist 2012 in Berlin aus dem Containern entstanden. Auf der Basis von Kooperationen retten die ausgebildeten Helfer*innen der Organisation bei Lebensmittelhändlern und Betrieben Lebensmittel vor dem Wegwerfen, holen sie ab und verteilen sie kostenlos und bedingungslos an andere Menschen weiter. Auch Verbraucher*innen im privaten Bereich stellt Foodsharing mit seiner Plattform foodsharing.de die digitale Infrastruktur zur Verfügung, damit diese selbst übriges Essen retten und teilen können. Das Ziel von Foodsharing ist die Ressourcenschonung. Die Initiative versteht sich als „letzte Bastion vor der Mülltonne" für alle Lebensmittel, die andere Organisationen wie z.B. die Tafeln nicht an bedürftige Menschen weiterverteilen können.

Infos zu Foodsharing unter
im Welt:raum

18:30 Schauspiel/Workshop: Quickie - Haka! Ritual der Maori - mit Michael SztencBeschreibung der Veranstalter*innen: Haka - Ritual der Maori mit Michael Sztenc
Kraft und Präsenz in Deinem Körper erleben

Unser neues Format:
DER QUICKIE - EIN ABEND EIN THEMA
Drei Stunden kompakter Input zu einem für Künstler relevanten Thema

THEMA am FR 07. FEB 2020
Um was geht’s bei diesem Kurz-Workshop? Übersetzt bedeutet Haka Tanz und Gesang, wobei wir weder „tanzen“ noch „singen“. Es ist eine synchrone Abfolge von Bewegungen und Text gemeinsam in der Gruppe. Wir machen den Te Waka, einen Haka mit relativ wenig Text, einfachen Bewegungen und einfachem Rhythmus. Es geht darum, seinen Platz zu finden und für sich einzustehen, Verbindung mit der eigenen Kraft zu machen und ihr einen Ausdruck zu geben. Pure, archaische Kraft in dieser Intensität hat nur wenig gute Plätze in unserer Kultur – deswegen machen wir respektvolle Anleihen in anderen Kulturen.

DOZENT
Michael Sztenc, Jahrgang 1968, begann nach einer langen Studienreise nach Afrika als Lehrer für afrikanische und afro-brasilianische Percussion. Als Musiker und Bandleiter sammelte er zahlreiche Erfahrungen auf verschiedensten Bühnen, wobei seine liebste Bühne schon immer die Straße war - im direkten Kontakt mit dem Publikum. Körperwahrnehmung, Rhythmus und Bewegung bildeten die Brücke zur Psychologie und heute arbeitet er als körperorientierter Psychotherapeut zu den Themen Beziehungen und Sexualität. Eine lustvolle Körperlichkeit, lebendig, kreativ und in Beziehung zu anderen ist seine Basis für alle Lebenskünste.Michael Sztenc

ORT
actíng and arts - Private Schauspielschule Saarbrücken
Dudweiler Landstrasse 7
66123 Saarbrücken
Tel: 0681 - 709 777 30
Mail: office@acting-and-arts.com
Site:

ANMELDUNG
bei acting and arts-Private Schauspielschule

19:00 Szenische Lesung "Vagina Monologe"Beschreibung der Veranstalter*innen: „Wenn deine Vagina sprechen könnte, was würde sie sagen? Mach langsam!“

"Vagina Monologe" von Eve Ensler:

Das Stück, welches 1996 erstmals in einem Off-Broadway-Theater zu sehen war, ist drastisch, humorvoll und fordert zum Nachdenken auf.
Nun ist einige Zeit vergangen und die Diskussion über Weiblichkeit, männliche Dominanzgebärden bis hin zu Missbrauch hat mit der #metoo-Debatte, die erst in 2017 eine breite öffentliche Aufmerksamkeit erfuhr, eine erschreckende Aktualität/Dimension bekommen.
Frauen werden laut, aber wie werden sie gehört, wie steht die Gesellschaft den Genderthemen gegenüber? Das Stück von Eve Ensler hat nichts an Aktualität eingebüßt, es kann die Diskussion neu beleben und im künstlerischen Kontext schafft das Ensemble den Raum dafür. Die Lesung ist eine gute Gelegenheit, das Stück kennenzulernen und am Wochenende darauf findet die Premiere in der Stadtgalerie statt – im Rahmen der laufenden Ausstellung -.

Es spielen:
Bérengère Brulebois, Simone Hoffmann, Eveline Sebaa
Licht/Audio/Foto/Video: Krischan Kriesten
Dramaturgie/Bühne/Regie: Eveline Sebaa

Termine:
FrauenGenderBibliothek Saar: Szenische Lesung der „Vagina Monologe“, Freitag, 07. Februar 2020, Beginn 19h
Eintritt: 5/7 €

Stadtgalerie Saarbrücken:
Premiere: Freitag, 14. + Samstag, 15. Februar 2020,
Beginn jeweils 19h
Eintritt: 12/15 €

Im Anschluss an die Lesung und die Vorstellungen laden die FGBS sowie die Stadtgalerie zum Gespräch mit den KünstlerInnen ein.

VVK für alle Veranstaltungen ab November in der FrauenGenderBibliothek Saar

Die Hälfte des Eintritts wird an eine Hilfsorganisation gespendet, die Frauen&Mädchen in Not unterstützt.

Eine Eveline Sebaa Produktion 2019/20

in Kooperation mit der FrauenGenderBibliothekSaar, mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Kultur Saarland

Veranstaltungsseite von eSebaa:

Foto: k.kriesten
in der Frauen Gender Bibliothek Saar Saar. https://www.frauengenderbibliothek-saar.de/…/lesung-und-th…/

19:00 Konzert: Viahere Deutschland-Tour 2020: Studio 30 SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Anywhere but here und Vianova fahren auf gemeinsame Deutschlandtour und spielen an 5 Tagen in 5 verschiedenen Städten in der Bundesrepublik! Als lokale Band mit dabei sind Equivalent Exchange!

Anywhere But Here - Metalcore
https://www.youtube.com/watch?v=5skCxVFRQC4
Anywhere But Here is a five piece Metalcore band from Berlin, Germany, combining modern Metalcore with different kinds of genres to create a unique sound.

vianova - HEAVY
https://www.youtube.com/watch?v=3t_9pXrnDMQ
Vianova ist eine Metalcore Band aus Berlin.
Die 5 Mann starke Besetzung vermischt kreativ musikalische Elemente und schafft so neue und interessante Klänge

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 8€ VVK // 10€ AK
mit Anywhere but Here und vianova .

19:00 Konzert: Brel-Projekt - Schon das bloße Träumen ist wichtig im Kunstwerk Saarbrücken . https://www.saarbruecken.de/…/event-5e202ac0bf8…/date-285703

19:30 Premiere: Amadeus im Saarländisches Staatstheater . https://www.staatstheater.saarland/…/musikt…/detail/amadeus/

19:30 Das Homburger Frauenkabarett: Aber komisch ist das schonBeschreibung der Veranstalter*innen: Das Homburger Frauenkabarett Live

mit dem neuen Programm 2020:

Aber komisch ist das schon

auf der City Show-Bühne
im Passage Kino. https://saarfilm.de/kino/events/event24666/city157/b126/

20:00 Finissage: "Rote Ausstellung" mit Live-Paining und Musik im Jules Wayne .

20:00 Konzert/Kino: Film "Menschen am Sonntag" mit Musik der Improvisationsklasse der Hochschule für Musik Saar - University of Music im Kino 8 1/2. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3632

20:00 Savoy Truffle: 3 Konzerte im TiV (feat. Meike Degand: Theremin)Beschreibung der Veranstalter*innen: SAVOY TRUFFLE - Konzerte
(🇫🇷Français ci-dessous – 🇬🇧 English below)

Variabel und gewandt, charmant und elegant loten Savoy Truffle die musikalischen Möglichkeiten zwischen hinreißenden Pop-Hymnen, coolen ­Latin-Grooves, urigen Folk-Einlagen und furiosen Indie-Rockern aus.

Zu einer Zeit, in der sich „Leistung wieder lohnen“ muss, bilden ­Savoy Truffle den musikalischen Gegenentwurf – mit ihrer Lust am üppigen Soundgewand und am herrlich überflüssigen Detail, mit ihrer Weigerung, an der Karriere zu feilen und stattdessen unbeschwert von kommerziellen Zwängen ihrer Liebe zur Pop-Musik zu frönen.

Als Gastmusikerin hat die Band (wie bereits auf ihrem aktuellen Album „Live at Truetone Records“) die Thereministin Meike Degand eingeladen.

„Langweilig wird es nie, wenn Savoy Truffle auf der Bühne alle Genregrenzen einreißen, um sie aufwendig komponiert und arrangiert zu dem zusammen zu setzen, was sie 'Unchartable Pop' nennen. […] Popmusik, die nicht seicht ist, sondern intelligent. Songs, die Tiefgang besitzen, aber nicht kopflastig wirken.“ (Saarbrücker Zeitung)

Mehr Informationen über Savoy Truffle sowie Songs, Videos, Fotos, Konzert­termine, Band-History etc. gibt’s unter sowie auf Facebook:

Alain Neumann – Percussion
Awa Taban Shomal – Gesang
Christoph Brill – Bass, Gesang
Frank J. Meyer – Drums
Kathrin Berger – Saxophon, Querflöte, Glockenspiel
Sigrid Münchgesang – Cello
Thom Berger – Gitarre
Zippo Zimmermann – Keyboards, Gitarre, Gesang
und
Meike Degand – Theremin
Aktuelles Album: Live at Truetone Records

„Bunt, satt, herzzerreißend und schweißtreibend.“ (Saarbrücker Zeitung)
„Unkonventionelle Perfektionisten, die dem Mainstream seit Jahrzehnten die Stirn bieten.” (Saarländischer Rundfunk)

Freitag, 7. Februar, 20:00 Uhr
Samstag, 8. Februar, 19:30 Uhr
Sonntag, 9. Februar, 17:00 Uhr (!!)
Achtung: Sonntag schon um 17 Uhr!

Eintritt: 12 € / ermäßigt 7 €
Karten: oder karten@dastiv.de oder 0681 3904602

Reinhören, Videos:
Facebook:

(Foto: Katrin Reis)

----------------FR 🇫🇷----------------

« Coloré, profond, cœur-pinçant et sans répit »
(Saarbrücker Zeitung)

Dans une époque où la performance prime, les Savoy Truffle constituent un contre-exemple. Ils prennent du plaisir à explorer des sons exubérants et aiment les détails merveilleusement superflus. Leur but n’est pas de booster leur carrière. Bien au contraire, ils se libèrent des contraintes commerciales pour se consacrer à leur musique pop.

Avec adresse et élégance, les Savoy Truffle s’inspirent de multiples styles musicaux. Ils s’amusent avec les codes de la pop, utilisent des sonorités latines et groove, s’inspirent des répertoires folk et impulsent du rock indie.


Savoy Truffle se compose de :
Alain Neumann – percussion
Awa Taban Shomal – chant
Christoph Brill – guitare basse, chant
Frank J. Meyer – batterie
Kathrin Berger – saxophone, flûte traversière, glockenspiel
Sigrid Münchgesang – violoncelle Thom Berger – guitare, chant
Zippo Zimmermann – claviers, guitare, chant
ET
Meike Degand – Thérémine

Album actuel : Live at Truetone Records
Audio et videos sur :
Photos à haute résolution pour l’impression :


----------------EN 🇬🇧---------------

“Colourful, lush, heartbreaking and electrifying”
(Saarbrücker Zeitung)

Savoy Truffle is a mini-big band of 8 individualists who don't intend a musical revolution but rather to make this world a slightly better place to be – with cleverly arranged, intelligent, stylish and ultimately beautiful pop songs.

“It never gets boring when Savoy Truffle are on stage, breaking down all boundaries between genres in order to re-arrange them to what they call “Unchartable Pop”.
Pop music – not shallow, but intelligent. Songs – deep, but not highbrow.” (Saarbrücker Zeitung)

“Unconventional perfectionists who for decades have been defying the mainstream.” (Saarländischer Rundfunk)

Awa Taban Shomal – vocals
Alain Neumann – percussion
Christoph Brill – bass, vocals
Frank J. Meyer – drums
Kathrin Berger – saxophone, flute, glockenspiel
Thom Berger – guitar, vocals
Siegrid Münchgesang – cello
Zippo Zimmermann – keyboards, guitar, vocals
AND
Meike Degand: Theremin

Audio & video:
High resolution pics for press use:
im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/savoy-truffle/


* Samstag 8.2.2020 *

10:30 Gut unterwegs im Saarland: Bürgerdialog zum VEP ÖPNVBeschreibung der Veranstalter*innen: Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr präsentiert die neuesten Ergebnisse und Vorschläge, wie der Nahverkehr im Saarland grundlegend verbessert werden soll. Unter anderem mit einem Ausbau des Eisenbahn- und Saarbahnnetzes und der Optimierung des Landbusnetzes. Die Konzepte werden in einer öffentlichen Veranstaltung im Saarbrücker Schloss am Samstag, 8. Februar, vorgestellt und mit Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. im Schloss Saarbrücken.

19:00 Konzert: Horst is not Dead! Vol. 1Beschreibung der Veranstalter*innen: Horst is not Dead!

Horst is not Dead! die Punk Veranstaltung im guten alten Horst.
In Vol. 1 von Horst is not Dead! haben wir The Snuff Queens und Betonfraktion zu gast und da wir nicht gerne um denn heißen Brei herumreden kommen wir gleich zu Sache.
Kommt vorbei!


The Snuff Queens
Trash-Dirt ROCK aus NL
https://www.youtube.com/watch?v=cEggcUBtAYA

Betonfraktion
Dada, loud, harsh & queer aus Tilburg NL




Einlass 19 Uhr
Beginn 20 Uhr
mit The Snuff Queens und Betonfraktion im Horst.

19:00 Poetry meets MusicBeschreibung der Veranstalter*innen: Da die letzte Veranstaltung ein voller Erfolg war, lassen wir uns nicht zweimal bitten und veranstalten in Kooperation mit dem dichterdschungel.de die zweite Auflage Poetry meets Music im Jahr 2020.

Bisher bestätigt:
Carlo Breyer (Musik)
The Hatchetations (Musik)
Alaska (Musik)
Anna Luca (Poetry)
Johannes Warnke (Poetry)

Eintritt: 8€ VVK // AK 10€
im Studio 30.

19:00 SemesterabschlusskonzertBeschreibung der Veranstalter*innen: Chor und Orchester der Universität des Saarlandes landen herzlich zum Semesterabschlusskonzert am 8. Februar 2020 um 19 Uhr in Christkönig zu Saarbrücken ein.
Es erwartet ein vielfältiges Programm aus symphonischer und Chor-Musik zwischen Spätrenaissance und Spätromantik, mit Vera Ivanovic (Sopran) und Michael Marz (Bariton) als Solisten sowie unter der gemeinsamen Leitung von Emanuele Frisardi und UMD Helmut Freitag - Eintritt frei!
mit Chor und Orchester der Universität des Saarlandes in der Kirche Christkönig. https://www.saarbruecken.de/…/event-5e3290e404b…/date-285625

19:30 Premiere "Marilyn forever" in der Alten Feuerwache. https://www.staatstheater.saarland/…/detail/marilyn-forever/

19:30 Konzert: Sehnsucht – Ein Abend mit Dagmar Manzel und BandBeschreibung der Veranstalter*innen: Lieder von Otto Reutter, Werner Richard Heymann, Friedrich Hollaender, Paul Abraham, Hanns Eisler, Helmut Oehring, Günther Fischer, Theo Mackeben, Mischa Spoliansky sowie Texte von Kurt Tucholsky und Ernst Jandl

Krimi-Fans kennen und lieben sie als Paula Ringelhahn, die tiefgründig-spröde Ermittlerin im Franken-Tatort. Doch Dagmar Manzel, eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen, ist auch Sängerin mit Leib und Seele: In zahlreichen Operetten- und Musicalproduktionen feierte sie an der Komischen Oper Berlin und anderen Musikbühnen des Landes große Erfolge und brilliert in ihren Solokonzerten als hinreißende Entertainerin.
Mit dem im Herbst 2019 erschienen Album »Sehnsucht« im Gepäck kommt sie nun auch nach Saarbrücken: Gemeinsam mit ihrer fünfköpfigen Band ist sie live im Großen Haus des Saarländischen Staatstheaters zu erleben.

Mit Dagmar Manzel sowie Frank Schulte (Klavier), Daniela Braun (Violine), Ralf Templin (Gitarre), Felix Kroll (Akkordeon) und Arnulf Ballhorn (Bass)



Foto: Klaus Dyba
im Staatstheater. https://www.staatstheater.saarland/…/musi…/detail/sehnsucht/

19:30 Konzert: Savoy Truffle (feat. Meike Degand: Theremin) im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/savoy-truffle/

20:00 Konzert/Kino: Film "Menschen am Sonntag" mit Musik der Improvisationsklasse der HfM Saar im Kino 8 1/2 . https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3632

20:00 Konzert: Industries (UK) **live** im Automat

20:00 Konzert: BRUNO ARCUTI - SOUL, FUNKY & SWINGBeschreibung der Veranstalter*innen: BRUNO ARCUTI , ein begnadeter Sänger und Keyboarder, auch Gitarrist spielt sein Repertoire an Soul, Funky & Swing. Von Al Jarreau über Gorge Benson, Bill Withers uvm....
EINTRITT FREI mit Hutsammlung.
Für alle, die sich einen schönen, runden Abend gönnen möchten, gibt es ab 19 h ein kleines marokkanisches Buffet für 15 €.
Bitte rechtzeitig einen Tisch fürs Buffet reservieren unter 0681/ 303 99 427.
Wir freuen uns auf euren Besuch.
in Sams Bistro Marocain .

20:30 Konzert: Lüül im Terminus Saarbrücken . https://luul.de

20:30 Konzert: Lucky Random Live im SYNOP SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Lucky Random kommt wieder nach Saarbrücken. Wir freuen uns auf euch. .

23:30 TIAVO x Der Utopische x Silodom : RAOCK ReleasepartyBeschreibung der Veranstalter*innen: ➖➖➖➖➖ ✞ ➖➖➖➖➖

{ Outta This World ☓ Silodom presents }
––
▶︎ TIAVO - Raock / Official Album Release Party ◀︎
––
❯ hosted & mixed by Deutschrap Utopia ❮

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

☆ Special Guests ✦ Tiavo & Friends
☆ Deutschrap, U$-Shit & Live
☆ DJ Greg Santana & The Gang

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

➺ Sa / 08.02.2020
➺ Doors : 23.30h
➺ / Srbrckn

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖




➖➖➖➖➖ ✞ ➖➖➖➖➖
im Silodom.


* Sonntag 9.2.2020 *

11:00 Konzert: 5. Matinée Pietari Inkinen | Katia und Marielle LabèqueBeschreibung der Veranstalter*innen: 5. Matinée - AUSVERKAUFT

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Katia und Marielle Labèque, Klavier

Antonín Dvořák
Ouvertüre „Karneval“ op. 92

Bohuslav Martinů
Konzert für zwei Klaviere und Orchester

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 1 D-Dur „Titan“

Bohuslav Martinů komponierte sein Konzert für zwei Klaviere 1943 im amerikanischen Exil. Er orientierte sich am barocken Concerto grosso, am Neoklassizismus Strawinskys und auch an der Volksmusik seiner tschechischen Heimat. Laut Martinů-Biograph F. James Rybka zeichnen die drei Sätze die Flucht des Komponisten vor den Nationalsozialisten nach: „Er setzt die Klaviere wie einander bekämpfende Kampfflugzeuge ein, um im Finale einen Wirbelsturm der Aufregung zu erzeugen“. „Zwei Welten treffen da aufeinander“, so Pietari Inkinen: „ Martinůs Konzert ist originell, es hat eine wunderbare Leichtigkeit und es zu hören macht auf Anhieb Spaß, vor allem wenn es solche Könner wie Katia und Marielle Labèque spielen. Mahlers ,Titan‘ zu dirigieren ist für mich eine solche Freude, es ist eine extreme Musik mit starken Kontrasten und Gefühlsübertreibungen. Man kann den Bogen spannen vom fast vernebelten Beginn bis zum Riesencrescendo mit der Pauke am Schluss.“

Konzerteinführung | 10.15 Uhr | Saal Ost Congresshalle
Orchesterspielplatz | 11 Uhr | für Kinder ab 4 Jahren
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio

Tickets | DRP-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880

Das Konzert ist ausverkauft!
der Deutsche Radio Philharmonie in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/20200209_5_matinee_saarbruec…

11:30 Ballett/Kino: "Dornröschen" bei Royal Opera House @CameraZwo, Saison 2019/2020Beschreibung der Veranstalter*innen: Auch in der kommenden Saison zeigen wir ausgewählte Produktionen des Royal Opera House in London.
Wie in den Jahren zuvor sind alle Termine sonntags: Beginn um 11:30 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr. Tickets kosten im VVK an der Kinokasse 17,-€, Reservierungen und Tageskasse 19,-€. Im Preis inbegriffen sind Kaffee und ein Glas Crémant. Karten können ab sofort zu den Kassenöffnungszeiten im Kino gekauft werden (täglich ab 15 Minuten vor Beginn der ersten Vorstellung bis 21:00 Uhr).

10.11.19: DON GIOVANNI (Oper)

22.12.19: DER NUSSKNACKER (Ballett)

09.02.20: DORNRÖSCHEN (Ballett)

08.03.20: LA BOHÈME (Oper)

26.04.20: FIDELIO (Oper)

10.05.20: SCHWANENSEE (Ballett)

24.05.20: CAVALLERIA RUSITCANA / PAGLIACCI (DER BAJAZZO) (Oper)

12.07.20: ELEKTRA (Oper)
in der CameraZwo. https://www.camerazwo.de/event/77596

17:00 Konzert: Times and TalesBeschreibung der Veranstalter*innen: Die seit 2017 bestehende Band "Times and Tales" sind Gerhard Lang, Songwriter, Guitar/Voc., Bernadette B., Guitar/Voc., Uwe Forster, Drums/Voc. ,Christian Weber am Bass und Valeriy Dvorin an den Keyboards. Sie erzählen in ihren Rock Pop Songs von eigenen Erlebnissen, Erfahrungen und Träumen.

Gerhard Lang: Studio- und Live-Gitarrist mit langjähriger Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern wie z.B.: The Platters, Melanie Thornton (La Bouche), Percy Sledge, Bobby Kimball (Toto), Hermann Rareball (Scorpions) u.a.
Das Arbeiten mit bekannten Produzenten wie Frank Farian, Dieter Dierks, Dieter Pröttel, führte zur Veröffentlichung von über 150 Produktionen sowie einem tollen Charterfolg.

All diese Komponenten und die Individualität eines jeden Bandmitglieds verleihen den Titeln von "Times and Tales" ein hohes Maß an Esprit mit vielen Facetten und Spannung.
im Passage Kino.https://saarfilm.de/kino/events/event24669/city157/b126/

17:00 Konzert: Savoy Truffle (feat. Meike Degand: Theremin) im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/savoy-truffle/

18:00 Kino: OSCAR nominated short films (OmU)Beschreibung der Veranstalter*innen: An den zwei Sonntagen vor der Oscar®-Verleihung könnt ihr bei uns die nominierten Kurzfilme der Kategorien „Live Action” und „Animation” im Original mit dt. Untertiteln (OmU) sehen.

Sonntag, 02.02. - LIVE ACTION:

~A SISTER | 16 MIN | 2018 | REGIE: DELPHINE GIRARD
~BROTHERHOOD | 25 MIN | 2018 | REGIE: MERYAM JOOBEUR
~NEFTA FOOTBALL CLUB | 17 MIN | 2018 | REGIE: YVES PIAT
~SARIA | 22 MIN | 2019 | REGIE: BRYAN BUCKLEY
~THE NEIGHBORS‘ WINDOW | 20 MIN | 2019 | REGIE: MARSHALL CURRY


Sonntag, 09.02. - ANIMATION:

~DAUGHTER | 15 MIN | 2019 | REGIE: DARIA KASHCHEEVA
~HAIR LOVE | 7 MIN | 2019 | REGIE: MATTHEW A. CHERRY, EVERETT DOWNING JR., BRUCE W. SMITH
~KITBULL | 9 MIN | 2019 | REGIE: ROSANA SULLIVAN
~MÉMORABLE | 12 MIN | 2019 | REGIE: BRUNO COLLET
~SISTER | 8 MIN | 2018 | REGIE: SIQI SONG
in der CameraZwo. https://www.camerazwo.de/…/Oscar%20Shorts%3A%20Animation%20…

19:00 Konzert: WSB 2019/20 Herschel Spinnenbein & WoodBeschreibung der Veranstalter*innen: For the second show in our Heats round Herschel Spinnenbein and Wood return to the Wally's stage.

Come give the boys some points and help us decide who will make it to the WSB finale!

As always, after the Songwriter Battle show Happy Hour kicks off with more live music and half priced drinks!
in Wally's Irish Pub.


Unterstützen könnt Ihr "Der Flaneur" als Abo unter https://www.patreon.com/derflaneur oder einmalig unter https://paypal.me/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken