Beitrag vom 13.12.2019 1:15

Ach, so trüb sind die Aussichten doch überhaupt nicht.

Ach, so trüb sind die Aussichten doch überhaupt nicht.

* Freitag *

16:00 Ausstellung: Finissage Berlin# 14.12_19 Uhr bei Automat (Richard-Wagner-Str)

17:00 Mehrgenerationenkino: Wir sind die NeuenBeschreibung der Veranstalter*innen: DER EINTRITT IST FÜR ALLE GENERATIONEN FREI!

Im Rahmen des Projektes "Mehrgenerationenkino" zeigen wir Ralf Westhoffs Speilfilm WIR SIND DIE NEUEN (D 2014, 92 Min.). Dr. Claudia Thiel-Dirksen, Koordinatorin des Projekts MehrGenerationenHaus im Bürgerzentrum Mühlenviertel, wird eine Einführung zum Film halten.

Eine Frau und zwei Männer, alle um die 60, ziehen 35 Jahre nach ihrer Zeit in einer Wohngemeinschaft erneut zusammen. Ihre kleine Zweckgemeinschaft kollidiert mit drei Studenten in der Wohnung über ihnen, die vom ständigen Leistungsdruck gestresst sind und zunächst aggressiv und ablehnend reagieren, dann aber ihre Schwächen und Empfindlichkeiten zu erkennen geben. Vorzüglich gespielte Komödie mit brillanten Dialogen, die auf dem schmalen Grat von subtiler Charakterbeschreibung und unterhaltsamem Genrefilm liebevoll von den Chancen und Grenzen eines Generationen übergreifenden Miteinanders erzählt. (filmdienst.de)
Mehr dazu:
Trailer:
im Kino 8 1/2. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3569

19:00 Konzert: Battle of the Bands 2019 - Semi-Finale #1Beschreibung der Veranstalter*innen: BATTLE OF THE BANDS 2019 ❗
SEMI-FINALE TAG 1

Die acht punktreichsten Bands der Vorrunde des Battle of the Bands 2019 werden im Semi-Finale ihr Können nochmals unter Beweis stellen!

Im ersten Teil des Semi-Finales gehen Uhrwerk, Headlights In The Valley, The Hatchetations und Stubbi Oberwasser Trio an den Start!

Wer schafft es, die Fachjury und das Publikum zu überzeugen und ins große Finale im Januar 2020 einzuziehen?

Seid dabei, votet für Euren Favoriten und feiert mit uns!

Doors: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei
mit Uhrwerk, Headlights In The Valley, The Hatchetations und Stubbi Oberwasser Trio im Studio 30. https://www.musikbuerosaar.org/

19:00 Vernissage Wiwo Glühsage 2019Beschreibung der Veranstalter*innen: ❤️ Unsere erste Wiwo Glühsage ❤️

Unsere Glühsage ist eine Kombination aus Glühweinfest & Vernissage und einem inklusiven „Come together“!

Bei Klängen unseres Lieblings-DJ’s Henk de Tank und Glühwiwo präsentieren wir euch unterschiedlichste künstlerische Interpretationen von Afrika.

20 Künstler mit und ohne Inklusionshintergrund stellen Ihre Werke aus und werden uns zum Staunen bringen.
Wir freuen uns auf einen ausgelassenen Abend: Tanzen, Beats, schwingende Beine und Rolli‘s ❤️.

Eintritt frei!
in N.N. Nauwieserneunzehn. https://wiwo-world.com/

19:30 Schauspiel: Truman Capote: Just splendid!Beschreibung der Veranstalter*innen: TRUMAN CAPOTE: „JUST SPLENDID!“
Eine theatrale Hommage von und mit Thomas Engel
Gastspiel in englischer Sprache

Brillanter Schriftsteller, exzentrische Persönlichkeit, extrem zerbrechlicher Charakter. – Ein Abend in Truman Capotes Leben …

Das Stück Illustriert die rasante Achterbahnfahrt einer einzigartigen Karriere und eines atemlosen Lebens, changierend zwischen großer Kunst und gnadenlosen Krisen, extremer Einsamkeit und ausschweifenden Partys, den kometenhaften Aufstieg eines literarischen Superstars und das dramatische Finale seines abgrundtiefen Sturzes.

Fokussiert auf seinen letzten Abend in seiner New Yorker Wohnung beschreibt „Truman Capote: Just splendid!“ eine sehr persönliche Sicht auf sein Werk, sein Leben, seine Lieben, seine grandiosen Erfolge und sein extremes Scheitern.

Freundlich unterstützt durch die Landeshauptstadt Saarbrücken
Fr 13.12. 19:30
Karten: 15,– / 10,– Euro
im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/programm/truman-capote-just-splendid/

20:00 Erotische Lesung mit Heike AltpeterBeschreibung der Veranstalter*innen: Freitag der 13. Bei uns wird es heiß. Das Christkind wird erwachsen und Heike Altpeter wird uns einheizen. im Creativeroom.

20:00 Konzert/Poetry: Die Show der Newcomer - Kunst gegen Bares SaarlandBeschreibung der Veranstalter*innen: Vitamin D Eventagentur, Cafe Pikant und Kunst gegen Bares Saarland präsentieren einen packenden künstlerischen Abend.
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Karten an der Abendkasse: 5 €
Das KGB Prinzip ist denkbar einfach:
Jeder Künstler kann sich bis zum Beginn der Show anmelden. Die Reihenfolge des Auftrittes wird gelost. Jeder Künstler hat zwei Songs (Musik/Gesang) oder zwei mal fünf Minuten (Comedy/Poetry/u.s.w.) Zeit das Publikum zu begeistern.
Das Besondere daran: Das Publikum entscheidet selbst, wieviel Bares die jeweilige Kunst wert ist, KUNST GEGEN BARES halt, alles ohne Zwischenhändler!
Jede Künstlerin und jeder Künstler bekommt ein Sparschwein, in das das Publikum nach Gutdünken Geld werfen kann.
Selbstverständlich erhält jeder Aufgetretene den Inhalt seines " Schweines".

Bestätigte Künstler:
Tim Theobald
Michii Scream
Siggi Huber
Matthis Löw
YaSiLu
Nina Sepeur
im Café Pikant

20:00 Mikro-Kaosmos | Performance von Bahzad SulaimanBeschreibung der Veranstalter*innen: In der Reihe "Debütantenball – Forum Junge Kunst" | Im Anschluss Party mit DJ Roman Eisenmann | Eintritt frei (begrenzte Platzanzahl)

In Kooperation mit der Hochschule für Bildende Kunst Saar

Das neue sparte4-Format »Debütantenball« präsentiert junge Künstler*innen: Den Anfang macht Bahzad Sulaiman, der an der Theaterakademie in Damaskus Stagedesign, sowie an der dortigen Kunstakademie Bildhauerei studierte, bevor er 2019 seinen Master-Abschluss an der HBK Saar im Bereich Freie Kunst machte.

Seine Performance »Mikro-Kaosmos« ist ein genre-übergreifender, wilder Mix aus Musik, Darstellung und performativen Bewegungen, der ständig zwischen Choreographie und Improvisation oszilliert. Dazu hat Bahzad Sulaiman unterschiedlichste Performer*innen und Musiker*innen/Soundartists eingeladen. Mikro-Kaosmos setzt sich mit dem Theater-Raum der sparte4 auseinander, bearbeitet den Perspektivwechsel zwischen Bühne und Zuschauerraum, die Auflösung üblicher Rollenzuweisungen und -Fragestellungen in
der Kunst.

Im Anschluss an die Performance legt DJ Roman Eisenmann auf. Der Eintritt ist frei.
in der neuen Reihe "Debütantenball – Forum junge Kunst" in der Sparte4. https://www.staatstheater.saarland/…/…/detail/mikro-kaosmos/

20:00 Konzert: Klezmer im ElfenpalastBeschreibung der Veranstalter*innen: Benefizkonzert mit Birke Falkenroth (Harfe) und Helmut Eisel (Klarinette) zugunsten des Kinderhospiz- und Palliativteams Saar in St. Albert auf dem Rodenhof

20:00 Konzert: Show Marcelo PennaBeschreibung der Veranstalter*innen: Show Marcelo Penna in der konkreten Utopie

22:00 Kino: Opera bei nachteinhalb (OmU)Beschreibung der Veranstalter*innen: Horror-Großmeister Dario Argento hält im Dezember Einzug bei nachteinhalb! Sein bis 2015 in Deutschland indizierter Kultfilm OPERA ist ein kompromissloser und wunderschön inszenierter Schocker.
Die junge Opernsängerin Betty bekommt die weibliche Hauptrolle in einer Aufführung der Verdi Oper „Macbeth“, nachdem die ursprüngliche Hauptdarstellerin von einem Auto erfasst wurde und aufgrund ihrer Verletzung ausfällt. Die Oper wird von Marco, einem ehemaligen Horrorfilmregisseur inszeniert. Im Gegensatz zu seinen Filmen, werden die Oper und ihr Umfeld dabei Teil eines gänzlich realen Horrors....
im Kino 8 1/2. https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3570


* Samstag *

10:00 Argumentationstraining gegen Vorurteile und StammtischparolenBeschreibung der Veranstalter*innen: „Frauen können nicht Autofahren!“, „Unser Land wird überfremdet!“, „Die Homo-Ehe zerstört die traditionelle Familie!“...wir alle kennen solche Äußerungen zu Genüge. Im Berufs- und Studienalltag, im Verein, in Medien und Internet, im Ehrenamt und in der Nachbarschaft und vielleicht auch im
Familien- und Freundeskreis begegnen uns immer wieder Fake-News, Vorurteile und Stammtischparolen. Meist treffen sie uns unerwartet, sorgen für Unsicherheit und Sprachlosigkeit. Was kann man gegen sexistische, ausländerfeindliche, homophobe oder antisemitische Parolen, gegen diskriminierende und sachlich falsche Beiträge tun? Warum sollten wir die Diskussion nicht scheuen und wo liegen die Grenzen der verbalen Auseinandersetzung? Und kann ich eine Diskussion zufrieden verlassen, selbst wenn niemand meine Ansicht geteilt hat?
Genau das wollen wir gemeinsam herausfinden und erproben, handlungs- und praxisorientiert, unter Einbezug von Beispielen aus der eigenen Erfahrungswelt. Wir wollen gemeinsam Argumentationsstrategien entwickeln, die Ihnen die Auseinandersetzung mit unerwarteten Äußerungen im Alltag erleichtern und es Euch ermöglichen in Zeiten von Populismus und Fake News Ihre Meinung zu vertreten.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“
an der Uni. https://asta.uni-saarland.de/…/argumentationstraining-gege…/

13:00 Imperial Order zu Besuch im Passage Kino SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Treffe deine Helden aus dem Star Wars Universium und sichere Dir Rabattgutscheine für den neuen Star Wars Film in den Saarbrücker City Kinos

18:30 Konzert: KNG / Sleep Alone / Chasing Whisper / Yodas Rising / THTBeschreibung der Veranstalter*innen: Horst Seehofer sagte einst: "Ihr könnt mich und meine Partei hassen, aber wir alle lieben und verehren den Turn Up den die KNG uns bringt!"

Mit diesen Worten freuen wir uns, euch unseren Jahresabschluss-Turn Up ankündigen zu können! Wir kommen zurück ins Horst!!!

Der Abend soll gebührend gefeiert werden. Mit dabei sind unsere Flüster-Freunde von Chasing Whisper und die kleinen grünen Laser-Kinder von Yodas Rising! Zudem kommt noch ein ganz besonderes Schmankerl auf euch zu. Unsere Sad-Pop-Punk Boys von Sleep Alone werden ihre Debut-Show bei uns feiern. Als Opener sind die stabilen Jungs von Tide Has Turned nun auch noch am Start!

Als Special erwarten euch ein besonderer gratis Longdrink zur Begrüßung. Erfreut euch an Musik und Trank!

Erscheinen Sie sonst weinen Sie!
im Horst

19:00 Konzert: Battle of the Bands 2019 - Semi-Finale #2Beschreibung der Veranstalter*innen: BATTLE OF THE BANDS 2019 ❗
SEMI-FINALE TAG 2

Die acht punktreichsten Bands der Vorrunde des Battle of the Bands 2019 werden im Semi-Finale ihr Können nochmals unter Beweis stellen!

Im zweiten Teil des Semi-Finales gehen TRIP, elicona, Downhill From Here und Way To Paradise an den Start!

Wer schafft es, die Fachjury und das Publikum zu überzeugen und ins große Finale im Januar 2020 einzuziehen?

Seid dabei, votet für Euren Favoriten und feiert mit uns❗

Doors: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt frei
mit TRIP, elicona, Downhill From Here und Way To Paradise im Studio 30.

19:30 Konzert: Max Mutzke in Saarbrücken (Orchester)Beschreibung der Veranstalter*innen: Max Mutzke mit dem Saarländischen Staatsorchester

https://www.facebook.com/Saarl%C3%A4ndisches-Staatsorchester-152181894877609/?tn=%2Cd%2CP-R&eid=ARDnbRbkWhd0yXT7UeeDxk7RQ5EYNRtiZzNoRX4RlaiyRlZRgu3FXr61PFURQ4FsagCd3lIi3PRZ3fJR
im Staatstheater https://www.staatstheater.saarland/…/…/1-showcase-konzert-1/

19:30 Konzert: Siggi Becker: "ICH HABE MEINE TANTE GESCHLACHTET!" im Theater im Viertel. https://www.dastiv.de/pr…/ich-habe-meine-tante-geschlachtet/

20:00 Konzert: A MAZE IN BLUE LIVE im SYNOP in SaarbrückenBeschreibung der Veranstalter*innen: Hey wir haben einen Auftritt! Euch erwartet Spaß, Tanz und gute Livemusik!

Für alle die uns nicht kennen:
- Wir: A MAZE IN BLUE @amazeinblue
- Was: Alles was das Ohr von den 60ern bis heute begehrt
- Wie genau: Lustig, dynamisch & amazing!!

Wir freuen uns auf Euch!

20:00 Konzert: DosPaVosBeschreibung der Veranstalter*innen: DosPaVos- das sind der venezolanische Gitarrist und Mariachi- Sänger Nelson und der französische Percussionist Thibaut (Mitglied der international bekannten kubanischen Band „Who’s the Cuban“). Nelson kam mit seinem venezolanischen Cuatro, seiner Gitarre, vielen Liedern im Gepäck nach Frankeich, wo er auf Thibaut traf. Seitdem spielen die beiden zusammen und versprühen bei ihren Auftritten Lebensfreude und gute Stimmung. Ihre Rhythmen reißen das Publikum mit. Ihr Repertoire umfasst Tänze wie Son, Cumbia, Bolero und Joropo. Ihr Motto heißt Baila-fiesta-playa! Eintritt: 10 €. Reservierungen unter cafepa@web.de und 0176-54208673. im Café de Paris

20:00 Konzert: THEE CHERYLINAS - SIXTIES GIRLIE BEAT + DJ CATWOMANBeschreibung der Veranstalter*innen: Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen...
THEE CHERYLINAS - Sixties Girlie Beat & DJANE CATWOMAN
Am SA.14.12. ab ca 20 Uhr.
EINTRITT FREI mit Hutsammlung.
Ab ca 19 Uhr gibt's ein grosses marokkanisches Buffet mit diversen Vorspeisen und Hauptgerichten.
Für die Teilnahme am Buffet solltet ihr euch rechtzeitig einen Tisch reservieren, denn einige Tische vor der Bühne sind weg, damit ihr abdancen könnt.
INFOS : Thee Cherylinas
Analoger Beat 2.0

Thee Cherylinas verblüffen jetzt mit neuer, gender und generationen-übergreifender Besetzung sowie brandneuem Songmaterial. Die eigenen Songs sind beatig, soulig und psychedelisch geblieben, gesungen wird jetzt allerdings auf Deutsch - das macht die Geschichten greifbarer fürs Publikum und erinnert an die deutschen Songs der Sixties. Nichts ist den wilden Mädchen heilig und so haben sie auchdie englischen Cover-Klassiker aus den 60er Jahren frech ins Deutsche umgetextet und inhaltlich einfach mal modernisiert.

Nach dem Gig könnt ihr noch das Tanzbein schwingen zu den Underground Beats von DJane Catwoman..
in Sams Bistro Marocain

20:15 Konzert: Make Love Tour 2019/20Beschreibung der Veranstalter*innen: The New Wild Roses spielen am 05.10.2019 im Nilles Saarbrooklyn SB Blumenstraße eine ca. 2 Stündige Show. Die Band wird dabei neue Songs spielen und auch die ein oder andere Covernummer anstimmen.Die Band freut sich nach der Sommerpause wieder die Bühne zu rocken. Eintritt ist an diesem Abend frei ! Für Freunde der härteren Rock bzw Bluesrockmusik ein muss. Bei den New Wild Roses gibt es wie immer die volle Musikdröhnung mit Udo and The New Wild Roses im Nilles

22:00 Konzert: Jenny StanLei im Old Murphy's


* Sonntag *

11:00 Konzert: Pietari Inkinen | Nicolai LuganskyBeschreibung der Veranstalter*innen: 3. Matinée Saarbrücken - AUSVERKAUFT

Deutsche Radio Philharmonie
Pietari Inkinen, Dirigent
Nicolai Lugansky, Klavier

Antonín Dvořák
Ouvertüre aus der Oper „Der König und der Köhler“

Johannes Brahms
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op.83

Sergej Rachmaninow
Sinfonische Tänze op. 45

Rachmaninows „Sinfonische Tänze“ sind 1940 auf Long Island für das Philadelphia Orchestra und seinem damaligen Chefdirigenten Eugene Ormandy entstanden. Rachmaninow hatte ursprünglich ein Programm im Sinn, in dem er die drei Tänze als Mittag, Sonnenuntergang und Mitternacht bezeichnete.

Nikolai Lugansky, dessen weltweite Karriere nach dem Sieg beim Tschaikowsky Wettbewerb Moskau 1994 begann, wurde vielfach ausgezeichnet. Sein Repertoire umfasst u. a. 40 Klavierkonzerte, darunter auch das sinfonisch konzipierte zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms, das 1881 in Budapest uraufgeführt wurde. „Welch ein herrliches Stück, wie mühelos hinfließend ... so musikalische Musik! Eine glücklich befriedigte und befriedigende Stimmung durchströmt das Ganze ... zum ersten Konzert verhält es sich wie der Mann zum Jüngling. Unverkennbar derselbe, und doch alles gedrungener, reifer.“ schrieb ihm sein Freund Theodor Billroth.

Konzerteinführung | 10.15 Uhr | Saal Ost Congresshalle
Orchesterspielplatz | 11 Uhr | für Kinder ab 4 Jahren
Sendetermin | Direktübertragung auf SR 2 KulturRadio

Fernsehaufzeichnung dieses Programms am 13.12.2019
Sendetermin im SR/SWR Fernsehen: 5. Januar 2020, 9:15 Uhr

Tickets | DRP-Shop im Musikhaus Knopp | Tel. 0681/9 880 880
(Ausverkauft?) in der Congresshalle. https://www.drp-orchester.de/…/20191215_3_matinee_saarbruec…

11:30 Konzert: OrgelKunst-Matinée "Licht - Mystik" in der Schlosskirche. https://www.saarbruecken.de/…/event-5d9c48ea993…/date-253608

14:00 Öffentliche Theaterführung im Saarländisches Staatstheater https://www.staatstheater.saarland/…/oeffentliche-theaterf…/

16:00 Einführungsveranstaltung zu „Les Limbes“ und dem Publikumsaustausch mit Le Carreau im Mittelfoyer des Staatstheaters https://www.staatstheater.saarland/…/detail/bei-kaffee-und…/

17:00 Konzert: Musik zum AdventBeschreibung der Veranstalter*innen: Sabrina Henschke (Gesang) und Pascal Scholtz (Klavier) laden ein zu einer besinnlichen Stunde mit weihnachtlichen Klängen. Ruhig, sanft, innig und mit viel Herz widmet sich das frischgebackene Duo aus Saarbrücken zahlreichen Weihnachtsklassikern der Weihnachtsliteratur.
Das abwechslungsreiche Programm mit eigenen Interpretationen verheißt eine Stunde Abstand nehmen vom Alltag und Eintauchen in wunderbare Klänge verschiedener Sprachen und Melodien. Lassen Sie sich verzaubern und begeben Sie sich mit uns auf eine winterliche Reise (bei der gelacht, geweint und geschwelgt werden darf).

Eintritt: Zahle was Du kannst
im ZeitRaum. https://www.saarbruecken.de/…/event-5df209e7a52…/date-266731

18:00 Kino/Diskussion: Bruderliebe - ein Dokumentarfilm von Julia HornBeschreibung der Veranstalter*innen: 15.12. 2019 - 18.00 Uhr Premiere mit Gästen Regisseurin Julia Horn und Protagonist Michael Becker anwesend
weitere Aufführungen:
19.12. 2019 - 20.00 Uhr
20.12. 2019 - 20.00 Uhr

http://www.bruderliebe.de/
im Kino 8 1/2 https://www.kinoachteinhalb.de/sites/detail.php?m=m3571

19:00 Konzert: WSB 2019/20 Casting #7 w/ Kai P Ranja & ZarazekBeschreibung der Veranstalter*innen: For the final castings show of this years WSB we are happy to welcome Zarazek and Kai P Ranja to the pub!

Was erwachtet einen, wenn die Überschrift Liedermacher präsentiert wird? Doch meistens ein Mensch der seine Innigsten Eindrücke , durch das Medium Gitarre präsentiert. Bei der Musik von Herschel Spinnenbein (aka Zarazek) scheinen diese Gefühle aus einer Atmosphäre verrauchter Orte am Rande der Stadt zu bestehen. Seine Klangwelt besticht durch eine Mischung aus freudiger Melancholie, Ironie und der richtigen Portion Größenwahn und Witz.

And now a few words about Kai P Ranja:

DURCH VERSCHIEDENE EINFLÜSSE AUS ROCK, BLUES, POP, FOLK, PUNK UND SINGER-SONGWRITER, MANIFESTIERT SICH EIN BERAUSCHENDES HÖRERLEBNIS. TEXTE SIND NICHT GANZ UNWICHTIG. IN DEUTSCH UND MANCHMAL AACH SAARLÄNDISCH, WERDEN THEMEN MAL HUMORVOLL (OH WIR ALLE), SARKASTISCH (FLÄMM), PHANTASTISCH (AHOI), UND NACHDENKLICH (ELITETROTTEL), AUS VOLLEM HALSE GEBLÄRRT, ODER GEFÜHLVOLL GEZWITSCHERT.

Stick around after the show for more live music and our Late Night Happy Hour with half priced drinks!
in Wally's Irish Pub

20:30 Konzert: Nausica (D/NL)Beschreibung der Veranstalter*innen: Tickets:
10,00 Euro / Abendkasse
---------------------------------------------------------------------------------------
Der Name Nausica ist nicht nur als eine Hommage an den Hayao Miyazaki-Film „Nausicaä of the Valley
of the Wind“ zu verstehen. Vielmehr lebt die Band in einer musikalischen Welt, ebenso cineastisch, wie
die ihrer filmischen Namenspatin.
Da ist Karkoschkas ausdrucksstarke Sopranstimme, die das Mystische von My Brightest Diamond mit
dem rauen Tonfall PJ Harveys auf eigene Weise verbindet. Hier ein betrunkener Walzer, die Ballade
einer zerbrochenen Seele, dort ein Momentum straighten Indie Rocks. Es gibt keine Grenze, die sich
Nausica nicht trauen zu überschreiten.
Lieblich sind ihre Songs. Doch trügen sie nicht über einen spitzen Unterton hinweg. So verwandelt
sich ein unangenehmes Schlaflied, getragen von Warpaint-ähnlichen Changes, über üppige
Instrumentale in eine dröhnenden Maschine, eingebettet in ein stets präsentes Meer von Perkussion.
Auf der Bühne werden Nausica von zwei Undergroundstars der holländischen VJ-Szene unterstützt.
Dass Menah und Glitterende Eenhoorn von der Musik Nausicas ebenso inspiriert würden, wie die
Musik durch deren visuelle Kunst, erklärt Karkoschka, mache die Zusammenarbeit einzigartig.
Bei einer so facettenreichen Band überrascht es nicht, dass die vier Mitglieder zum Teil sehr
unterschiedliche Einflüsse haben. Edita Karkoschka, Tim Coehoorn, Marius Mathiszik und Jannis
Knüpfer besuchen anfänglich die gleiche Musikhochschule im niederländischen Arnheim, finden sich
jedoch erst nach dem Studium - in einer Zeit, die ihre geografischen Tücken hat. Schließlich vereint
die Gruppe drei Nationalitäten (Polen, Deutschland und Niederlande). Dennoch haben es Nausica
dank organisatorischer Sorgfalt („Unsere Kommunikation wird stets besser...“ schmunzelt Edita)
geschafft, nicht nur bestehen zu bleiben, sondern regelrecht auf zu blühen.
Nach bereits nur einem Jahr ihres Schaffens, hat sich das Kollektiv eine loyale Fanbase erspielt. Unter
den zahlreichen Auftritten bei hochrangigen Festivals und Clubs der holländischen Indieszene, wie
Noorderzon, Le Mini Who oder Luxor Live und Merleyn, befinden sich unter anderem Supportgigs für
Son Lux in Amsterdam, sowie die holländische Genre-Größe De Kift in Arnheim.
Auf deutscher Seite wurde jüngst der 1LIVE Heimatkult auf die Band aufmerksam und widmete ihr
einen eigenen Beitrag in Plan B.
Mit Tourplänen für die Sommermonate im Gepäck haben sich Nausica nun zurück ins Studio
aufgemacht, um den Nachfolger ihrer selbstbetitelten Debüt-EP (erhältlich auf Amazon, Itunes und
Spotify über das Woda Kolonska-Label) aufzunehmen. “Die sechs Songs unterstreichen unsere
dynamische Bühnenpräsenz und haben einen frischen postrockigen Biss, den man so noch nicht von
uns kannte”, versprechen die Musiker. Darüber hinaus ist die EP ein Vorbote des ersten Full-LengthAlbums,
von dem Nausica erwarten, dass es 2015 fertig sein wird.
im Hofhaus

21:00 Konzert: Happy Hour w/ Dedi B.Beschreibung der Veranstalter*innen: Dedi B. brings his folk punk attitude back for another rockin' night in Wally's.

Come get a dose of streetcore and fill up on half priced drinks.
in Wally's Irish Pub


Unterstützen könnt Ihr "Der Flaneur" hier: https://www.patreon.com/derflaneur

Diesen Post findet Ihr auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/FlaneurSaarbruecken

Seite 1 | Ältere Beiträge »